. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt Durlach 2018

Die Adventszeit in mittelalterlichem Ambiente genießen. Fotos: cg

Die Adventszeit in mittelalterlichem Ambiente genießen. Fotos: cg

Mittelalterliches Handwerk bei Lagerfeuer und Kerzenschein: Vom 27. November bis zum 22. Dezember 2018 öffnet der Mittelalterliche Weihnachtsmarkt Durlach seine Pforten.

Der Durlacher Mittelalterliche Weihnachtsmarkt vor der wunderschönen Kulisse der Karlsburg fasziniert die Besucher aus nah und fern jedes Jahr. Die mittelalterliche Stimmung mit Lagerfeuer, Kerzenlicht, Gauklern und Musikanten aus einer anderen Zeit ist längst ein erfolgreicher Bestandteil der Weihnachtsstadt Karlsruhe.

Wenn das Lagerfeuer prasselt, die Brotfladen im Holzofen schmoren und die Chöre und Orchester der Region auftreten, zieht der Duft von Glühwein und Bratwurst über den ganzen Schlossplatz. Die Flammen des Lagerfeuers und das Kerzenlicht der Mittelalterstände sorgen für eine stimmungsvolle Atmosphäre.

Handwerker, Händler und Ritter

Handwerker, Händler und die Ritter der Badischen Schwertspieler bieten einen Einblick in frühere Zeiten. Die Badischen Schwertspieler zeigen an den Wochenenden hautnah das Lagerleben in ihren Zelten und präsentieren die Ritterrüstungen zum Anfassen für Groß und Klein. Die Schaukämpfe der Recken zeigen an Samstagen und Sonntagen eindrucksvoll, wie Kämpfe in damaliger Zeit untereinander ausgetragen wurden.

Traumwelten bietet dieses Jahr erstmals einen Einblick in die mittelalterliche Färberei und Schneiderei. Gigi, der Bogenbauer beeindruckt immer wieder mit seiner Werkstatt und dem beliebten Schießstand. Bei Peter, dem Bader, kann man Met trinken und sich dabei im Badezuber den Rücken schrubben lassen. Liebevoll ausgesuchtes Kunsthandwerk aus Holz und Leder, Schmuck und weihnachtliche Dekorationen bieten hübsche Weihnachtsgeschenke und Ideen für das eigene Weihnachtsfest.

Kinder willkommen

Besonders für Kinder ist der Markt ein Paradies. Das mittelalterliche Kinderkarussell ergänzt auch in diesem Jahr wieder unser klassisches Karussell. Beim Bogenschießen, im Zelt der Märchenerzählerin Uta, beim Armbrustschießen, dem Mäuseroulette oder dem Eierknacker haben alle großen Spaß. Die Feuershows von Acrobatis Pyrum und Mikien Partnerifik schlagen Groß und Klein in ihren Bann.

Für das leibliche Wohl ist ebenso bestens gesorgt. Deftige Bratwürste, Schupfnudeln, Fladenbrot und Kartoffellanzen, aber auch Glühwein, Met und anderen Köstlichkeiten bieten für jeden Geschmack etwas und sorgen für weihnachtliche Stimmung. Ob Mittagspause oder Feierabend-Umtrunk mit Freunden und Kollegen, der Markt lädt ein zum gemütlichen Verweilen.

Live-Musik im Programm

Das Bühnenprogramm wird mit täglicher Live-Musik immer vielseitiger. Neue Mittelaltergruppen spielen samtags auf, und neben den traditionellen Auftritten von Vereinen, Schulen und Kitas aus der Region stellen sich viele weitere neue Gruppen mit eigenen und gecoverten Songs vor. Am Donnerstag, 13. Dezember 2018, bringt die ABBA Revival-Band ENJOY die 70er Jahre wieder nach Durlach. Es gibt also viel zu hören – und für jeden Geschmack ist etwas dabei!

Fotos

Weitere Informationen

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt Durlach (Programm, Video etc.) auf www.durlacher.de

Weihnachten in Durlach auf www.durlacher.de

von pm/cg veröffentlicht am 19.11.2018

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Mit Auto nicht passierbar: die alte Wertkaufbrücke. Dies soll sich ab dem 12. Dezember ändern. Fotos: cg

Wiederöffnung der alten Wertkaufbrücke

Ab Mittwoch, 12. Dezember 2018, soll die alte Wertkaufbrücke zwischen der Untermühlsiedlung und dem...

Iris Mangold (zweite v.l.) und Ortsvorsteherin Alexandra Ries präsentierten die neue Abstellmöglichkeit für Fahrräder am Durlacher Bahnhof. Fotos: cg

Fahrrad sicher am Durlacher Bahnhof abstellen – ab sofort möglich

Der Bahnhof Durlach hat eine neue Fahrradabstellanlage bekommen. Die Radboxen erlauben das sichere...

Haflinger Tommy. Foto: RVD

Weihnachtsreiten beim Reiterverein Durlach

Shetlandponys, Haflinger, Steckenpferde und Großpferde: Sie sind mit ihren Reitern und Zügelführern...

Schola Heidelberg wird in der Durlacher Stadtkirche zu Gast sein. Foto: Thilo Ross

Weihnachtskonzert in der Reihe „Kunst der Chormusik“

Das Klangforum Heidelberg gastiert mit seinen beiden Klangkörpern Schola Heidelberg und ensemble...

Das Dach des Fachwerkhauses Kelterstraße 23 (rechts) muss saniert werden (aufgenommen September 2018). Foto: cg

OB Mentrup teilt KAL-Sorge um Erhalt unserer Kulturdenkmale

Die seit Jahren ausstehende Verabschiedung der Gestaltungssatzung für die Durlacher Altstadt...

Friedhofsamtsleiter Matthäus Vogel (r.) informierte im Bergwald mit Bürgermeister Klaus Stapf (l.) und Forstamtsleiter Bernd Struck. Mit vor Ort auch OV Alexandra Ries (Mitte) und Silvia Stehli, verantwortlich für das Durlacher Friedhofswesen. Fotos: cg

Letzte Ruhe: Bestattungswald auf Durlacher Gemarkung geplant

In den vergangenen 15 Jahre sind an über 200 Orten in Deutschland Bestattungswälder entstanden....

Symbolischer Anschluss: Die Markgrafenstadt mit der Raumfabrik ist nun Teil des Fernwärmenetzes (v. l.): Klaus Ochs, Alexandra Ries, Gabriele Luczak-Schwarz und Dr. Karl Roth. Foto: pm

Fernwärme für Durlach

Seit dieser Heizperiode können auch die Durlacher mit Fernwärme heizen. In den letzten beiden...

Straßenbahnhaltestelle „Auer Straße“. Foto: cg

Fahrplanwechsel am 9. Dezember – Anpassung Linien 1 und 2

Ab dem 9. Dezember 2018 gelten auf einigen Linien innerhalb des KVV-Gebiets und darüber hinaus auf...

Feuerwehr Karlsruhe (Symbolbild). Foto: cg

Kohlenmonoxid-Austritt in der Neuensteinstraße

Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes, kam es am Samstagabend (1. Dezember 2018) zu einem...

Filmplakat: „Beruf, Job oder was? – Arbeit früher, heute und in Zukunft“. Grafik: pm

„Arbeit früher, heute und in Zukunft“ – Filmvorführung in der Karlsburg

Das Projekt „Zurück in die Arbeitswelten der Zukunft – Visionen der Arbeit von morgen im Gestern...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de