. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Durlacher Kommissionsflohmarkt spendet 1.500 Euro an den Kinderhospizdienst Karlsruhe

Durlacher Kommissionsflohmarkt spendet 1.500 Euro an den Kinderhospizdienst Karlsruhe. Foto: pm

1.500 Euro kamen zusammen. Foto: pm

Der Andrang beim 7. Durlacher Kommissionsflohmarkt „Alles vom Baby bis zum Kind“ Ende September 2016 war wieder überwältigend.

Durch die Einführung von Strichcode-Etiketten und Scannern an den Kassen konnte die Wartezeiten beim Bezahlen etwas reduziert werden.

Letztendlich wurden wieder tausende von Artikeln (Kleidung, Schuhe, Bücher, Spielsachen, Umstandsmode, Babyartikel, Kinderwagen, Fahrräder, u.v.m.) verkauft. Die Helferinnen und Helfer an der Kasse, beim „PuP-Cafe“ sowie an der Küchentheke hatten jede Menge zu tun. Am Ende des Tages blieb nach Abzug aller Kosten ein Plus von 1.500 Euro in der Kasse.

Dieser Erlös wurde Ende November 2016 von einer kleinen Delegation des Kommi-Orga-Teams an Leiterin Christine Ettwein-Friehs und Einsatzleiterin Regina Bindert in den Räumlichkeiten des Kinderhospizdienstes überreicht (siehe Foto). Über die Höhe der Spendensumme waren die Verantwortlichen sehr überrascht und meinten überglücklich, dass sie nun mit diesem Geld betroffenen Eltern unbürokratisch helfen, aber auch kompetente Referenten für Schulungen der ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen engagieren können.

Vielen Dank an alle Anbieter und Flohmarktbesucher für das tolle Ergebnis. Ein ganz besonders herzliches Dankeschön an alle ehrenamtlichen Helfer/innen aus der Pfarrgemeinde St. Peter und Paul, Durlach, ohne deren Hilfe so eine Veranstaltung nicht durchführbar wäre.

Jetzt schon vormerken

Der 8. Durlacher Kommissionsflohmarkt „Alles vom Baby bis zum Kind“ findet am 25. März 2017 statt. Interessierte Anbieter können sich im Online-Tool (siehe Links) registrieren.

Fotos

von pm veröffentlicht am 29.11.2016

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

„Café Auszeit“ hat eine neue Heimat gefunden. Foto: om

„Café Auszeit“ hat eine neue Heimat gefunden

Die PflegebegleiterInnen des ASB Karlsruhe laden ins „Café Auszeit“ am 21. Februar 2019 von 15-17...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Falsche Polizeibeamte wollten ältere Menschen um Ersparnisse bringen – Geldabholer geschnappt

Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe konnte am Mittwochmittag (20. Februar 2019) gegen einen...

Größe der Biotonne muss eventuell angepasst werden. Foto: cg

Erinnerung: Testphase für die Biotonne

Abholung in den Monaten November bis März 14-tägig.

Umbau der Haltestelle Untermühlstraße: Vollsperrung der Durlacher Allee. Foto: pm

Umbau der Haltestelle Untermühlstraße: Vollsperrung der Durlacher Allee

Die Arbeiten für den barrierefreien Umbau der Haltestelle Untermühlstraße biegen auf die Zielgerade...

„Donnerwetter!“ – Orgelmusik am Faschingssamstag. Foto: pm

„Donnerwetter!“ – Orgelmusik am Faschingssamstag

Unter dem Motto „Donnerwetter!“ präsentiert Bezirkskantor Johannes Blomenkamp in seinem...

Miteinander der Vereine (v.l.): Lars-Ejnar Sterley, Geschäftsführer, und Christoph Nießner, Vorsitzender ASB Karlsruhe, sowie BÜGDA-Vorsitzender Roger Hamann und sein Vorgänger Christian Sturm. Foto: ASB Karlsruhe

BÜGDA entdeckt den ASB: Hilfen und Dienste im Alter vor der Haustüre

Ein Informationsabend beim ASB Karlsruhe gab Bürgern aus Durlach, Aue und den Karlsruher...

Durlacher Startpunktcafé freut sich über die Spende. Foto: pm

Renate Achtmann hilft mit dem Nachlass ihres Sohnes Familien

Startpunkt Elterncafé der AWO freut sich über eine 2.000-Euro-Spende.

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Jogger beim Überqueren der B3 lebensgefährlich verletzt

Am Samstagabend (16. Februar 2019) wurde gegen 21.30 Uhr ein dunkel gekleideter 32-jähriger Jogger...

(v.l.) Steffen Kinz, Andrea Sauermost und Mathias Tröndle präsentieren „Text trifft Ton zu Heimat und Fremde“. Foto: cg

Text trifft Ton zu Heimat und Fremde

Lesung mit Musik beleuchtet Flucht, Vertreibung und Identität.

Auch die Jugendschutz-Teams werden in Durlach den Umzug begleiten. Foto: cg

Höhepunkt der Fastnachtszeit steht bevor

Um für die Närrinnen und Narren ein ausgelassenes, vor allem aber sicheres Treiben gewährleisten zu...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de