. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

„Hamstern Goldhamster Gold?“ – neue Ausstellung der zettzwo Produzentengalerie

Pavel Miguel, „Perfekte Alchemie“, Blei und Gold, 140 mm Durchmesser, 2018. Foto: zettzwo

Pavel Miguel, „Perfekte Alchemie“, Blei und Gold, 140 mm Durchmesser, 2018. Foto: zettzwo

Wenn sogar Enten Taler horten, können Hamster auch Gold hamstern. Oder? Die Antwort darauf gibt es in der neuen Ausstellung der zettzwo Produzentengalerie.

Wo zunächst die Lust am Wortspiel im Vordergrund steht, darf die Freude am visuellen Fabulieren auch weiterschweifen. Zu hinlänglich bekannten Geizkragen wie Dagobert oder wie bei Dickens und Molière besteht natürlich ein Unterschied zum Liebling vieler Kinderzimmer mit seiner natürlichen Neigung zur Vorratshaltung. Ganz anders auch das Horten als Begleiterscheinung des Leids der Kriegsgenerationen. Die negative Konnotation des Hamsterns, die sich bis heute hält, stammt aus dieser Zeit.

„Gold“ ist eine unveränderliche Größe im Thema der Dezember Ausstellungen von zettzwo. Die Sehnsucht nach ein bisschen Licht und Glanz während der dunklen Jahreszeit ist groß und wird von den Künstlerinnen und Künstlern auf unterschiedlichste Weise reflektiert. Eine Besonderheit ist diesmal auch der freischaffende Künstler und Dozent Tom Naumann als Gastaussteller. Für musikalische Untermalung bei der Vernissage sorgen Gabriele Zeeck (Geige, Bratsche) und Martin Augustin (Klarinette, Bassklarinette).

Ausstellung vom 15. Dezember 2018 bis 5. Januar 2019
zettzwo Produzentengalerie, Zunftstraße 2, Durlach

Vernissage: Freitag, 14. Dezember 2018 ab 19 Uhr.
Öffnungszeiten: samstags 10-14 Uhr

von pm veröffentlicht am 11.12.2018

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Zweijähriges Kind in Durlach von Pkw erfasst

Glücklicherweise nur leichtere Verletzungen zog sich eine Zweijährige bei einem Verkehrsunfall am...

Statt mit Auto per Lastenrad in der Durlacher Altstadt unterwegs? Auch für Familien eine Alternative. Foto: cg

Lastenräder für Karlsruher Familien: Verwaltung möchte Förderprogramm ins Leben rufen

Damit mehr Menschen auch langfristig vom Auto aufs Lastenrad umsteigen können, möchte die...

Platz der Grundrechte in direkter Nachbarschaft zum Karlsruher Schloss. Foto: cg

VerfassungsFEST: Karlsruhe feiert vier Tage lang Recht und Gerechtigkeit rund um das Karlsruher Schloss

Zum 70. Jahrestag der Verkündung des Grundgesetzes feiert Karlsruhe mit einem großen und...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Zeugenaufruf nach Unfallflucht durch Lkw in Aue

Der Fahrer eines Transporters verursachte in Durlach-Aue am Dienstag (21. Mai 2019) um 8.35 Uhr...

Mit bis zu 13 Prozent Steigung geht es für die Teilnehmer den Turmberg hinauf. Fotos: cg

Der Berg ruft wieder! – Turmbergrennen 2019

Das Turmbergrennen wird in diesem Jahr 18 Jahre jung und damit schon „volljährig“.

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizisten in Durlach als Schlangenfänger im Einsatz

Beamte des Polizeireviers Durlach hatten es am Sonntagnachmittag (19. Mai 2019) mit einem ganz...

Wie 2017 wollen auch in diesem Jahr die inklusiven Teams, die beim „Heimspiel“ antreten, für Begeisterung in der Weiherhofhalle sorgen. Fotos: cg

Ein Feuerwerk des inklusiven Handballs: TS Durlach veranstaltet „Heimspiel VI“

Unter dem Titel „Heimspiel VI“ veranstaltet die Turnerschaft Durlach (TSD) vom 30. Mai bis zum 1....

Region Karlsruhe – Blick vom Turmberg. Foto: cg

Immobilienmarktbericht: Verknappung treibt den Preis nach oben

Unterschiede in Lage und Wohnungsgröße kaum noch wertbildend / Attraktive Makrolage Karlsruhe.

OB ruft zur Europawahl auf. Foto: pia

Europa- und Kommunalwahl 2019: OB ruft zur Europawahl auf

Mentrup: „Demokratie und Rechtssicherheit in Europa stärken“.

Europa- und Kommunalwahl 2019. Grafik: cg

Europa- und Kommunalwahl 2019: Stimmzettel für Kommunalwahl kommen ins Haus

Briefwahl hat bereits Rekordniveau erreicht / Service am Wahlabend.

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de