. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Gut gebrüllt Löwe – Lions Club Karlsruhe Zirkel unterstützt Los Catacombos

(v. l.) Christine Dörner (Präsidentin), Jörg Trippe (Projektpate), Saskia (Gesang) und Fee (Geige). Foto: J. Braun

(v. l.) Christine Dörner (Präsidentin), Jörg Trippe (Projektpate), Saskia (Gesang) und Fee (Geige). Foto: J. Braun

Saskia (18 Jahre) ist Musikerin bei Los Catacombos. Die junge Frau kam als 10-jähriges Mädchen zu Los Catacombos und damit zur Musik.

Das junge Mädchen von damals hat bei einem der ersten Förderprojekte des Lions Club Karlsruhe Zirkel „eine Heimat“ gefunden, einen Ort, an dem sie sich gut entwickeln konnte. Heute ist die erwachsene junge Frau selbst in der Jugendarbeit des Sozial-Projektes aktiv. Als Gesangslehrerin wird sie ab sofort Kindern Gesangsunterricht geben. Ihre musikalische Begleitung am Jubiläumsabend der Lions war „Fee“. Die Geigerin ist „auf dem Weg“ an die berühmte Stage-School in Hamburg und auch bei ihr war Los Catacombos ein entscheidender Auslöser für die musikalischen Ambitionen.

Kreis schließt sich

Wie es sich für den Lions Club Karlsruhe Zirkel gehört, schließt sich der Kreis mit der Förderung des Gesangsprojektes von Saskia. Darüber hinaus stellt der Lions Club dem Projekt weitere Mittel zur Anschaffung von neuen Musikinstrumenten für die Kinder zur Verfügung und löst den Modernisierungs- und Sanierungsstau der vielen Gebrauchsgegenstände auf. Christine Dörner übergab vor wenigen Tagen Saskia stellvertretend für das Projekt eine Spende in Höhe von 4.000 Euro.

„Unser Club möchte keine ‚Buschfeuer entfachen‘ sondern langfristig wirken und vertrocknete Steppengebiete ‚aufforsten‘. Bei unserer Projektauswahl haben wir gegenüber unseren Mitgliedern und denen, die uns Geld spenden, eine große Verantwortung. Deshalb legen wir bei unserer Projektauswahl ganz besonderen Wert auf wirkungsvolle Projekte, die langfristig in unserer Region etwas bewirken. Los Catacombos ist eines dieser Projekte“, sagt Club-Präsidentin Christine Dörner.

Saskia und Fee überbringen im Rahmen der zwanzigjährigen Jubiläumsfeier ihren persönlichen und den Dank von Los Catacombos musikalisch und gestalten dieses Jubiläum aktiv mit.

Jörg Trippe, Projektpate im Lions-Club bedankt sich für die wertvolle Arbeit von Los Catacombos. „Es macht viel Freude zu sehen, was unser Engagement bewirkt hat und weiter bewirken wird. Wenn Kinder und junge Menschen über die Musik einen guten Weg in ein selbstbestimmtes Leben finden und ihren Platz in der Gesellschaft einnehmen, dann ermutigt das den Lions Club Karlsruhe Zirkel weiterzumachen“.

20 Jahre Lions Club Karlsruhe Zirkel

Damals haben sich nach einem Jahr Findungszeit 24 junge Frauen und Männer zusammengefunden, um im ersten gemischten Club Karlsruhes Gutes zu tun. Der Club sollte jung, frei, kreativ, kommunikativ und dynamisch sein. Gesagt getan, am 3. Mai 1998 war die Gründungsfeier und der erste Präsident war damals Frank Durm, der neben weiteren 13 Gründungsmitgliedern auch heute noch im „jung gebliebenen“ Club aktiv ist und den Karlsruher Adventskalender im Club verantwortet. Neben der Comedy-Night, die maßgeblich von Jörg Trippe verantwortet wird und in 2017 bereits zum siebten Mal durchgeführt wurde, ist das Adventskalender-Projekt die größte Aktivität, über die der Club seine Spenden für die Unterstützung der sozialen Projekte wie Los Catacombos und viele andere Projekte sammelt. Allein in den letzten sechs Jahren hat der Club mehr als 350.000 Euro für Projekte gesammelt.

Weitere Informationen

Los Catacombos auf www.durlacher.de

von pm veröffentlicht am 11.05.2018

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Das Beteiligungsportal steht unter beteiligung.karlsruhe.de den Bürgern zur Verfügung. Foto: cg

Städtisches Beteiligungsportal seit einem halben Jahr online

Zufriedene Zwischenbilanz in Sachen „Digitales Partizipationsangebot“ mit Rubrik „Fragen an OB“.

ARGE stellt sich neu auf. Foto: om

ARGE stellt sich neu auf

Nach einem Jahr unter dem Vorsitz von Wolfgang Herb gibt es einige Veränderungen im Dachverband der...

Termine für 2019 an Durlacher.de melden. Foto: om

Schon viele Termine für 2019 an Durlacher.de gemeldet

2018 konnte Durlacher.de einen Rekord von knapp 800 Termineinträgen verzeichnen, auch für 2019 hat...

Orientierungslauf im Bergwald. Foto: cg

Orientierungslauf im Bergwald − Grundschule wird zum Wettkampfzentrum

Am Samstag, 20. Oktober 2018, finden im Durlacher Bergwald die Baden-Württembergischen...

Durlacher Singschule. Fotos: pm

Kindermusical „Alice im Glockenland“ in der Durlacher Stadtkirche

Beim Kindermusical der Durlacher Singschule am Samstag, 20. Oktober 2018, um 16 Uhr in der...

Wolfgang Kopf, „bestiario 2“. Serie von vier Collagen im Format 148x210 mm, 2018. Foto: zettzwo

„Das ist alles nur geklaut“ – neue Ausstellung der zettzwo Produzentengalerie

Sich an fremden Sachen vergreifen ist meist eine kriminelle, zumindest aber eine gesellschaftlich...

Ein Lied geht um die Welt. Grafik: pm

Karlsburg Klassik

Am 4. November 2018 geht es in der Durlacher Karlsburg musikalisch um die Welt.

Startschuss zum 26. Durlacher Turmberglauf. Fotos: cg

26. Durlacher Turmberglauf: 800 Teilnehmer und bekannte Sieger auf dem Podest

Mit 810 Anmeldungen durfte das neue Organisationsteam des Durlacher Turmberglaufes in diesem Jahr...

Herbstferien 2018: Durlach in Aktion. Foto: om

Herbstferien 2018: Durlach in Aktion

Vom 28. bis 31. Oktober 2018 heißt es für Teenies im Alter von 10 bis 13 Jahren aufgepasst: In...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de