. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Erneute Anrufe durch falsche Polizeibeamte

Erneute Anrufe durch falsche Polizeibeamte. Foto: cg

0721 / 110 ist keine Rufnummer der Polizei! Foto: cg

Erneut haben falsche Polizisten versucht, ihr betrügerisches Spiel mit vorwiegend älteren Menschen in Karlsruhe und Ettlingen zu treiben und sie um ihre Ersparnisse, Schmuckstücke oder Wertgegenständen zu bringen.

Ettlingen

Mindestens zehn, meist ältere Menschen haben sich am Montag (19. November 2018) bei der Polizei gemeldet und von Anrufen durch falsche Polizeibeamte berichtet. In der Zeit zwischen 10.30 Uhr und 11.15 Uhr meldete sich ein bislang unbekannter Mann telefonisch bei den Seniorinnen und Senioren aus Ettlingen und Bruchhausen und gab sich als Herr Schneider aus. Der falsche Beamte erweckte den Eindruck, dass die Angerufenen um ihr Bargeld und ihre Wertgegenstände fürchten müssten, da ein Einbruch sehr wahrscheinlich sei.

Karlsruhe

Zwischen 21.45 Uhr und 22.30 Uhr wurden mindestens sieben ältere Menschen angerufen. Der falsche Polizeibeamte und in einem Fall ein angeblicher Feuerwehrmann, versuchte in Erfahrung zu bringen, ob die Angerufenen Wertgegenstände und Bargeld zu Hause aufbewahren.

In allen bekannten Fällen bleiben die Betrugsversuche erfolglos, da sich die Betroffenen richtig verhielten und einfach auflegten.

Damit Sie nicht Opfer dieser skrupellosen Täter werden, beherzigen Sie nachfolgende Hinweise Ihrer Polizei:

  • Lassen Sie sich am Telefon nicht unter Druck setzen und legen Sie einfach auf, so werden Sie die Betrüger los
  • Sprechen Sie am Telefon nicht über Ihre persönlichen und finanziellen Verhältnisse
  • Beraten Sie sich mit Ihrer Familie oder Personen, denen Sie vertrauen
  • Wählen Sie die 110 und teilen Sie den Sachverhalt mit. Benutzen Sie dabei nicht die Rückruftaste, falls die Nummer 110 übermittelt wurde, sonst landen Sie wieder bei den Tätern. Denn die Polizei ruft Sie niemals unter dem Polizeinotruf 110 an!
  • Werden Sie misstrauisch bei Forderungen nach schnellen Entscheidungen, der Herausgabe von persönlichen Daten, Bargeld, oder Wertgegenständen
  • Gewähren Sie keinesfalls Fremden Zutritt in Ihre Wohnung

von pol veröffentlicht am 22.11.2018

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Feuerwerk bildete krönenden Abschluss der Feierstunde. Foto: Jürgen Rösner/KME

Karlsruher Schloss bot fantastische Kulisse für zentrale Feierstunde zum 70. Geburtstag des Grundgesetzes

2.500 Bürgerinnen und Bürger lauschten der Badischen Staatskapelle vor dem illuminierten Karlsruher...

Am Sonntag einfach mehrere Stimmen auf einmal abgeben. Grafik: pia

Am Sonntag einfach mehrere Stimmen auf einmal abgeben

Wahllokale sind am 26. Mai 2019 von 8 bis 18 Uhr geöffnet / Briefwähler sollten sich sputen.

Einladung zur Bürgerinformation „Oberer Säuterich“. Grafik: pia

Bürgerinformation zur Rahmenplanung „Oberer Säuterich“

Veranstaltung am 28. Mai 2019 in der Karlsburg Durlach.

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Zweijähriges Kind in Durlach von Pkw erfasst

Glücklicherweise nur leichtere Verletzungen zog sich eine Zweijährige bei einem Verkehrsunfall am...

Statt mit Auto per Lastenrad in der Durlacher Altstadt unterwegs? Auch für Familien eine Alternative. Foto: cg

Lastenräder für Karlsruher Familien: Verwaltung möchte Förderprogramm ins Leben rufen

Damit mehr Menschen auch langfristig vom Auto aufs Lastenrad umsteigen können, möchte die...

Platz der Grundrechte in direkter Nachbarschaft zum Karlsruher Schloss. Foto: cg

VerfassungsFEST: Karlsruhe feiert vier Tage lang Recht und Gerechtigkeit rund um das Karlsruher Schloss

Zum 70. Jahrestag der Verkündung des Grundgesetzes feiert Karlsruhe mit einem großen und...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Zeugenaufruf nach Unfallflucht durch Lkw in Aue

Der Fahrer eines Transporters verursachte in Durlach-Aue am Dienstag (21. Mai 2019) um 8.35 Uhr...

Mit bis zu 13 Prozent Steigung geht es für die Teilnehmer den Turmberg hinauf. Fotos: cg

Der Berg ruft wieder! – Turmbergrennen 2019

Das Turmbergrennen wird in diesem Jahr 18 Jahre jung und damit schon „volljährig“.

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizisten in Durlach als Schlangenfänger im Einsatz

Beamte des Polizeireviers Durlach hatten es am Sonntagnachmittag (19. Mai 2019) mit einem ganz...

Wie 2017 wollen auch in diesem Jahr die inklusiven Teams, die beim „Heimspiel“ antreten, für Begeisterung in der Weiherhofhalle sorgen. Fotos: cg

Ein Feuerwerk des inklusiven Handballs: TS Durlach veranstaltet „Heimspiel VI“

Unter dem Titel „Heimspiel VI“ veranstaltet die Turnerschaft Durlach (TSD) vom 30. Mai bis zum 1....

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de