. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Blutspendeaktion in Durlach mit Rekordbeteiligung

Gute Stimmung bei der Blutspende in der Weiherhofhalle. Fotos: pm

Gute Stimmung bei der Blutspende in der Weiherhofhalle. Fotos: pm

Am 1. Juni 2018 richteten die DRK Bereitschaft Durlach und der Blutspendedienst Baden-Württemberg/Hessen die Sommerblutspende in der Weiherhofhalle aus.

Aufgrund des Gewitters am Vortag sowie den angekündigten sommerlichen Temperaturen von bis zu 30 Grad waren die Durlacher Rotkreuzler sich nicht sicher, wie spendenfreudig sich die Spenderinnen und Spender verhalten würden.

Nach den Vorbereitungen der Helfer tags zuvor an Fronleichnam, stand am Mittag das Anrichten des Buffets auf dem Programm. Weiter ging es dann mit dem Aufbau der entsprechenden Stationen für die Bestimmung des Eisenwertes, der Arztuntersuchung, Spenderbetten, Ruhebetten sowie den Ruhebereichen und der Aufnahme.

Gegen 14.00 Uhr war der Aufbau abgeschlossen und die ersten Spender konnten bereits in Empfang genommen werden. Unterstützung bekam das Durlacher DRK dabei von drei Einsatzkräften der Rettungshundestaffel Pforzheim. Die Spendenwilligen kamen in drei größeren Zeitfenstern, so dass alle Stationen mehrfach während der Spende voll ausgelastet waren.

Gegen 19.30 Uhr erfassten die Helfer des DRK die letzten Spendenwilligen und konnten bereits zu diesem Zeitpunkt sagen, dass die Blutversorgung mit dieser Spende wieder einmal erfolgreich sichergestellt werden konnte. Insgesamt waren 256 Spendenwillige erschienen, darunter auch die hohe Anzahl von 36 Erstspendern. Aufgrund von medizinischen Gründen mussten 23 Spender zurückgestellt werden, so dass als Endergebnis der Blutspendedienst 233 Konserven auf den Heimweg mitnehmen konnte. „Ein Ergebnis, mit dem wir am Anfang der Blutspende nicht gerechnet hatten, uns aber bestätigt, an unseren öffentlichen Informationsständen bei Veranstaltungen festzuhalten, um die Bevölkerung auf die Bedeutung der Blutspende hinzuweisen: Blut spenden kann Leben retten!“, so das Durlacher DRK in seinem Fazit.

Fotos

von frno/cg veröffentlicht am 03.06.2018

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

So sehen Sieger aus! Die deutschen Unified-Handballer feiern nach dem Schlusspfiff ausgelassen ihren Sieg gegen Kenia. Foto: Klahn/SOD

Auftritt in Abu Dhabi mit Bronze veredelt

Durlacher Handballer erkämpften mit Nationalteam dritten Platz bei Weltspielen von Special Olympics.

Öffentliche Bürgerbeteiligung zum geplanten Sport- und Freizeitpark. Fotos: cg / Grafik: pm

Sport- und Freizeitpark Untere Hub – viele Fragen weiterhin unbeantwortet

Im Rahmen der frühzeitigen öffentlichen Beteiligung stellte das Stadtplanungsamt Karlsruhe und das...

2018 wurde der Campingplatz in Durlach geschlossen. Foto: cg

Tourismusbilanz 2018 Karlsruhe: Wachstumstrend unterbrochen

Der seit 2010 anhaltende positive Wachstumstrend auf dem Karlsruher Tourismusmarkt hat sich 2018...

DJK Durlach. Grafik: pm

Hohe Auszeichnung für Jugendarbeit – DJK Durlach Jugendabteilung erhält Lotto Sportjugend-Förderpreis 2018

Mitte März 2019 kam die frohe Kunde per Post: die Jugendabteilung der DJK Durlach wird im Rahmen...

Die Bodycams sollen präventiv wirken. Fotos: jow

Streifenbeamte des Polizeipräsidiums Karlsruhe nun mit Bodycams unterwegs

Nach der Bekanntgabe Anfang Februar zur landesweiten Einführung von sogenannten Bodycams als...

„Bürger-App gemeinsam gestalten“ hieß es für die Teilnehmenden beim Workshop im Zukunftslabor der Stadt Karlsruhe. Diskutiert wurden Nutzergruppen und deren Bedürfnisse. Foto: Stadt Karlsruhe

Karlsruhe-App für Freizeit und Bürgerdienste

Workshop bringt Interessengruppen zusammen / Grundstein für Testversionen gelegt.

Neu installierte Spenderbox in der Untermühlsiedlung. Foto: pm

Boxen für Hundekotbeutel in Untermühl- und Dornwaldsiedlung aufgestellt

Auch in der Untermühl- und in der Dornwaldsiedlung gibt es jetzt Spenderboxen für Hundekotbeutel. ...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Tensidflüssigkeit auf Autobahn ausgelaufen – lange Staus auf Autobahn und Nebenstrecken

Eine langfristige Vollsperrung der Autobahn 8 zwischen den Anschlussstellen Pforzheim-Ost und dem...

Über eine Rampe können die Bürger in der Dornwald- und Untermühlsiedlung die neue Haltestelle auf der Durlacher Allee nun barrierefrei erreichen. Fotos: VBK

VBK nehmen barrierefrei umgebaute Haltestelle Untermühlstraße in Betrieb

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) haben den Umbau der Haltestelle Untermühlstraße erfolgreich...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de