. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Freie Wähler: Historische Altstadt Durlach nach wie vor in Gefahr

Im Zentrum der Diskussion: das Torwächterhaus in der Ochsentorstraße. Foto: cg

Im Zentrum der Diskussion: das Torwächterhaus in der Ochsentorstraße. Foto: cg

Die Freien Wähler Karlsruhe sind für den Erhalt des Torwächterhauses am ehemaligen Ochsentor – Mitteilung vom 18. Dezember 2018.

Die Denkmalschutzbehörde hatte aufgrund des Abriss- und Neubaugesuches für das Torwärterhauses festgestellt, dass dieses Torwärterhaus kein Kulturdenkmal, wohl aber im Sinne der Gesamtanlagensatzung „zum Schutz der Gesamtanlage Altstadt Durlach“ von 1998 erhaltenswert sei.

Ullrich Müller, Ortschaftsrat der Freien Wähler, vertritt die Auffassung: „Diese Satzung unterscheidet aber nicht zwischen Kulturdenkmal oder Nichtkulturdenkmal, sondern zielt rein auf die Erhaltung der gesamten Durlacher Altstadt ab. Danach sind Veränderungen am geschützten Bild der Gesamtanlage nur dann erlaubt, wenn die Veränderung ‚unerheblich‘ ist oder wenn ‚überwiegende Gründe des Gemeinwohles unausweichlich Berücksichtigung verlangen‘.“

Nun sei es aber Tatsache, dass die  Verwaltung bestimme, welche Eingriffe in das Stadtbild „unerheblich“ oder nicht „unerheblich“ sind. „Dieser Ermessensspielraum gehört aber in erster Linie in die Kompetenz des Ortschaftsrates und des Bauausschusses und nicht in die Hände der Verwaltung“, so Müller weiter.

Freie Wähler Stadt- und Ortschaftsrat Jürgen Wenzel, macht deutlich: „Sicherlich kann einem Eigentümer nicht abverlangt werden, eine absolut unwirtschaftliche Sanierung eines historischen Gebäudes durchzuführen. In diesem Fall ist einem Neubau im alten Stil, wie beim Verwaltungsgebäude der Volksbank in der Pfinztalstraße erst jüngst vorbildlich geschehen, vertretbar. Aber beim Torwärterhaus handelt es sich um keine baufällige, abrissbedürftige Bausubstanz, wie ein Foto aus dem Jahr 1982 zeigt.“

„Um weiterhin Irritationen zwischen dem Ortschaftsrat einerseits und dem Denkmalschutz und der Stadtverwaltung andererseits zu vermeiden, sollte endlich der Aufstellungsbeschluss für einen Bebauungsplan ‚Altstadt Durlach‘ von 2012 mit einer Erhaltungssatzung für die historische Bausubstanz umgesetzt werden“, so Wenzel abschließend.

Da dieser Bebauungsplan bis jetzt noch nicht umgesetzt sei, bestehe nach dem Baugesetzbuch die Möglichkeit, Baugesuche zurückzuhalten. Die Freien Wähler im Durlacher Ortschaftsrat, fordern daher die Verwaltung auf, davon Gebrauch zu  machen.

von pm/cg veröffentlicht am 20.12.2018

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Die Bodycams sollen präventiv wirken. Fotos: jow

Streifenbeamte des Polizeipräsidiums Karlsruhe nun mit Bodycams unterwegs

Nach der Bekanntgabe Anfang Februar zur landesweiten Einführung von sogenannten Bodycams als...

Sport- und Freizeitpark: Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit. Grafik: pm

Sport- und Freizeitpark: Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit

Öffentliche Veranstaltung zum Bebauungsplanverfahren des sogenannten „Sport- und Freizeitcampus...

„Bürger-App gemeinsam gestalten“ hieß es für die Teilnehmenden beim Workshop im Zukunftslabor der Stadt Karlsruhe. Diskutiert wurden Nutzergruppen und deren Bedürfnisse. Foto: Stadt Karlsruhe

Karlsruhe-App für Freizeit und Bürgerdienste

Workshop bringt Interessengruppen zusammen / Grundstein für Testversionen gelegt.

Wasser und Design erleben. Grafik: pm

Ausstellung „Wasser und Design erleben“ im Wasser- und Brunnenmuseum

Studierende der HfG Karlsruhe stellen vom 27. März bis 17. Juli 2019 im Wasser- und Brunnenmuseum...

Neu installierte Spenderbox in der Untermühlsiedlung. Foto: pm

Boxen für Hundekotbeutel in Untermühl- und Dornwaldsiedlung aufgestellt

Auch in der Untermühl- und in der Dornwaldsiedlung gibt es jetzt Spenderboxen für Hundekotbeutel. ...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Tensidflüssigkeit auf Autobahn ausgelaufen – lange Staus auf Autobahn und Nebenstrecken

Eine langfristige Vollsperrung der Autobahn 8 zwischen den Anschlussstellen Pforzheim-Ost und dem...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Ex-Freundin schwer verletzt und Polizeibeamte angegriffen

Ein 24-Jähriger hat am Dienstagabend (12. März 2019) seine 20-jährige Ex-Freundin so schwer...

Über eine Rampe können die Bürger in der Dornwald- und Untermühlsiedlung die neue Haltestelle auf der Durlacher Allee nun barrierefrei erreichen. Fotos: VBK

VBK nehmen barrierefrei umgebaute Haltestelle Untermühlstraße in Betrieb

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) haben den Umbau der Haltestelle Untermühlstraße erfolgreich...

Karlsruher Krimitage. Grafik: pm

Literarische Verbrechen bei Karlsruher Krimitagen

Der „Tatort Karlsruhe“ feiert Jubiläum: Zum zehnten Mal macht die deutsche Krimiszene die badische...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de