. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Start des Vorverkaufs zur 20. KAMUNA – ZWANZIG!

Die ersten kostenlosen Eintrittsbuttons wurden übergeben. Foto: KAMUNA

Die ersten kostenlosen Eintrittsbuttons wurden übergeben. Foto: KAMUNA

20. Karlsruher Museumsnacht – KAMUNA am 4. August 2018. Dieses Jahr mit Jubiläumsaktion für Zwanzigjährige.

Zum Start des diesjährigen Vorverkaufs der KAMUNA – Karlsruher Museumsnacht erhielten im Badischen Kunstverein insgesamt fünf Zwanzigjährige die ersten Eintrittsbuttons und besondere KAMUNA-Bänder: Zum 20. Mal findet in diesem Jahr die KAMUNA statt und mit der Aktion „2018 bin ich ZWANZIG!“ lädt die KAMUNA alle jungen Menschen, die zwischen dem 1.1. und dem 31.12.1998 geboren wurden, ein, dieses Jahr kostenfrei die KAMUNA zu besuchen. Dafür erhalten sie an den Abendkassen ein spezielles Band, mit dem sie den ganzen Abend alle Museen besuchen können.

Die Buttonübergabe fand im Badischen Kunstverein statt, der in diesem Jahr sein 200-jähriges Jubiläum feiert. Die Zwanzigjährigen erhielten die Buttons aus den Händen von Lisa Welzel, der Pressesprecherin des Kunstvereins. Mit der Aktion feiert die KAMUNA als eine der ältesten Museumsnächte Deutschlands nicht nur 20-mal Museumsnacht in Karlsruhe, sondern richtet auch den Blick in die Zukunft auf die jungen Menschen, die mit der KAMUNA groß geworden sind und gerade am Start des Erwachsenenlebens sind. Genauso bewahren auch die Museen, Bibliotheken und Archive nicht nur Vergangenes, sondern sind mit ihrem Blick am Puls der Zeit und greifen immer aktuell kulturelle, wissenschaftliche und gesellschaftliche Themen auf.

Weitere Informationen

Die KAMUNA-Buttons sind in den beteiligten Institutionen (u.a. das Pfinzgaumuseum) und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen in Karlsruhe und der Region ab sofort erhältlich. Der Eintrittsbutton kostet im Vorverkauf 10 Euro, ermäßigt 8 Euro, für Kinder bis einschließlich 14 Jahre ist der Eintritt frei. Am Veranstaltungstag berechtigt der KAMUNA-Button zudem bereits ab 14 Uhr zur freien Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel im gesamten Netz des KVV. Zusätzlich fahren während der KAMUNA Shuttle-Busse und die „Kultur-Tram“, mit denen die Besucher alle Institutionen bequem erreichen können.

Pfinzgaumuseum auf www.durlacher.de

von pm/cg veröffentlicht am 05.07.2018

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Die Turmbergbahn im Winter. Foto: cg

Zusätzliches Betriebsangebot auf der Turmbergbahn

Die Turmbergbahn fährt außerplanmäßig ab Montag, 17. Dezember, bis einschließlich Freitag, 21....

Mit Auto nicht passierbar: die alte Wertkaufbrücke. Dies soll sich ab dem 12. Dezember ändern. Fotos: cg

Wiederöffnung der alten Wertkaufbrücke

Ab Mittwoch, 12. Dezember 2018, soll die alte Wertkaufbrücke zwischen der Untermühlsiedlung und dem...

Iris Mangold (zweite v.l.) und Ortsvorsteherin Alexandra Ries präsentierten die neue Abstellmöglichkeit für Fahrräder am Durlacher Bahnhof. Fotos: cg

Fahrrad sicher am Durlacher Bahnhof abstellen – ab sofort möglich

Der Bahnhof Durlach hat eine neue Fahrradabstellanlage bekommen. Die Radboxen erlauben das sichere...

Das Dach des Fachwerkhauses Kelterstraße 23 (rechts) muss saniert werden (aufgenommen September 2018). Foto: cg

OB Mentrup teilt KAL-Sorge um Erhalt unserer Kulturdenkmale

Die seit Jahren ausstehende Verabschiedung der Gestaltungssatzung für die Durlacher Altstadt...

Friedhofsamtsleiter Matthäus Vogel (r.) informierte im Bergwald mit Bürgermeister Klaus Stapf (l.) und Forstamtsleiter Bernd Struck. Mit vor Ort auch OV Alexandra Ries (Mitte) und Silvia Stehli, verantwortlich für das Durlacher Friedhofswesen. Fotos: cg

Letzte Ruhe: Bestattungswald auf Durlacher Gemarkung geplant

In den vergangenen 15 Jahre sind an über 200 Orten in Deutschland Bestattungswälder entstanden....

Wenn Alkohol getrunken wird, sollte das Auto stehen bleiben. Foto: cg

Verkehrskontrollen in der Vorweihnachtszeit – Hinweise und Tipps der Polizei

Angesichts der bevorstehenden Adventszeit warnt die Polizei einmal mehr vor den oftmals...

Die Adventszeit in mittelalterlichem Ambiente genießen. Fotos: cg

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt Durlach 2018

Mittelalterliches Handwerk bei Lagerfeuer und Kerzenschein: Vom 27. November bis zum 22. Dezember...

Weihnachtsmarkt im Durlacher Rathausgewölbe. Fotos: cg

Durlacher Weihnachtsmarkt im Rathaus 2018

Auch dieses Jahr lädt das Stadtamt Durlach wieder zum Weihnachtsmarkt im Durlacher Rathaus ein.

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de