. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Start des Vorverkaufs zur 20. KAMUNA – ZWANZIG!

Die ersten kostenlosen Eintrittsbuttons wurden übergeben. Foto: KAMUNA

Die ersten kostenlosen Eintrittsbuttons wurden übergeben. Foto: KAMUNA

20. Karlsruher Museumsnacht – KAMUNA am 4. August 2018. Dieses Jahr mit Jubiläumsaktion für Zwanzigjährige.

Zum Start des diesjährigen Vorverkaufs der KAMUNA – Karlsruher Museumsnacht erhielten im Badischen Kunstverein insgesamt fünf Zwanzigjährige die ersten Eintrittsbuttons und besondere KAMUNA-Bänder: Zum 20. Mal findet in diesem Jahr die KAMUNA statt und mit der Aktion „2018 bin ich ZWANZIG!“ lädt die KAMUNA alle jungen Menschen, die zwischen dem 1.1. und dem 31.12.1998 geboren wurden, ein, dieses Jahr kostenfrei die KAMUNA zu besuchen. Dafür erhalten sie an den Abendkassen ein spezielles Band, mit dem sie den ganzen Abend alle Museen besuchen können.

Die Buttonübergabe fand im Badischen Kunstverein statt, der in diesem Jahr sein 200-jähriges Jubiläum feiert. Die Zwanzigjährigen erhielten die Buttons aus den Händen von Lisa Welzel, der Pressesprecherin des Kunstvereins. Mit der Aktion feiert die KAMUNA als eine der ältesten Museumsnächte Deutschlands nicht nur 20-mal Museumsnacht in Karlsruhe, sondern richtet auch den Blick in die Zukunft auf die jungen Menschen, die mit der KAMUNA groß geworden sind und gerade am Start des Erwachsenenlebens sind. Genauso bewahren auch die Museen, Bibliotheken und Archive nicht nur Vergangenes, sondern sind mit ihrem Blick am Puls der Zeit und greifen immer aktuell kulturelle, wissenschaftliche und gesellschaftliche Themen auf.

Weitere Informationen

Die KAMUNA-Buttons sind in den beteiligten Institutionen (u.a. das Pfinzgaumuseum) und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen in Karlsruhe und der Region ab sofort erhältlich. Der Eintrittsbutton kostet im Vorverkauf 10 Euro, ermäßigt 8 Euro, für Kinder bis einschließlich 14 Jahre ist der Eintritt frei. Am Veranstaltungstag berechtigt der KAMUNA-Button zudem bereits ab 14 Uhr zur freien Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel im gesamten Netz des KVV. Zusätzlich fahren während der KAMUNA Shuttle-Busse und die „Kultur-Tram“, mit denen die Besucher alle Institutionen bequem erreichen können.

Pfinzgaumuseum auf www.durlacher.de

von pm/cg veröffentlicht am 05.07.2018

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Schubkarrenrennen. Foto: cg

Tradition mit Zweier-Teams

Am Wochenende wird in Aue das „Hansa-Fest“ gefeiert. Höhepunkt: das Schubkarrenrennen.

Boule (Symbolbild). Foto: cg

Durlach bekommt Boule-Bahn

In Frankreich wird Boule mit großer Hingabe in geselliger Runde gespielt, in Durlach auch.

Radwegeführung. Karte: Stadt Karlsruhe

Wasserwerkbrücke ab 30. Juli gesperrt

Der Zugang in den Oberwald über die Wasserwerkbrücke ist ab Montag, 30. Juli 2018, nicht mehr...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Sieben auf einen Streich

Am vergangenen Wochenende (14./15. Juli 2018) verhafteten Beamte der Bundespolizei insgesamt sieben...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Versuchter Raub an Taxifahrer

Zwei Unbekannte haben in der Nacht auf Sonntag (15. Juli 2018) versucht, einen Taxifahrer in...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

9-jähriges Mädchen von Pkw erfasst und schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt am Freitagvormittag (13. Juli 2018) eine 9-jährige Schülerin in...

Entwurf für „Sport- und Freizeitpark Untere Hub“ – erste Fassung. Foto: cg

Rahmenpläne bilden Basis für zwei Bebauungspläne

KIT Campus-Ost und Sport- und Freizeitpark Durlach „Untere Hub“ im Planungsausschuss.

Wolfgang Kopf, „Der Himmel über Durlach“, Mixed Media auf Karton, 22x38 cm. Foto: zettzwo

„Der Himmel über Durlach“ – zettzwo Produzentengalerie mit neuer Ausstellung

Der Himmel über Berlin ist seit dem gleichnamigen Film hinlänglich bekannt. Aber der Himmel über...

Hubbrücke für Radfahrer und Fußgänger gesperrt. Foto: cg

Hubbrücke für Radfahrer und Fußgänger gesperrt

Nächste Bauphase vom 11. bis 27. Juli 2018 (siehe Grafik unten).

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de