. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

KULT-Fraktion kritisiert Fahrpreiserhöhung beim KVV

Fahrkartenautomat des KVV (Symbolbild). Foto: cg

Fahrkartenautomat des KVV (Symbolbild). Foto: cg

Die KULT-Fraktion in Karlsruhe kritisiert die anstehende Preiserhöhung des KVV. Ab Sonntag, 9. Dezember 2018, gelten die um durchschnittlich rund 2,7 Prozent erhöhten Ticketpreise.

Schon im letzten Jahr seien die Preise um 2,4 Prozent erhöht worden, so die KULT-Fraktion in ihrer Meldung. „Es spitzt sich immer weiter zu: Die Preise steigen, die Qualität nimmt ab. In der letzten Aufsichtsratssitzung des KVV stimmten wir daher erneut gegen die Erhöhung“, erklärt der Fraktionsvorsitzende Erik Wohlfeil.

Die KULT-Fraktion setze sich seit Jahren für konstante Tarife ein, insbesondere bei Monats- und Jahreskarten. Dies sei entscheidend, um den Umstieg vom Auto auf den umweltfreundlichen ÖPNV in der Region und in Karlsruhe weiter zu fördern. „Wir wollen verlässliche und bequeme Mobilität, die für den schmalen Geldbeutel keine Belastung darstellt“, macht Uwe Lancier, verkehrspolitischer Sprecher von KULT und Aufsichtsratsmitglied bei den VBK, deutlich. Der anhaltend unzuverlässige Nahverkehr in der Region, vor allem aber die Preiserhöhungen für Stammkunden würden das Gegenteil bewirken. „Nachhaltige Kundenbindung sieht anders aus.“ Wichtig sei zuvorderst, dass die Bahnen endlich wieder konstant ihre Strecken und Fahrpläne einhalten. Dann müsse ein attraktives Tarifangebot dazukommen. Die KULT-Fraktion freut sich auch über den Positionswechsel der SPD zum Thema: „Wir setzen uns schon lange für eine Angebots- und Preisoffensive ein“, ergänzt Lancier.

Dass es auch anders geht, würde ein Blick nach Stuttgart zeigen: Ab 1. April 2019 wird das Tarifzonensystem des Verkehrs- und Tarifverbunds Stuttgart einfacher und übersichtlicher. Aus den bisher 52 Tarifzonen werden fünf Ringzonen im Kerngebiet. Die Cityzonen Stuttgart werden zusammengelegt und Einpendler nach Stuttgart fahren so günstiger. „Solch ein deutliches Signal zur Förderung des ÖPNV stünde dem KVV gut zu Gesicht“, sagt KULT.

von KULT/cg veröffentlicht am 07.12.2018

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Feuerwerk bildete krönenden Abschluss der Feierstunde. Foto: Jürgen Rösner/KME

Karlsruher Schloss bot fantastische Kulisse für zentrale Feierstunde zum 70. Geburtstag des Grundgesetzes

2.500 Bürgerinnen und Bürger lauschten der Badischen Staatskapelle vor dem illuminierten Karlsruher...

Am Sonntag einfach mehrere Stimmen auf einmal abgeben. Grafik: pia

Am Sonntag einfach mehrere Stimmen auf einmal abgeben

Wahllokale sind am 26. Mai 2019 von 8 bis 18 Uhr geöffnet / Briefwähler sollten sich sputen.

Einladung zur Bürgerinformation „Oberer Säuterich“. Grafik: pia

Bürgerinformation zur Rahmenplanung „Oberer Säuterich“

Veranstaltung am 28. Mai 2019 in der Karlsburg Durlach.

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Zweijähriges Kind in Durlach von Pkw erfasst

Glücklicherweise nur leichtere Verletzungen zog sich eine Zweijährige bei einem Verkehrsunfall am...

Statt mit Auto per Lastenrad in der Durlacher Altstadt unterwegs? Auch für Familien eine Alternative. Foto: cg

Lastenräder für Karlsruher Familien: Verwaltung möchte Förderprogramm ins Leben rufen

Damit mehr Menschen auch langfristig vom Auto aufs Lastenrad umsteigen können, möchte die...

Platz der Grundrechte in direkter Nachbarschaft zum Karlsruher Schloss. Foto: cg

VerfassungsFEST: Karlsruhe feiert vier Tage lang Recht und Gerechtigkeit rund um das Karlsruher Schloss

Zum 70. Jahrestag der Verkündung des Grundgesetzes feiert Karlsruhe mit einem großen und...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Zeugenaufruf nach Unfallflucht durch Lkw in Aue

Der Fahrer eines Transporters verursachte in Durlach-Aue am Dienstag (21. Mai 2019) um 8.35 Uhr...

Mit bis zu 13 Prozent Steigung geht es für die Teilnehmer den Turmberg hinauf. Fotos: cg

Der Berg ruft wieder! – Turmbergrennen 2019

Das Turmbergrennen wird in diesem Jahr 18 Jahre jung und damit schon „volljährig“.

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizisten in Durlach als Schlangenfänger im Einsatz

Beamte des Polizeireviers Durlach hatten es am Sonntagnachmittag (19. Mai 2019) mit einem ganz...

Wie 2017 wollen auch in diesem Jahr die inklusiven Teams, die beim „Heimspiel“ antreten, für Begeisterung in der Weiherhofhalle sorgen. Fotos: cg

Ein Feuerwerk des inklusiven Handballs: TS Durlach veranstaltet „Heimspiel VI“

Unter dem Titel „Heimspiel VI“ veranstaltet die Turnerschaft Durlach (TSD) vom 30. Mai bis zum 1....

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de