. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

„Wasser – Lebenselement“

Die Künstler Christa Kress und Dietmar Zankel (Mitte) mit Prof. Dr. Dietrich Maier (rechts), Initiator der Ausstellung, und Prof. Dr. Matthias Maier, Leiter des Bereichs Trinkwasserversorgung bei den Stadtwerken Karlsruhe, bei der Vernissage am 10. Juni im Wasser- und Brunnenmuseum. Foto: pm

Die Künstler Christa Kress und Dietmar Zankel (Mitte) mit Prof. Dr. Dietrich Maier (rechts), Initiator der Ausstellung, und Prof. Dr. Matthias Maier, Leiter des Bereichs Trinkwasserversorgung bei den Stadtwerken Karlsruhe, bei der Vernissage am 10. Juni im Wasser- und Brunnenmuseum. Foto: pm

Ausstellung im Wasser- und Brunnenmuseum im Wasserwerk Durlacher Wald mit Bildern von Christa Kress und Dietmar Zankel.

Ausstellungen rund ums Wasser haben bei den Stadtwerken Karlsruhe Tradition. Initiiert von der Europäischen Brunnengesellschaft, brachten namhafte Karlsruher Künstlerinnen und Künstler ihre Ideen und Gedanken bereits zu den Themen „Karlsruher Brunnen“, „Wasser im Alltag“ und „Wasser und Brot“ in Bildern und Skulpturen zum Ausdruck. Die neue Ausstellung „Wasser – Lebenselement“  mit Werken der Karlsruher Künstler Christa Kress und Dietmar Zankel setzt diese Tradition fort. Sie wird bis Mitte März 2016 im Wasser- und Brunnenmuseum auf dem Gelände des Wasserwerkes Durlacher Wald zu sehen sein und ist jeden Mittwoch von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Für Gruppen werden nach Voranmeldung unter der Telefonnummer 0721 599-3202 Führungen angeboten. Mit dem Auto ist die Zufahrt zum Wasserwerk Durlacher Wald nur über die Südtangente Richtung Durlach nach der Ausfahrt 2 möglich; das Fahren nach Navi führt nicht zum Ziel. Mit dem Fahrrad und zu Fuß ist das Museum über die Wasserwerksbrücke zu erreichen.

Christa Kress und Dietmar Zankel gehen in ihren groß- und kleinformatigen Ölgemälden, Aquarellen, Zeichnungen und Collagen auf das Wasser als Element des Lebens ein. Sie zeigen seine vielfältigen Formen, Farben, Kräfte und Wirkungen und seine Rolle als atmosphärisches Regulativ auf der Erde, beispielsweise in Seen, Flüssen und Meeren, aber auch in Form von Schnee, Eis, Nebel, Wolken oder Regen. „In den Werken beider Künstler erkennt man die Metamorphose des Wassers vom windgepeitschten, gewaltigen Urelement auf seiner ewigen Reise in den Himmel und zurück zur Erde – ewig wechselnd, wie Goethe diesen großartigen, lebenserhaltenden Wasserkreislauf bezeichnet hat“, beschreibt Dietrich Maier, Ehrenpräsident der Europäischen Brunnengesellschaft, bei der Vernissage am 10. Juni die ausgestellten Bilder, die auch in einem begleitenden Katalog zu sehen sind. Die Ausstellung verdeutliche eindrucksvoll, dass Wasser nicht nur zum Waschen und Trinken da sei, sondern in unserer Welt eine außergewöhnliche, übergeordnete Rolle spiele – ganz im Sinne von „Wasser ist Leben“.

von pm veröffentlicht am 12.06.2015

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Statt mit Auto per Lastenrad in der Durlacher Altstadt unterwegs? Auch für Familien eine Alternative. Foto: cg

Lastenräder für Karlsruher Familien: Verwaltung möchte Förderprogramm ins Leben rufen

Damit mehr Menschen auch langfristig vom Auto aufs Lastenrad umsteigen können, möchte die...

Platz der Grundrechte in direkter Nachbarschaft zum Karlsruher Schloss. Foto: cg

VerfassungsFEST: Karlsruhe feiert vier Tage lang Recht und Gerechtigkeit rund um das Karlsruher Schloss

Zum 70. Jahrestag der Verkündung des Grundgesetzes feiert Karlsruhe mit einem großen und...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Zeugenaufruf nach Unfallflucht durch Lkw in Aue

Der Fahrer eines Transporters verursachte in Durlach-Aue am Dienstag (21. Mai 2019) um 8.35 Uhr...

Mit bis zu 13 Prozent Steigung geht es für die Teilnehmer den Turmberg hinauf. Fotos: cg

Der Berg ruft wieder! – Turmbergrennen 2019

Das Turmbergrennen wird in diesem Jahr 18 Jahre jung und damit schon „volljährig“.

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizisten in Durlach als Schlangenfänger im Einsatz

Beamte des Polizeireviers Durlach hatten es am Sonntagnachmittag (19. Mai 2019) mit einem ganz...

Wie 2017 wollen auch in diesem Jahr die inklusiven Teams, die beim „Heimspiel“ antreten, für Begeisterung in der Weiherhofhalle sorgen. Fotos: cg

Ein Feuerwerk des inklusiven Handballs: TS Durlach veranstaltet „Heimspiel VI“

Unter dem Titel „Heimspiel VI“ veranstaltet die Turnerschaft Durlach (TSD) vom 30. Mai bis zum 1....

Region Karlsruhe – Blick vom Turmberg. Foto: cg

Immobilienmarktbericht: Verknappung treibt den Preis nach oben

Unterschiede in Lage und Wohnungsgröße kaum noch wertbildend / Attraktive Makrolage Karlsruhe.

OB ruft zur Europawahl auf. Foto: pia

Europa- und Kommunalwahl 2019: OB ruft zur Europawahl auf

Mentrup: „Demokratie und Rechtssicherheit in Europa stärken“.

Europa- und Kommunalwahl 2019. Grafik: cg

Europa- und Kommunalwahl 2019: Stimmzettel für Kommunalwahl kommen ins Haus

Briefwahl hat bereits Rekordniveau erreicht / Service am Wahlabend.

Oberwaldschule in Aue. Foto: cg

Einbruch in die Oberwaldschule

Unbekannte sind in der Nacht zum Donnerstag (16. Mai 2019) in die Oberwaldschule in Aue...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de