. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

31 Jahre „Theater in der Orgelfabrik“

Theater in der Orgelfabrik. Foto: pm

Theater in der Orgelfabrik. Foto: pm

Wieder steht im „Theater in der Orgelfabrik“ eine Uraufführung auf dem Spielplan und auch die Mittwoch-Reihe „In der Welt der Musik“ erwartet die Gäste mit 3 Abenden.

In diesem Jahr hat sich das Ensemble einem ganz speziellen Thema zugewendet: Macht und Geld. Wie schon oft hat es sich dabei von einem berühmten Autor inspirieren lassen. Diesmal hat Gabriel García Márquez das Ensemble in seine Welt des „magischen Realismus“ entführt.

Zerbrochene Spiegel der Erinnerung

Theaterstück von Gabriele Michel und Franco Rosa

Ein grotesker Reigen findet da statt. Lassen Sie sich mit hineinreißen in ein Karussell um Liebe, Gewalt, Geld und eine bizarre Familiengeschichte. Da passieren ganz surreale Dinge:

Was machen die Kühe auf dem „Balkon des Vaterlandes“? Und wie kann ein im Backofen vergessener verbrannter Truthahn die Rettung einer Frau sein ... wer vergräbt denn Töpfe voll Gold … und warum ist der kostbare Familienschmuck gar nichts wert …?

Was geschieht wohl, wenn der „Retter des Vaterlandes“ befiehlt: „Nehmt die Tür da weg“. Was wohl? Die nehmen die Tür weg. Und wenn „er“ befiehlt: „Stellt sie dahin“, dann wird die Tür dahin gestellt. Und wenn „er“ befiehlt: „Die Uhr soll um zwölf Uhr nicht zwölf Uhr, sondern zwei Uhr schlagen“, dann schlägt die Uhr um zwölf zwei …? Die sagen, Kugeln gehen durch den „Retter des Vaterlandes“ durch, ohne ihn zu verletzen. Es kann sogar sein, sagen die, dass der Schuss von ihm abprallt und die Kugeln auf den Schützen zurückfliegen und ihn töten.

Die sagen, der „Retter des Vaterlandes“ wächst und wächst und wächst – immer weiter. Bis zu seinem hundertsten Geburtstag. Und wenn er hundertfünfzig wird, bekommt er die dritten Zähne.

Wer sagt denn so dummes Zeug, werden Sie sich fragen? Nun? Na die – das Volk.

Ja das Volk … das Volk liebt den „Retter des Vaterlandes“ eben. Aber das mit den dritten Zähnen …

Uraufführung am 18. August 2018

Weitere Vorstellungen am 24./ 25./ 31. August, am 1./ 7./ 8./ 14./ 15./ 21./ 22./ 28. und zum letzten Mal am 29. September.

Licht: Peter Schmitt
Inszenierung: Franco Rosa

Es spielen: Martina Eckrich, Gabriele Michel, Ulrike Schmitt, Véronique Weber; Oliver Fobe, Oliver Grimm, Kumar Ramayya, Franco Rosa u.a.

Beginn jeweils 20.00 Uhr Eintritt 15 Euro/ 13 Euro (Ermäßigte Karten für Schüler, Studenten, Auszubildende, Schwerbehinderte)

Mittwoch-Reihe: In der Welt der Musik

Mythen und Legenden

3 unterschiedliche Abende mit dem Ensemble des „Theater in der Orgelfabrik“ und Franco Rosa

Auch in diesem Jahr wollen wir Sie an den Mittwochabenden wieder ins Reich der Klänge entführen. Eine musikalische Reise zwischen Mythen und Legenden. Zuerst wenden wir uns den Göttern und Halbgöttern zu. Nicht weniger interessant wird es am 2. Abend mit den Helden und Heroen. Nach Überlieferungen soll Beethoven gesagt haben, nachdem er die Widmung an Napoleon auf dem Titelblatt der 3. Symphonie gestrichen hat: „Ein Held? Er ist auch nichts anderes, als ein gewöhnlicher Mensch.“ So ganz anders, als König Arthus, Siegfried oder Don Quichotte. Und zum Schluss, am 3. Abend erfahren Sie dann, was Heilige mit den Dämonen verbindet. Das alles erleben Sie bei uns an drei ganz unterschiedlichen Abenden: Berichte, Eindrücke, Briefe und viel Musik. Von Händel, Purcell über Mozart Gluck, Beethoven und Schubert, bis zu Verdi und Wagner.

