. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Junge Frau wurde auf dem Nachhauseweg von drei Männern angegangen

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Eine 31-Jährige wurde am frühen Mittwochmorgen (3. Oktober 2018) von drei bislang unbekannten Männern angegangen.

Die junge Frau kam gegen 01.40 Uhr aus einer Diskothek in der Ludwig-Erhard-Allee und ging zu Fuß in Richtung Durlach. In Höhe eines Schnellrestaurants in der Wolfartsweierer Straße wurde sie von den drei Männern angesprochen und direkt im Anschluss so geschubst, dass sie zu Boden stürzte und sich hierbei leicht verletzte. Die Täter waren gerade dabei der Frau unter den Rock zu fassen, als sie von einem sich annäherndem Radfahrer in ihrem Vorhaben gestört wurden und schließlich von ihr abließen. Die 31-Jährige konnte sich in diesem Moment losreißen und rannte in Richtung Straße davon. In ihrer Not stoppte sie einen Taxifahrer, welcher anhielt und die Frau nach Hause fuhr. Im Taxi bemerkte die Frau zudem das Fehlen ihrer Geldbörse. Die drei Männer flüchteten in unbekannte Richtung. Jeweils eine Täterbeschreibung liegt vor.

Täterbeschreibungen

Person 1: - Männliche Person - Etwa 170 - 180 cm groß - Muskulöse Figur - Auffällig große Lippen - Trug nach hinten geflochtene Rasta-Zöpfe - Wird auf Ende 20, Anfang 30 geschätzt - Schwarzafrikanisches Erscheinungsbild - War mit einem roten Pullover ohne Aufdruck, mit einer dunklen Jeanshose und dunklen Schuhen bekleidet - Hatte eine Holzkette mit silberfarbenen Elementen um

Person 2: - Männliche Person - Etwa 190 cm groß - Schlanke Figur - Trug etwas längere Rasta-Zöpfe - Wird auf Anfang 30 geschätzt - Schwarzafrikanisches Erscheinungsbild - Trug eine schwarze Hose sowie einen dunklen Hoodie ohne Aufdruck und ohne Kapuze

Person 3: - Männliche Person - Etwa 180-185 cm groß - Helle Haut - Deutsches Erscheinungsbild - Trug eine helle Jeans-Hose, ein dunkles Langarmoberteil sowie dunkle Turnschuhe

Fahrrad- und Taxifahrer sowie weitere Zeugen gesucht

Die Polizei ist nun auf der Suche nach dem Fahrrad- und dem Taxifahrer. Auch weitere Zeugen, welche Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten sich, unter der Telefonnummer 0721 / 6665555, an den Kriminaldauerdienst in Karlsruhe zu wenden.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach auf www.durlacher.de

von pol veröffentlicht am 05.10.2018

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Miteinander der Vereine (v.l.): Lars-Ejnar Sterley, Geschäftsführer, und Christoph Nießner, Vorsitzender ASB Karlsruhe, sowie BÜGDA-Vorsitzender Roger Hamann und sein Vorgänger Christian Sturm. Foto: ASB Karlsruhe

BÜGDA entdeckt den ASB: Hilfen und Dienste im Alter vor der Haustüre

Ein Informationsabend beim ASB Karlsruhe gab Bürgern aus Durlach, Aue und den Karlsruher...

Prunksitzung der KaGe 04 Durlach. Foto: pm

„Freizeitpark & Turmbergbahn – Durlachs starker Zukunftsplan“

Unter diesem Motto eröffnete der neue Präsident Christian Padligur die große Prunksitzung der...

Durlacher Startpunktcafé freut sich über die Spende. Foto: pm

Renate Achtmann hilft mit dem Nachlass ihres Sohnes Familien

Startpunkt Elterncafé der AWO freut sich über eine 2.000-Euro-Spende.

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Jogger beim Überqueren der B3 lebensgefährlich verletzt

Am Samstagabend (16. Februar 2019) wurde gegen 21.30 Uhr ein dunkel gekleideter 32-jähriger Jogger...

(v.l.) Steffen Kinz, Andrea Sauermost und Mathias Tröndle präsentieren „Text trifft Ton zu Heimat und Fremde“. Foto: cg

Text trifft Ton zu Heimat und Fremde

Lesung mit Musik beleuchtet Flucht, Vertreibung und Identität.

Auch die Jugendschutz-Teams werden in Durlach den Umzug begleiten. Foto: cg

Höhepunkt der Fastnachtszeit steht bevor

Um für die Närrinnen und Narren ein ausgelassenes, vor allem aber sicheres Treiben gewährleisten zu...

Durlacher Altstadt solle geschützt werden. Foto: cg

SPD Durlach stellt Antrag auf Erhaltungssatzung für die Durlacher Altstadt

Die SPD-Fraktion im Durlacher Ortschaftsrat hat den Antrag auf eine städtebauliche...

Keine Narretei: 2019 wird der Fastnachtsumzug umgedreht. Foto: cg

Keine Narretei: 2019 wird der Fastnachtsumzug umgedreht

Der traditionelle Fastnachtsumzug findet am 3. März 2019 in umgekehrter Richtung statt – Motto...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de