. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

„Die sieben Todsünden“ – zettzwo Produzentengalerie mit neuer Ausstellung

Pavel Miguel, „El Banquete", Öl auf Leinwand, 130x120 cm. Foto: zettzwo

Pavel Miguel, „El Banquete", Öl auf Leinwand, 130x120 cm. Foto: zettzwo

Hochmut, Habgier, Wollust, Jähzorn, Völlerei, Neid, Faulheit – die kleinen Laster der Menschen oder aber doch wahre und echte Todsünden?

Seit dem Mittelalter beschäftigen sich Künstler, Literaten und natürlich auch Theologen mit diesen Begriffen. Ein Thema, das die Kreativität anspornt und die Künstler der zettzwo Produzentengalerie zur künstlerischen Auseinandersetzung drängt.

Das gemeinsame Leitmotiv der Ausstellung „Die sieben Todsünden“ mit all seiner Komplexität, seinen historischen, gesellschaftlichen und religiösen Perspektiven erlaubt und erfordert eine Vielfalt von Interpretation und Auslegung – gerade auch in einer globalisierten Gegenwart. Visueller Diskurs entsteht im Schaffensprozess jedes einzelnen Künstlers durch individuelle Standortbestimmung und Aussage zum Thema, aber auch spontan bei der Gegenüberstellung der Werke in der Ausstellung selbst. Da entstehen Schnittmengen, Berührungspunkte, Gegenpole, mit denen der Betrachter konfrontiert wird, und die ihn anregen, einladen und inspirieren in persönlichen Diskurs mit den Werken zu treten.

Vernissage am Freitag, 10. Februar 2017, um 19 Uhr.

Ausstellung vom 10. Februar bis 4. März 2017
zettzwo Produzentengalerie, Zunftstraße 2, Durlach
Freitags 18 - 20 Uhr, samstags 10 - 14 Uhr

von pm veröffentlicht am 10.02.2017

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

KVV: jährliche Preiserhöhung steht wieder an. Foto: cg

Bahn- und Busfahren wird in Karlsruhe erneut teurer

Zum großen Fahrplanwechsel am 9. Dezember 2018 passt der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) seine...

Volles Startfeld zum 25-jährigen Jubiläum. Fotos: cg

Durlacher Turmberglauf geht ins 26. Jahr

Der Durlacher Turmberglauf ist keineswegs, wie vielleicht der Namen vorgaukeln könnte, ein Berglauf...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Mann onaniert in Durlach in der Öffentlichkeit

Am Mittwochnachmittag (19. September 2018) wurden der Polizei gleich drei Fälle von...

Die Kinder vermissen ihren Basketballkorb im Weiherhof. Fotos: cg

Wie geht es mit dem Basketballkorb im Weiherhof weiter?

Im Juni berichteten wir über die Kinder im Weiherhof, die ihren viel genutzten Basketballkorb...

Erneut international ausgezeichnete Spitzenfilme bei der 4. Durlacher Filmwoche. Foto: om

Erneut international ausgezeichnete Spitzenfilme bei der 4. Durlacher Filmwoche

Zum vierten Mal seit 2015 präsentiert sich die Durlacher Filmwoche vom 9. bis 14. Oktober 2018 in...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Enkeltrickbetrüger erbeuten in Durlach 32.000 Euro

Erneut waren Trickbetrüger erfolgreich und erbeuteten am Mittwoch (19. September 2018) von einem 73...

Die ehemalige Paracelsus-Klinik Durlach. Foto: cg

Zukunftsmodell in ehemaligem Durlacher Krankenhaus

Die ehemalige Paracelsus-Klinik in Durlach – ältere Karlsruher kennen das Gebäude noch als...

DS-GVO und Pressearbeit sind Themen. Foto: cg

Informationen zu Datenschutz und Medienarbeit

Büro für Mitwirkung und Engagement bietet zwei Veranstaltungen an.

Aufgebrochener Automat. Foto: car

Automaten in Parkhaus aufgebrochen

Unbekannte haben in der Nacht zum Samstag, 15. September 2018, einen Kassenautomaten sowie einen...

Rathaus Durlach mit dem Bürgerbüro. Foto: cg

Veröffentlichung und Übermittlung von Einwohnerdaten

Was darf Meldebehörde, also Ordnungs- Bürgeramt weitergeben/Widerspruchsrecht.

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de