. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Projekt „Bewegte Apotheke“ in Durlach-Aue erfolgreich gestartet

Projekt „Bewegte Apotheke“ in Durlach-Aue erfolgreich gestartet. Foto: pm

Foto: pm

Neues Projekt lädt ältere Menschen zur gemeinsamen Bewegung ein - Fortsetzung ist geplant – neue Termine stehen fest.

Eine ausgesprochen erfolgreiche Premiere feierte unlängst das Projekt „Bewegte Apotheke“ in Durlach-Aue. Gemeinsam mit der Auerhahn Apotheke und der TG Aue lud die Vereinsinitiative Gesundheitssport (INI) zu einem einstündigen Spaziergang mit kleinem, lockerem Sportprogramm. Angesprochen waren vor allem ältere Menschen, die sich ansonsten eher wenig bewegen. Denn die „Bewegte Apotheke“ soll ein sanfter Einstieg für alle sein, die bisher noch nicht regelmäßig Sport treiben. Schon einfache Übungen können helfen,  die Aufgaben des Alltags viel besser zu bewältigen.

Insgesamt acht Teilnehmer, darunter zwei Herren, kamen zur Karlsruher Premiere der „Bewegten Apotheke. Eine Zahl, über die sich Diana Marusic, Geschäftsführerin der Vereinsinitiative Gesundheitssport, sehr freute: „Gerechnet haben wir für den Anfang mit etwa fünf Teilnehmern – und auch das wäre schon ein Erfolg gewesen, aber natürlich freuen wir uns über jeden, der sich heute mit uns auf den Weg macht.“ Diana Marusic kennt die Idee der „Bewegten Apotheke“ aus Wien, aber auch in Stuttgart ist das Projekt seit einigen Jahren schon gut angenommen. „Es ist mir eine Herzensangelegenheit, dass das auch in Karlsruhe funktioniert. Wir wünschen uns natürlich noch viel mehr Apotheken, die gemeinsam mit einem Sportverein so etwas anbieten.“

Bewegungsangebote für jeden – das ist das erklärte Ziel

Ziel der einstündigen Spaziergänge ist es, Spaß an der Bewegung zu vermitteln und zu zeigen, wie wichtig regelmäßige Bewegung für die Gesundheit ist. Deshalb wird vor und nach dem Ausflug der Blutzucker gemessen – damit lässt sich eindrucksvoll nachweisen, wie positiv sich schon eine Stunde Bewegung auf die Gesundheit auswirkt. Und so ging es – auf dem Gelände der TG Aue angekommen – unter Anleitung von Silvia Ried im strahlenden Sonnenschein auch gleich sportlich weiter: Im Kreis aufgestellt wurden gemeinsam Koordination, Kondition und Beweglichkeit trainiert.

Sport fördert soziale Kontakte

Aber neben dem gesundheitlichen Aspekt zeigte sich am Freitag in Aue ganz schnell, dass auch die Geselligkeit und der Austausch mit den anderen Teilnehmern ganz wichtige Komponenten sind. Denn bei dem Spaziergang darf natürlich auch gelacht und geschwätzt werden - und so ergab es sich schnell, dass Verabredungen getroffen wurden – für weitere Treffen und gemeinsamen Sport, ganz unabhängig von der Aktion. „Mehr kann man sich eigentlich nicht wünschen“, mein Diana Marusic. „Es ist so schön zu sehen, wie gut das Projekt hier auf Anhieb funktioniert hat.“

Ausweitung geplant – Partner gesucht

Natürlich soll die „Bewegte Apotheke“ nach einem solch erfolgreichen Einstand in Aue nun regelmäßig weitergeführt werden, aber Diana Marusic wünscht sich noch viel mehr Apotheken im Karlsruher Stadtgebiet, die sich eine solche Kooperation vorstellen können. „Apotheken sind gerade für ältere Menschen wichtige regelmäßige Anlaufstellen und daher ideal als Startpunkt für unsere Spaziergänge, bei denen wirklich jeder mitmachen kann“.