29. August 2018: Götter und Halbgötter
5. September 2018: Helden und Heroen
12. September 2018: Heilige und Dämonen

Beginn jeweils 20.00 Uhr
Eintritt:  7 Euro, Abonnement für 3 Abende: 15 Euro

Fotos: Samuel Degen

Fotos

Weitere Informationen

Weitere Fotos von „Zerbrochene Spiegel der Erinnerung“ (2018) | zur Galerie

Theater in der Orgelfabrik auf www.durlacher.de

von pm/cg veröffentlicht am 07.08.2018

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Termine für 2019 an Durlacher.de melden. Foto: om

Schon viele Termine für 2019 an Durlacher.de gemeldet

2018 konnte Durlacher.de einen Rekord von knapp 800 Termineinträgen verzeichnen, auch für 2019 hat...

Szene aus dem Tatort-Dreh für den Krimi „Gefährliche Wanzen“ 1973 in Karlsruhe: Kommissar (Werner Schumacher) begutachtet vor dem Polizeirevier 6 in der Stephanienstraße 28 eine „Leiche“. Foto: Schlesiger/Stadtarchiv Karlsruhe

Karlsruhe als „Tatort“-Kulisse und Film-Drehort

Eine Leiche auf dem Werderplatz? Das passiert zum Beispiel, wenn Karlsruhe für den „Tatort“ zu...

Orientierungslauf im Bergwald. Foto: cg

Orientierungslauf im Bergwald − Grundschule wird zum Wettkampfzentrum

Am Samstag, 20. Oktober 2018, finden im Durlacher Bergwald die Baden-Württembergischen...

Durlacher Singschule. Fotos: pm

Kindermusical „Alice im Glockenland“ in der Durlacher Stadtkirche

Beim Kindermusical der Durlacher Singschule am Samstag, 20. Oktober 2018, um 16 Uhr in der...

Gemeinsam für die Idee: Ursula Gangnus und Fabian Manske (weiße T-Shirts) finden als Pflegebegleiter unter dem Dach des ASB in Durlach viele Unterstützer. Foto: ASB Region Karlsruhe

Pflegebegleiter des ASB bauen Gruppe für Durlach auf

Wer zuhause einen Angehörigen pflegt, stößt rasch an Grenzen: keine Freizeit mehr, die beruflichen...

Wolfgang Kopf, „bestiario 2“. Serie von vier Collagen im Format 148x210 mm, 2018. Foto: zettzwo

„Das ist alles nur geklaut“ – neue Ausstellung der zettzwo Produzentengalerie

Sich an fremden Sachen vergreifen ist meist eine kriminelle, zumindest aber eine gesellschaftlich...

Ein Lied geht um die Welt. Grafik: pm

Karlsburg Klassik

Am 4. November 2018 geht es in der Durlacher Karlsburg musikalisch um die Welt.

Startschuss zum 26. Durlacher Turmberglauf. Fotos: cg

26. Durlacher Turmberglauf: 800 Teilnehmer und bekannte Sieger auf dem Podest

Mit 810 Anmeldungen durfte das neue Organisationsteam des Durlacher Turmberglaufes in diesem Jahr...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Junge Frau wurde auf dem Nachhauseweg von drei Männern angegangen

Eine 31-Jährige wurde am frühen Mittwochmorgen (3. Oktober 2018) von drei bislang unbekannten...

Herbstferien 2018: Durlach in Aktion. Foto: om

Herbstferien 2018: Durlach in Aktion

Vom 28. bis 31. Oktober 2018 heißt es für Teenies im Alter von 10 bis 13 Jahren aufgepasst: In...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de