. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Es wird eng in der Pfinzstraße

Es wird eng in der Pfinzstraße. Foto: om

Fotos: om

Nachdem außer Rettungsübungen (siehe Artikel zum Thema) knapp ein Jahr nichts passiert ist, soll es mit dem Abriss des ehemaligen Volksbank-Hauptgebäudes nun losgehen.

Dazu wird bereits ab dem 15. November 2018 eine halbseitige Sperrung der Pfinzstraße zwischen Leder- und Hubstraße mindestens für die nächsten 2 Jahre eingerichtet.

Von Karlsruhe kommend, soll man weiter über die Pfinzstraße in Richtung Endhaltestelle fahren können. In der Gegenrichtung wird man vor dem Zebrastreifen rechts in die Hubstraße gelenkt (siehe Bilder unten), muss dann über die Pfinz links in die Waldshuter Straße, um über die Pforzheimer Straße wieder auf die Pfinzstraße und damit in Richtung Bahnhof und Durlacher Allee zu kommen. In diesem Ringverkehr wird die Waldshuter Straße zur Einbahnstraße, auch, um nicht noch mehr Pakplätze verloren gehen zu lassen. Kommt man vom Altstadtring her über die Lederstraße, wird man über die Seboldstraße parallel zur Pfinzstraße weitergeleitet.

Fußgänger werden westlich der Baustelle mittels Ampelanlage über die Pfinzstraße geführt, östlich davon kann weiterhin der Zebrastreifen verwendet werden.

Ob der Zeitplan eingehalten wird und wie sich die Lärmbelastung für die Anwohner, speziell der Hub- und Waldshuterstraße auswirkt, bleibt abzuwarten. Besonders ins Gewicht fallen wird der Schwer- und Pendlerverkehr, der Durlach von Ost nach West und umgekehrt durchquert, da es sich bei der einzigen meist genutzten Alternative um die ebenfalls enge Weiherstraße handelt. Wer sich auskennt, kann den längeren, vermutlich aber schnelleren Umweg über die Rommelstraße und Auer Straße nehmen.

Fotos

von om veröffentlicht am 26.10.2018

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Besinnliche Stimmung bei der Weihnachtsfeier für Durlacher Seniorinnen und Senioren in der Festhalle. Foto: pm

Stadtamt Durlach lädt zur Seniorenweihnachtsfeier ein

In schnellen Schritten rückt die Weihnachtszeit näher und kaum versieht man sich, ist auch schon...

Thomas Potschka. Foto: pm

Die Ansprechperson – unerlässlich bei Prävention vor sexualisierter Gewalt

Interview mit Thomas Potschka, der bei der SpVgg Durlach-Aue Ansprechperson für das Thema...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Zeugen gesucht: Diebstahl aus Geldausgabeautomaten in Postbankfiliale

Am späten Montagabend (5. November 2018) gelang es bislang Unbekannten, einen hohen Geldbetrag aus...

GroKaGe Durlach feiert 111 Jahre. Fotos: wobla

111 Jahre: Tradition pflegen und bewahren

Mit Schwung in die Fünfte Jahreszeit: GroKaGe Durlach geht in die Jubiläumskampagne.

Katja Wittemann, „Eine Chance für Kurt“, Collage, Kreide auf Karton, 12x12 cm, 2018. Foto: zettzwo

„Der Lack ist ab“ – neue Ausstellung der zettzwo Produzentengalerie

Wieder nehmen sich die Künstlerinnen und Künstler der zettzwo Produzentengalerie ein...

Die Gewinner der Herbstmess'-Aktion von Marktamt, Wochenblatt und Durlacher.de erlebten einen gelungenen Abend auf dem Karlsruher Messplatz. Fotos: cg

„Backstage-Tour“ auf der Karlsruher Mess‘ kam bestens an

Wieder einmal war die „Backstage-Tour“ über die Karlsruher Mess‘ ein voller Erfolg.

Zoll- und Wachhaus beim ehemaligen Ochsentor (alte Aufnahme). Foto/Grafik: Historischer Verein Durlach

Die Geschichte des Torwärterhauses am Ochsentor

Wer über die Ochsentorstraße in die Altstadt von Durlach gelangen möchte, wird einen der vier Wege...

Die Turmbergbahn im Winter. Fotos: cg

Fahrgastverband PRO BAHN und SPD fordern regulären Weiterbetrieb der Turmbergbahn über die Wintermonate

Die SPD-Fraktion Karlsruhe fordert in einem Antrag ausdrücklich den regulären Weiterbetrieb der...

Abfahrt der Buslinie 47A am Zündhütle. Foto: Roland Jourdan

Buslinie 117 zwischen Karlsruher Höhenstadteilen und Waldbronn wird eingestellt

Die neue Albtal-Buslinie 117 wird nach dem ersten Probejahr eingestellt.

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Turmberg: Betrunken Unfall verursacht

Vermutlich aufgrund von Alkoholeinwirkung verursachte ein 40 Jahre alter Mann Samstagnacht (3....

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de