Nächste Termine in Aue

Vor der Sommerferien stehen in Durlach-Aue folgende Termine an: am Freitag, 3., 10., 17. und 24. Juli 2015, von 10 – 11 Uhr, Treffpunkt ist wieder vor der Auerhahn Apotheke, Leußler Straße 4 – wieder sind alle interessierten Auer und Durlacher ganz herzlich zu diesem kostenlosen Angebot eingeladen.

Weitere Informationen

Vereine der Initiative Gesundheitssport: ESG Frankonia, In Nae, KTV, MTV, PSK, PSV, SC Wettersbach, SG Eichenkreuz,  SG Siemens, SG Stupferich, SpVgg Aue, SSC, SV Nordwest, SVK Beiertheim, TG Aue, TS Durlach, TS Mühlburg, TSV Bulach, TSV Grötzingen, TSV Grünwinkel, TSV Palmbach, TSV Rintheim, TUS Neureut, TUS Rüppurr, VT Hagsfeld, SSV Ettlingen, TG Eggenstein, TG Söllingen, TV Bretten, TV Hochstetten, TSG Blankenloch, Skizunft Durlach

Kooperationspartner: Schul- und Sportamt, Sportkreis Karlsruhe, Karlsruher Turngau, AOK Mittlerer Oberrhein

Rundum gesund Apotheken auf www.durlacher.de

von pm veröffentlicht am 12.06.2015

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Zweijähriges Kind in Durlach von Pkw erfasst

Glücklicherweise nur leichtere Verletzungen zog sich eine Zweijährige bei einem Verkehrsunfall am...

Statt mit Auto per Lastenrad in der Durlacher Altstadt unterwegs? Auch für Familien eine Alternative. Foto: cg

Lastenräder für Karlsruher Familien: Verwaltung möchte Förderprogramm ins Leben rufen

Damit mehr Menschen auch langfristig vom Auto aufs Lastenrad umsteigen können, möchte die...

Platz der Grundrechte in direkter Nachbarschaft zum Karlsruher Schloss. Foto: cg

VerfassungsFEST: Karlsruhe feiert vier Tage lang Recht und Gerechtigkeit rund um das Karlsruher Schloss

Zum 70. Jahrestag der Verkündung des Grundgesetzes feiert Karlsruhe mit einem großen und...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Zeugenaufruf nach Unfallflucht durch Lkw in Aue

Der Fahrer eines Transporters verursachte in Durlach-Aue am Dienstag (21. Mai 2019) um 8.35 Uhr...

Mit bis zu 13 Prozent Steigung geht es für die Teilnehmer den Turmberg hinauf. Fotos: cg

Der Berg ruft wieder! – Turmbergrennen 2019

Das Turmbergrennen wird in diesem Jahr 18 Jahre jung und damit schon „volljährig“.

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizisten in Durlach als Schlangenfänger im Einsatz

Beamte des Polizeireviers Durlach hatten es am Sonntagnachmittag (19. Mai 2019) mit einem ganz...

Wie 2017 wollen auch in diesem Jahr die inklusiven Teams, die beim „Heimspiel“ antreten, für Begeisterung in der Weiherhofhalle sorgen. Fotos: cg

Ein Feuerwerk des inklusiven Handballs: TS Durlach veranstaltet „Heimspiel VI“

Unter dem Titel „Heimspiel VI“ veranstaltet die Turnerschaft Durlach (TSD) vom 30. Mai bis zum 1....

Region Karlsruhe – Blick vom Turmberg. Foto: cg

Immobilienmarktbericht: Verknappung treibt den Preis nach oben

Unterschiede in Lage und Wohnungsgröße kaum noch wertbildend / Attraktive Makrolage Karlsruhe.

OB ruft zur Europawahl auf. Foto: pia

Europa- und Kommunalwahl 2019: OB ruft zur Europawahl auf

Mentrup: „Demokratie und Rechtssicherheit in Europa stärken“.

Europa- und Kommunalwahl 2019. Grafik: cg

Europa- und Kommunalwahl 2019: Stimmzettel für Kommunalwahl kommen ins Haus

Briefwahl hat bereits Rekordniveau erreicht / Service am Wahlabend.

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de