. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Barrierefreier Umbau der Haltestelle Untermühlstraße: Durlacher Allee in Fahrtrichtung Durlach gesperrt

Haltestelle Untermühlstraße. Foto: cg

Haltestelle Untermühlstraße. Fotos: cg / Plan: Tiefbauamt

Die Durlacher Allee wird von Montag, 13. August, bis voraussichtlich Sonntag, 19. August 2018, auf der südlichen Fahrbahn in Richtung Durlach zwischen der Autobahnbrücke und Dornwaldstraße wegen Asphaltarbeiten voll gesperrt.

Diese Arbeiten stehen im Zusammenhang mit dem barrierefreien Umbau der Haltestelle Untermühlstraße durch die Verkehrsbetriebe Karlsruhe.

Nachdem die vorbereitenden Arbeiten für die Instandsetzung der Straßenentwässerung an den Fahrbahnrändern abgeschlossen sind, werden nun vom Tiefbauamt in Kooperation mit dem Regierungspräsidium Karlsruhe Asphaltbeläge auf der Durlacher Allee sowie auf den Zu- und Abfahrten der Autobahnanschlussstelle Karlsruhe-Durlach erneuert.

Vom Weinweg kommend ist dann nur noch die Auffahrt zur A5 Richtung Basel/Stuttgart möglich. Die Auffahrt zur A5 Richtung Frankfurt ebenso wie die zur K 9659 (alte B10) und die Durchfahrt nach Durlach sind in diesem Zeitraum nicht mehr möglich. Auch die Autobahnausfahrten von der A5 Richtung Durlach werden gesperrt und über die Anschlussstelle Karlsruhe-Nord umgeleitet.

Der Verkehr vom Weinweg in Richtung Durlach wird über die Elfmorgenbruchstraße, die B10 und die B3 nach Durlach umgeleitet. Alternativ steht die Route Ostring, Wolfartsweierer Straße, Ottostraße zur Verfügung.

Die Fußgänger werden zwischen Weinweg und Durlach auf den Gehweg der nördlichen Straßenseite geführt, Radfahrer können zunächst die Baustelle auf ihrem gewohnten Weg passieren, müssen bei einzelnen Arbeitsschritten tagsüber allerdings ab der ESG Frankonia über den Mastweidenweg zur Dornwaldstraße umgeleitet werden.

Buslinie 31 wird umgeleitet

Während der aktuellen Baumaßnahmen im Bereich der Haltestelle Untermühlstraße kommt es zu keinerlei Einschränkungen für die Fahrgäste in den Trambahnen. Lediglich bei der Buslinie 31 muss während der Asphaltarbeiten auf der Durlacher Allee vom 13. bis 19. August umgeleitet werden.

Umleitungsroute der Buslinie 31X vormittags

Die Hinfahrt zur Haltestelle Am Heegwald erfolgt auf dem regulären Fahrweg. Die Rückfahrt ohne Fahrgäste erfolgt nach der Haltestelle Elfmorgenbruch über die Elfmorgenbruchstraße, die Bundestraße B10 Richtung Grötzingen, alte B10 Richtung Karlsruhe, Durlacher Allee, Alte Karlsruher Straße, Johann-Strauß-Straße, Dornwaldstraße, Durlacher Allee, Wilmar-Schwabe-Straße zur Haltestelle Durlach Bahnhof.

Umleitungsroute der Buslinie 31X nachmittags

Die Hinfahrt ohne Fahrgäste zur Haltestelle Elfmorgenbruch erfolgt auf dem regulären Fahrweg. Die Rückfahrt nach der Haltestelle Am Heegwald erfolgt über die Kreisstraße K 9659 (alte B10 Richtung Karlsruhe), Durlacher Allee, Alte Karlsruher Straße, Johann-Strauß-Straße, Dornwaldstraße, Durlacher Allee, Wilmar-Schwabe-Straße zur Haltestelle Durlach Bahnhof.

