. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Austausch über Barrierefreiheit und Verbesserungspotenziale

Austausch über Barrierefreiheit und Verbesserungspotenziale. Foto: pia

Stadtteil-Sprechstunde. Foto: pia

Kommunale Behindertenbeauftragte setzt Stadtteil-Sprechstunden in Durlach mit OB Mentrup fort.

Um sich wohlzufühlen im Sinne größtmöglicher Freiheit und Teilhabe, ist die unmittelbare Umgebung samt Infrastruktur, sind die alltäglichen Wege für jeden Menschen mit Behinderung entscheidend: Auch deshalb bietet die kommunale Behindertenbeauftragte Stadtteil-Sprechstunden an. Nach und nach will sich Ulrike Wernert so ein möglichst genaues Bild von Karlsruhe, den jeweiligen Umständen und Herausforderungen machen. Sechs solcher Sprechstunden gab es bereits vergangenes Jahr. Die nächste und erste 2018 findet in Kooperation mit dem Stadtamt in Durlach statt: am Donnerstag, 19. April 2018, ab 15.30 Uhr im Foyer der Karlsburg, Pfinztalstraße 9. Mit dabei ist Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup, der sich auch ein Bild von den Anliegen der Durlacher und Auer Bürgerschaft in Sachen Barrierefreiheit machen will.

Die Behindertenbeauftragte der Stadt möchte erkennen und begreifen, wo es klemmt, was verbesserungswürdig und -fähig ist. Es geht ihr unter anderem darum, Probleme zu definieren, mit Bürgerinnen und Bürgern, den Betroffenen ins Gespräch zu kommen, gemeinsam Lösungen zu suchen. Gerne beantwortet sie Fragen, nimmt Wünsche und Anregungen entgegen. Außerdem, einem klaren Wunsch aus bisherigen Stadtteil-Sprechstunden folgend, informiert Wernert über aktuelle Sachverhalte wie Haltestellensituation und Bahneinstieg oder barrierefreie Wahllokale. Immer wieder Thema sind beispielsweise Verkehrsführung, Parksituation, kleinere Hindernisse, barrierefreier Wohnraum, der öffentliche Personennahverkehr. Erkenntnisse und Ergebnisse des Austauschs gibt die Behindertenbeauftragte dann an die verantwortlichen Stellen der Verwaltung weiter, und sie verfolgt deren Bearbeitung.

Weitere Termine in anderen Stadtteilen folgen und werden rechtzeitig bekanntgegeben. Interessierte Stadtteilbewohnerinnen und -bewohner sind wie nun in Durlach herzlich eingeladen, vorbeizukommen und sich mit einzubringen.

von pia veröffentlicht am 12.04.2018

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Nie wieder ein dunkles Deutschland. Foto: om

Nie wieder ein dunkles Deutschland

Unter diesem Motto erinnerten Schülerinnen und Schüler des Markgrafen-Gymnasiums mit einem...

Handball inklusiv: Wie beim traditionellen Turnier „Heimspiel“ der Turnerschaft Durlach wollen Teams mit Handicap künftig in Baden in einer eigenen Runde tollen Sport zeigen. Foto: cg

Neuer Schub für inklusiven Handball

In Baden startet Hallenrunde mit Teams aus Spielern mit Handicap. Auftakt am 28. Oktober 2018 mit...

Taschendiebe im Blick: Fußstreife auf dem Mittelalterlichen Weihnachtsmarkt in Durlach. Foto: cg

Weniger Straftaten in Durlach

Weniger Einbrüche, weniger Fahrraddiebstähle, sinkende Fallzahlen: Sichtlich zufrieden präsentierte...

Das Beteiligungsportal steht unter beteiligung.karlsruhe.de den Bürgern zur Verfügung. Foto: cg

Städtisches Beteiligungsportal seit einem halben Jahr online

Zufriedene Zwischenbilanz in Sachen „Digitales Partizipationsangebot“ mit Rubrik „Fragen an OB“.

ARGE stellt sich neu auf. Foto: om

ARGE stellt sich neu auf

Nach einem Jahr unter dem Vorsitz von Wolfgang Herb gibt es einige Veränderungen im Dachverband der...

Termine für 2019 an Durlacher.de melden. Foto: om

Schon viele Termine für 2019 an Durlacher.de gemeldet

2018 konnte Durlacher.de einen Rekord von knapp 800 Termineinträgen verzeichnen, auch für 2019 hat...

Ein Lied geht um die Welt. Grafik: pm

Karlsburg Klassik

Am 4. November 2018 geht es in der Durlacher Karlsburg musikalisch um die Welt.

Herbstferien 2018: Durlach in Aktion. Foto: om

Herbstferien 2018: Durlach in Aktion

Vom 28. bis 31. Oktober 2018 heißt es für Teenies im Alter von 10 bis 13 Jahren aufgepasst: In...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de