. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Sportfest mit vollem Programm und Pokal-Highlight

Sportfest mit vollem Programm und Pokal-Highlight. Grafik: pm

Vom 20. Juli bis zum 23. Juli 2018 veranstaltet die SpVgg Durlach-Aue im Oberwald ihr traditionelles Sportfest, das ganz im Zeichen des Fußballs steht.

Außerdem bieten die Abteilungen Tennis und Padel-Tennis am Samstag und Sonntag Schnupperstunden an.

Den Auftakt des Sportfestes bildet am Freitag ein Firmenturnier mit Kleinfeldfußball. Danach klingt der Abend bei guter Musik und gemütlichem Beisammensein aus. Am Samstag steht zunächst die weibliche und männliche Fußballjugend mit diversen Turnieren im Zentrum des Geschehens. Bei den C-Juniorinnen tritt u. a. der KSC an, bei den C-Junioren spielen die Verbandsligisten VfL Kurpfalz Mannheim-Neckarau, SV Karlsruhe- Beiertheim und SpVgg Durlach-Aue um den Turniersieg. Abends bestreiten die Alten Herren der SpVgg und der DJK Ost ein Einlagespiel.

Sonntags eröffnen die Kleinsten den Sportfesttag, ehe die neue Verbandsliga-B1 der Lilanen gegen den Ligakonkurrenten 1. FC Mühlhausen antritt. Danach folgen Turniere der E- und D-Mädels. Abends steht mit dem Erstrundenspiel im bfv-Rothaus-Pokal zwischen der Verbandsligamannschaft der Spielvereinigung und dem starken Oberligisten FC Nöttingen ab 18:00 Uhr der Höhepunkt des Wochenendes an. Kann das Team von Patric Gondorf der favorisierten Truppe von Cheftrainer Michael Wittwer ein Bein stellen?

Spiele der zweiten Herrenmannschaft und der U19 beschließen am Montag die viertägige Veranstaltung. Für das leibliche Wohl der Zuschauer und Spieler ist an allen Tagen bei einer reichhaltigen Auswahl von Speisen und Getränken bestens gesorgt. Die Sportfest-Tombola bietet zudem attraktive Preise.

Weitere Informationen

Spielvereinigung 1910 Durlach-Aue e.V. auf www.durlacher.de

Gesundheitszentrum SpVgg Durlach-Aue auf www.durlacher.de

von Anzeige veröffentlicht am 20.07.2018

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Miteinander der Vereine (v.l.): Lars-Ejnar Sterley, Geschäftsführer, und Christoph Nießner, Vorsitzender ASB Karlsruhe, sowie BÜGDA-Vorsitzender Roger Hamann und sein Vorgänger Christian Sturm. Foto: ASB Karlsruhe

BÜGDA entdeckt den ASB: Hilfen und Dienste im Alter vor der Haustüre

Ein Informationsabend beim ASB Karlsruhe gab Bürgern aus Durlach, Aue und den Karlsruher...

Prunksitzung der KaGe 04 Durlach. Foto: pm

„Freizeitpark & Turmbergbahn – Durlachs starker Zukunftsplan“

Unter diesem Motto eröffnete der neue Präsident Christian Padligur die große Prunksitzung der...

Durlacher Startpunktcafé freut sich über die Spende. Foto: pm

Renate Achtmann hilft mit dem Nachlass ihres Sohnes Familien

Startpunkt Elterncafé der AWO freut sich über eine 2.000-Euro-Spende.

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Jogger beim Überqueren der B3 lebensgefährlich verletzt

Am Samstagabend (16. Februar 2019) wurde gegen 21.30 Uhr ein dunkel gekleideter 32-jähriger Jogger...

(v.l.) Steffen Kinz, Andrea Sauermost und Mathias Tröndle präsentieren „Text trifft Ton zu Heimat und Fremde“. Foto: cg

Text trifft Ton zu Heimat und Fremde

Lesung mit Musik beleuchtet Flucht, Vertreibung und Identität.

Auch die Jugendschutz-Teams werden in Durlach den Umzug begleiten. Foto: cg

Höhepunkt der Fastnachtszeit steht bevor

Um für die Närrinnen und Narren ein ausgelassenes, vor allem aber sicheres Treiben gewährleisten zu...

Durlacher Altstadt solle geschützt werden. Foto: cg

SPD Durlach stellt Antrag auf Erhaltungssatzung für die Durlacher Altstadt

Die SPD-Fraktion im Durlacher Ortschaftsrat hat den Antrag auf eine städtebauliche...

Keine Narretei: 2019 wird der Fastnachtsumzug umgedreht. Foto: cg

Keine Narretei: 2019 wird der Fastnachtsumzug umgedreht

Der traditionelle Fastnachtsumzug findet am 3. März 2019 in umgekehrter Richtung statt – Motto...

(v. l.) Heribert Rech, DRK-Kreisverbandsvorsitzender und Innenminister BW a.D., Ellen Schuh, Melina Franke, Roland Weber und Aksana Novikova sind mit dem DRK-Kältebus unterwegs. Foto: pm

DRK-Kältebus bringt Wärme in die Nacht

Ca. 150 Personen sind in Karlsruhe obdachlos gemeldet. DRK-Kreisverbandsvorsitzender Heribert Rech,...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de