. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Karlsruhe bewegt sich am Weltdiabetestag 2015

Conny Rösner von den Rundum gesund Apotheken beim Zucker-Check. Foto: pm

Conny Rösner von den Rundum gesund Apotheken beim Zucker-Check. Fotos: pm

„Bewegte Apotheke“ lädt zur gemeinsamen Bewegungsstunde ein.

Der Arbeitskreis „Diabetes in Aktion – Medikament Bewegung“ lädt am Weltdiabetestag am 14. November 2015 zu einer Bewegungsstunde für Diabetiker ein. Gemeinsam mit den Apotheken bietet die Vereinsinitiative Gesundheitssport zusammen mit den Bewegungsfachkräften einer Krankenkasse unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Klaus Stapf geführte Spaziergänge an. „Gerne unterstütze ich als Gesundheitsdezernent der Stadt Karlsruhe den Arbeitskreis ,Diabetes in Aktion – Medikament Bewegung‘, um an Diabetes erkrankten Menschen ein Sport und Bewegungsangebot zu ermöglichen“, berichtet Klaus Stapf, Bürgermeister der Stadt Karlsruhe. Mit der Aktion „Bewegte Apotheke“ wollen die Beteiligten ältere Menschen und gerade auch Diabetiker zu mehr Bewegung im Alltag motivieren.

Die geführten Spaziergänge beginnen um 10 Uhr an insgesamt sieben Apotheken in der Region Karlsruhe. „In der Apotheke kann sich der Kunde einfach und serviceorientiert über Fragen zu seiner Gesundheit informieren“, sagt Conny Rösner von den „Rundum gesund“-Apotheken in Karlsruhe. Auf Wunsch wird vor dem Spaziergang kostenlos der Blutzucker gemessen. Danach startet der Spaziergang unter Anleitung von Bewegungsfachkräften der Karlsruher Sportvereine und einer Krankenkasse. „Die INI-Vereine bieten qualifizierten Gesundheitssport und wollen mit der Aktion Spaß an der Bewegung sowie einen Anstoß zu einer Lebensstilveränderung hin zu mehr Aktivität geben“, so Stefan Ratzel, 1. Vorsitzender der Vereinsinitiative Gesundheitssport e.V. Die Bewegungseinheiten werden vor Ort an die Leistungsfähigkeit der einzelnen Teilnehmerinnen und Teilnehmer angepasst. Im Anschluss an den Rundgang kann erneut der Blutzucker gemessen werden. „Gerade bei Menschen mit Diabetes wirkt Bewegung wie ein Medikament, welches man sich selbst nebenwirkungsfrei verschreiben kann. Deswegen unterstützen wir aktiv die Bemühungen der Karlsruher Sportvereine, adäquate, vielfältige und spezifische Bewegungsangebote zu unterbreiten und motivieren alle Betroffenen zur Wahrnehmung dieser Angebote“, ergänzt Dr. Alexander Hemmann, Landesvorsitzender Deutscher Diabetiker Bund Baden-Württemberg.

Diabetes ist auch in Karlsruhe weiter auf dem Vormarsch. Allein im Jahr 2014 waren 7.766 Versicherte einer Krankenkasse wegen Diabetes-Typ-II in ärztlicher Behandlung. Das ist eine Steigerung um rund 11 Prozent gegenüber dem Jahr 2011.

Und von hier aus wird gestartet

  • Helena Apotheke, Elbinger Str. 16b, 76139 Karlsruhe
  • Oberreut-Apotheke, Eugen-Geck-Str. 4b,76189 Karlsruhe
  • Auerhahn-Apotheke, Leußlerstr. 4, 76227 Karlsruhe
  • Hauptpost-Apotheke, Kaiserstr. 156, 76133 Karlsruhe
  • Apotheke am Stadtgarten, Thiebauthstr. 6, 76275 Ettlingen
  • Stefanie Apotheke, Landauer Str. 2, 76185 Karlsruhe
  • Eisbär-Apotheke, An der RaumFabrik 6, 76227 Karlsruhe

Fotos

Weitere Informationen

Sportvereine auf www.durlacher.de

Rundum gesund Apotheken auf www.durlacher.de

von pm veröffentlicht am 05.11.2015

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Zweijähriges Kind in Durlach von Pkw erfasst

Glücklicherweise nur leichtere Verletzungen zog sich eine Zweijährige bei einem Verkehrsunfall am...

Statt mit Auto per Lastenrad in der Durlacher Altstadt unterwegs? Auch für Familien eine Alternative. Foto: cg

Lastenräder für Karlsruher Familien: Verwaltung möchte Förderprogramm ins Leben rufen

Damit mehr Menschen auch langfristig vom Auto aufs Lastenrad umsteigen können, möchte die...

Platz der Grundrechte in direkter Nachbarschaft zum Karlsruher Schloss. Foto: cg

VerfassungsFEST: Karlsruhe feiert vier Tage lang Recht und Gerechtigkeit rund um das Karlsruher Schloss

Zum 70. Jahrestag der Verkündung des Grundgesetzes feiert Karlsruhe mit einem großen und...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Zeugenaufruf nach Unfallflucht durch Lkw in Aue

Der Fahrer eines Transporters verursachte in Durlach-Aue am Dienstag (21. Mai 2019) um 8.35 Uhr...

Mit bis zu 13 Prozent Steigung geht es für die Teilnehmer den Turmberg hinauf. Fotos: cg

Der Berg ruft wieder! – Turmbergrennen 2019

Das Turmbergrennen wird in diesem Jahr 18 Jahre jung und damit schon „volljährig“.

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizisten in Durlach als Schlangenfänger im Einsatz

Beamte des Polizeireviers Durlach hatten es am Sonntagnachmittag (19. Mai 2019) mit einem ganz...

Wie 2017 wollen auch in diesem Jahr die inklusiven Teams, die beim „Heimspiel“ antreten, für Begeisterung in der Weiherhofhalle sorgen. Fotos: cg

Ein Feuerwerk des inklusiven Handballs: TS Durlach veranstaltet „Heimspiel VI“

Unter dem Titel „Heimspiel VI“ veranstaltet die Turnerschaft Durlach (TSD) vom 30. Mai bis zum 1....

Region Karlsruhe – Blick vom Turmberg. Foto: cg

Immobilienmarktbericht: Verknappung treibt den Preis nach oben

Unterschiede in Lage und Wohnungsgröße kaum noch wertbildend / Attraktive Makrolage Karlsruhe.

OB ruft zur Europawahl auf. Foto: pia

Europa- und Kommunalwahl 2019: OB ruft zur Europawahl auf

Mentrup: „Demokratie und Rechtssicherheit in Europa stärken“.

Europa- und Kommunalwahl 2019. Grafik: cg

Europa- und Kommunalwahl 2019: Stimmzettel für Kommunalwahl kommen ins Haus

Briefwahl hat bereits Rekordniveau erreicht / Service am Wahlabend.

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de