. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Versuchter Raub an Taxifahrer

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Zwei Unbekannte haben in der Nacht auf Sonntag (15. Juli 2018) versucht, einen Taxifahrer in Durlach zu berauben. Dabei erlitt der 32-jährige Taxifahrer leichte Verletzungen.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Kriminalpolizei stiegen die beiden Täter kurz vor 02.50 Uhr am Bahnhof Durlach in das Taxi des Geschädigten ein. Während der Fahrt zu einer Adresse in Durlach forderten die beiden Männer den Fahrer plötzlich dazu auf, das Taxi anzuhalten. Als das Taxi daraufhin in der Auer Straße auf Höhe Hausnummer 10 zum Stehen kam, stiegen die Unbekannten aus dem Mercedes aus. Sie öffneten unvermittelt Fahrer- und Beifahrertür und fingen an das Taxi zu durchsuchen. Als der 32-Jährige hiergegen protestierte, schlug ihn der an der Fahrertür stehende Täter mehrfach ins Gesicht.

Dem Opfer gelang es schließlich, den Alarmknopf des Taxis zu drücken, woraufhin das Fahrzeug anfing zu blinken und zu hupen. Hierdurch abgeschreckt, ließen die Unbekannten von ihrem weiteren Vorgehen ab und flüchteten ohne Beute vom Tatort.

Eine kurz darauf eingeleitete Fahndung nach den Flüchtigen verlief ohne Erfolg.

Das Duo konnte vom Geschädigten wie folgt beschrieben werden:

Der erste Täter war etwa 165 cm groß, circa 40 Jahre alt, mit stämmiger Figur und ganz kurz rasierten Haaren. Er war bekleidet mit einem dunklen T-Shirt und einer kurzen Hose. Er sprach deutsch ohne Akzent. Der zweite Täter war zwischen 180 und 190 cm groß, ebenfalls stämmig und um die 40 Jahre alt. Er hatte mittellange, schwarze Haare und einen langen schwarzen Bart, der fast bis zur Brust reichte. Bekleidet war auch er mit einem dunklen T-Shirt, jedoch mit einer langen Hose.

Weitere Informationen

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter 0721/666-5555 in Verbindung zu setzen.

Polizeirevier Durlach auf www.durlacher.de

von pol veröffentlicht am 16.07.2018

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Iris Mangold (zweite v.l.) und Ortsvorsteherin Alexandra Ries präsentierten die neue Abstellmöglichkeit für Fahrräder am Durlacher Bahnhof. Fotos: cg

Fahrrad sicher am Durlacher Bahnhof abstellen – ab sofort möglich

Der Bahnhof Durlach hat eine neue Fahrradabstellanlage bekommen. Die Radboxen erlauben das sichere...

Haflinger Tommy. Foto: RVD

Weihnachtsreiten beim Reiterverein Durlach

Shetlandponys, Haflinger, Steckenpferde und Großpferde: Sie sind mit ihren Reitern und Zügelführern...

Schola Heidelberg wird in der Durlacher Stadtkirche zu Gast sein. Foto: Thilo Ross

Weihnachtskonzert in der Reihe „Kunst der Chormusik“

Das Klangforum Heidelberg gastiert mit seinen beiden Klangkörpern Schola Heidelberg und ensemble...

Das Dach des Fachwerkhauses Kelterstraße 23 (rechts) muss saniert werden (aufgenommen September 2018). Foto: cg

OB Mentrup teilt KAL-Sorge um Erhalt unserer Kulturdenkmale

Die seit Jahren ausstehende Verabschiedung der Gestaltungssatzung für die Durlacher Altstadt...

Friedhofsamtsleiter Matthäus Vogel (r.) informierte im Bergwald mit Bürgermeister Klaus Stapf (l.) und Forstamtsleiter Bernd Struck. Mit vor Ort auch OV Alexandra Ries (Mitte) und Silvia Stehli, verantwortlich für das Durlacher Friedhofswesen. Fotos: cg

Letzte Ruhe: Bestattungswald auf Durlacher Gemarkung geplant

In den vergangenen 15 Jahre sind an über 200 Orten in Deutschland Bestattungswälder entstanden....

Symbolischer Anschluss: Die Markgrafenstadt mit der Raumfabrik ist nun Teil des Fernwärmenetzes (v. l.): Klaus Ochs, Alexandra Ries, Gabriele Luczak-Schwarz und Dr. Karl Roth. Foto: pm

Fernwärme für Durlach

Seit dieser Heizperiode können auch die Durlacher mit Fernwärme heizen. In den letzten beiden...

Straßenbahnhaltestelle „Auer Straße“. Foto: cg

Fahrplanwechsel am 9. Dezember – Anpassung Linien 1 und 2

Ab dem 9. Dezember 2018 gelten auf einigen Linien innerhalb des KVV-Gebiets und darüber hinaus auf...

Feuerwehr Karlsruhe (Symbolbild). Foto: cg

Kohlenmonoxid-Austritt in der Neuensteinstraße

Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes, kam es am Samstagabend (1. Dezember 2018) zu einem...

Filmplakat: „Beruf, Job oder was? – Arbeit früher, heute und in Zukunft“. Grafik: pm

„Arbeit früher, heute und in Zukunft“ – Filmvorführung in der Karlsburg

Das Projekt „Zurück in die Arbeitswelten der Zukunft – Visionen der Arbeit von morgen im Gestern...

Uniformierte Kräfte der Polizei unterstützen die Schwerpunktkontrollen. Foto: VBK

Gemeinsame Schwerpunktkontrolle von VBK und Polizei in der Vorweihnachtszeit

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und die Polizei Karlsruhe haben in der Nacht von Freitag auf...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de