Fotos

Weitere Informationen

Über die weiterführenden Bauphasen wird in gesonderten Pressemitteilungen informiert. Die notwendigen Umleitungsstrecken werden ausgeschildert.

Weitere Informationen zu den zur Verfügung stehenden Fahrbeziehungen und den Umleitungstrecken können im Internet über das Mobilitätsportal (s. Links) abgerufen werden.

von vbk/om veröffentlicht am 08.08.2018

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Iris Mangold (zweite v.l.) und Ortsvorsteherin Alexandra Ries präsentierten die neue Abstellmöglichkeit für Fahrräder am Durlacher Bahnhof. Fotos: cg

Fahrrad sicher am Durlacher Bahnhof abstellen – ab sofort möglich

Der Bahnhof Durlach hat eine neue Fahrradabstellanlage bekommen. Die Radboxen erlauben das sichere...

Haflinger Tommy. Foto: RVD

Weihnachtsreiten beim Reiterverein Durlach

Shetlandponys, Haflinger, Steckenpferde und Großpferde: Sie sind mit ihren Reitern und Zügelführern...

Schola Heidelberg wird in der Durlacher Stadtkirche zu Gast sein. Foto: Thilo Ross

Weihnachtskonzert in der Reihe „Kunst der Chormusik“

Das Klangforum Heidelberg gastiert mit seinen beiden Klangkörpern Schola Heidelberg und ensemble...

Das Dach des Fachwerkhauses Kelterstraße 23 (rechts) muss saniert werden (aufgenommen September 2018). Foto: cg

OB Mentrup teilt KAL-Sorge um Erhalt unserer Kulturdenkmale

Die seit Jahren ausstehende Verabschiedung der Gestaltungssatzung für die Durlacher Altstadt...

Friedhofsamtsleiter Matthäus Vogel (r.) informierte im Bergwald mit Bürgermeister Klaus Stapf (l.) und Forstamtsleiter Bernd Struck. Mit vor Ort auch OV Alexandra Ries (Mitte) und Silvia Stehli, verantwortlich für das Durlacher Friedhofswesen. Fotos: cg

Letzte Ruhe: Bestattungswald auf Durlacher Gemarkung geplant

In den vergangenen 15 Jahre sind an über 200 Orten in Deutschland Bestattungswälder entstanden....

Symbolischer Anschluss: Die Markgrafenstadt mit der Raumfabrik ist nun Teil des Fernwärmenetzes (v. l.): Klaus Ochs, Alexandra Ries, Gabriele Luczak-Schwarz und Dr. Karl Roth. Foto: pm

Fernwärme für Durlach

Seit dieser Heizperiode können auch die Durlacher mit Fernwärme heizen. In den letzten beiden...

Straßenbahnhaltestelle „Auer Straße“. Foto: cg

Fahrplanwechsel am 9. Dezember – Anpassung Linien 1 und 2

Ab dem 9. Dezember 2018 gelten auf einigen Linien innerhalb des KVV-Gebiets und darüber hinaus auf...

Feuerwehr Karlsruhe (Symbolbild). Foto: cg

Kohlenmonoxid-Austritt in der Neuensteinstraße

Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes, kam es am Samstagabend (1. Dezember 2018) zu einem...

Filmplakat: „Beruf, Job oder was? – Arbeit früher, heute und in Zukunft“. Grafik: pm

„Arbeit früher, heute und in Zukunft“ – Filmvorführung in der Karlsburg

Das Projekt „Zurück in die Arbeitswelten der Zukunft – Visionen der Arbeit von morgen im Gestern...

Uniformierte Kräfte der Polizei unterstützen die Schwerpunktkontrollen. Foto: VBK

Gemeinsame Schwerpunktkontrolle von VBK und Polizei in der Vorweihnachtszeit

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und die Polizei Karlsruhe haben in der Nacht von Freitag auf...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de