. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

„Erbsensuppe“ – zettzwo Produzentengalerie mit neuer Ausstellung

Martina Pods, „Kullererbsen“, Erbsen auf Acryl, 50x70 cm, 2017. Foto: zettzwo

Martina Pods, „Kullererbsen“, Erbsen auf Acryl, 50x70 cm, 2017. Foto: zettzwo

Erbsensuppe in der Kunst? Da setzen sich die Künstlerinnen und Künstler der zettzwo Produzentengalerie wieder einmal mit einer Ikone der Banalität auseinander.

Kein Thema ist zu unwichtig und keines zu groß, um nicht doch gesellschaftliche, politische und historische Referenzen zu entdecken.

Doch was ist mit Erbsensuppe? Ein fast nostalgisches Gericht, das an sättigende aber magere Nachkriegsernährung und praktische Militärverpflegung erinnert, das mit Würstchen zur Hausmannskost wird und damit zum neudeutschen Soul Food, das aber auch zur Aktionärsversammlung von Fußballvereinen taugt oder mit Kaviar und Garnelen zum hippen Après-Ski und Sylt-Silvester. Genug Stoff für Ironie und Spott, aber auch für Reflexion. Erbsensuppe ist Regionen übergreifend und - egal mit welchem Lokalkolorit geadelt - integrativ, friedlich und urdemokratisch. Das ist auch die Ausstellung als Gesamtheit, nämlich dann, wenn sich jedes der Werke bei der Hängung zum großen Ganzen zusammenfügt.

Ausstellung vom 12. Januar bis 3. Februar 2018
zettzwo Produzentengalerie, Zunftstraße 2, Durlach

Öffnungszeiten: freitags 18-20 Uhr, samstags 10-14 Uhr

Vernissage: Freitag, 12. Januar 2018, 19 Uhr

von pm veröffentlicht am 11.01.2018

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Durlacher Altstadtfest. Foto: cg

Durlacher Altstadtfest 2020 am zweiten Juli-Wochenende

Ausrichtende Vereine entschieden sich wegen Fußball-EM zur Terminverschiebung.

Auch der Basler-Tor-Turm kann besichtigt werden. Fotos: cg

Programmbroschüre macht jetzt schon Lust auf den Tag des offenen Denkmals

Wenn am 8. September 2019 bundesweit der Tag des offenen Denkmals begangen wird, öffnen auch in der...

Einmündung der Lortzingstraße in die Johann-Strauß-Straße. Der Bereich wird schon jetzt als Parkplatz genutzt. Fotos: cg

Lortzingstraße wird als „Shared Space“ umgebaut

Die Lortzingstraße in der Dornwaldsiedlung soll saniert und in diesem Zuge als „Shared Space“...

2018 wurde der Campingplatz in Durlach geschlossen. Foto: cg

Campingplatz: weitere 300.000 Euro werden für Infrastruktur investiert

Neues aus dem Gemeinderat zum Durlacher Campingplatz – weitere 300.000 Euro für bauliche Maßnahmen...

Mit der Turmbergbahn den Durlacher Hausberg hinauf. Foto: cg

Leserbrief: Verlängerte Betriebszeiten der Turmbergbahn

Leserbrief von Ullrich Müller aus Durlach.

Blumentorstraße 4. Foto: om

Leserbrief: Durlacher Stadtbild weiterhin in Gefahr

Arbeitskreis Durlacher Stadtbild fordert dringend Erweiterung des Erhaltungssatzungsgebietes.

Teils viele Jahrzehnte prägten sie zusammen die Kommunalpolitik in Durlach (v.l.): Dr. Wolfgang Eglau, Klaus Scheuermann, Stefan Volz, Ortsvorsteherin Alexandra Ries, Dietmar Maier, Walter Mächtlinger, Hans Pfalzgraf, Ralf Köster, Dr. Heike Puzicha-Martz und Iris Holstein. Fotos: cg

Jahrzehnte voller Engagement für Durlacher Belange – Verabschiedung im Ortschaftsrat

Am Mittwoch, 10. Juli 2019, wurden im Ortschaftsrat Durlach die ausgeschiedenen Mitglieder...

„Am dm-Platz“ – die neue Firmenadresse der Drogeriemarktkette dm. Fotos: cg

„Am dm-Platz“ – Anerkennung für Bekenntnis zum Standort Karlsruhe

Der Kartendienst von „Google“ wusste es bereits seit einer Weile, nun ist es offiziell: die neue...

Benifizveranstaltung „Dinner in White“. Foto: pm

Benifizveranstaltung „Dinner in White“

Der Lions Club Karlsruhe-Residenz veranstaltet in diesem Sommer gemeinsam mit der Lions...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizist nach Widerstand dienstunfähig

Bei Widerstandshandlungen eines 21-Jährigen wurden am Mittwochabend (3. Juli 2019) in Durlach zwei...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de