. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Musikalische Talente zeigen beim 42. Durlacher Altstadtfest ihr Können

Talentwettbewerb auf dem Durlacher Marktplatz. Foto: rk

Talentwettbewerb auf dem Durlacher Marktplatz. Foto: rk

Sie sind jung, talentiert und musikbegeistert! Traditionell findet beim Durlacher Altstadtfest samstagnachmittags auf der Rathausbühne der Talentwettbewerb statt.

Los geht es am 14. Juli 2018 ab 14 Uhr. Aus insgesamt 109 Bewerbern ausgewählt, präsentieren sich die Künstler dem Publikum und der Jury. Ob Indie, Reggea, Blues, Soul, Heavy oder Pop-Rock: die drei Bands „ease.“, „The Black Lane“ und „Thursday in March“ scheinen vor nichts haltzumachen. In der Rubrik „Solokünstler“ treten Kaddi, PAT und Gloria an.

Gegen 18 Uhr gibt dann die Jury ihre Entscheidung bekannt, wer den diesjährigen Talentwettbewerb gewonnen hat. Die bisher bekanntesten Gewinner sind Max Giesinger (2008) und Eva Croissant (2009) – die Jury scheint also ein gutes Näschen für Talente zu haben.

Zeitplan

  • 14.10-14.40 Uhr | ease.
  • 14.40-15.00 Uhr | Kaddi
  • 15.00-15.30 Uhr | The Black Lane
  • 15.30-15.50 Uhr | PAT
  • 15.50-16.20 Uhr | Thursday in March
  • 16.20-16.40 Uhr | Gloria

Weitere Informationen

Unterstützt wird der Talentwettbewerb u.a. wieder durch Sparkasse Karlsruhe und Musikschule Tonkultur.

Bilder des Talentwettbewerbs 2017 | zur Galerie

Durlacher Altstadtfest auf www.durlacher.de

von pm/cg veröffentlicht am 11.07.2018

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Jogger beim Überqueren der B3 lebensgefährlich verletzt

Am Samstagabend (16. Februar 2019) wurde gegen 21.30 Uhr ein dunkel gekleideter 32-jähriger Jogger...

(v.l.) Steffen Kinz, Andrea Sauermost und Mathias Tröndle präsentieren „Text trifft Ton zu Heimat und Fremde“. Foto: cg

Text trifft Ton zu Heimat und Fremde

Lesung mit Musik beleuchtet Flucht, Vertreibung und Identität.

Auch die Jugendschutz-Teams werden in Durlach den Umzug begleiten. Foto: cg

Höhepunkt der Fastnachtszeit steht bevor

Um für die Närrinnen und Narren ein ausgelassenes, vor allem aber sicheres Treiben gewährleisten zu...

Durlacher Altstadt solle geschützt werden. Foto: cg

SPD Durlach stellt Antrag auf Erhaltungssatzung für die Durlacher Altstadt

Die SPD-Fraktion im Durlacher Ortschaftsrat hat den Antrag auf eine städtebauliche...

Keine Narretei: 2019 wird der Fastnachtsumzug umgedreht. Foto: cg

Keine Narretei: 2019 wird der Fastnachtsumzug umgedreht

Der traditionelle Fastnachtsumzug findet am 3. März 2019 in umgekehrter Richtung statt – Motto...

(v. l.) Heribert Rech, DRK-Kreisverbandsvorsitzender und Innenminister BW a.D., Ellen Schuh, Melina Franke, Roland Weber und Aksana Novikova sind mit dem DRK-Kältebus unterwegs. Foto: pm

DRK-Kältebus bringt Wärme in die Nacht

Ca. 150 Personen sind in Karlsruhe obdachlos gemeldet. DRK-Kreisverbandsvorsitzender Heribert Rech,...

Städtische Dienste sowie nützliche Angebote soll die App digital@ka bündeln. Foto: Dennis Dorwarth Photographie

Workshop zur Entwicklung einer Multifunktions-App

Bürgerinnen und Bürger können am 12. März 2019 eigene Vorschläge einbringen.

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de