. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Landschaftlich gestaltetes Grabfeld auf dem Bergfriedhof Durlach

Bergfriedhof Durlach

Alternative Bestattungsmöglichkeiten jetzt auch in Durlach - Konzept sieht Betreuung durch örtliche Gärtnereien vor.

Noch in diesem Jahr wird auf dem Bergfriedhof in Durlach ein landschaftlich gestaltetes Grabfeld errichtet. Dieses Grabfeld weist viele Merkmale auf, die es zu etwas Besonderem werden lassen. Die Wegeführung ist nicht gerade - wie man es von traditionellen Grabfeldern gewohnt ist - sondern verschlungen, was dem Grabfeld einen harmonischen Charakter verleiht. Besonders ist auch die große Zahl an Bäumen, die das Grabfeld zieren und es wie einen Park wirken lassen. Verschiedene Sitzecken und Kommunikationsplätze laden den Besucher zum Ausruhen oder dem Austausch mit anderen ein.

Das neue Grabfeld ist ein gärtnerbetreutes Grabfeld, in welchem neben Sargbestattungen auch Urnenbestattungen möglich sind. Gärtnerbetreutes Grabfeld bedeutet, dass örtliche Gärtnereien das gesamte Grabfeld, sowie jede einzelne Grabstätte innerhalb des Grabfeldes errichten und pflegen - im aktuellen Beispiel die Betriebe Blumen Rausch und Blumen Mosch. Die Umsetzung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Genossenschaft Badischer Friedhofsgärtner eG und in Absprache mit der Stadt Karlsruhe. Für jede Grabstätte wird ein Pflegevertrag über die Dauer der Ruhefrist bzw. bei Wahlgrabstätten mit der Möglichkeit der Verlängerung abgeschlossen. Erstellt wurde das Konzept der gärtnerbetreuten Grabfelder, weil man zum einen den Bürgern eine erweiterte Palette an Bestattungsmöglichkeiten bieten wollte, aber auch aus dem Wissen heraus, dass viele Hinterbliebene sich eine gepflegte Grabstätte für Ihre Verstorbenen wünschen, ohne sich um die Pflege der Grabstätte kümmern zu können.  Mit dem neuen Grabfeld wird der Friedhof in Durlach um interessante Varianten bereichert, die dem Wunsch vieler Bürger entsprechen.

Wir laden die Bevölkerung sehr herzlich zur Eröffnungsfeier am 17. November 2008, um 15.00 Uhr auf den Bergfriedhof in Durlach - Treffpunkt neues Feld - ein:

  • 15:00 Uhr
    Eröffnungsveranstaltung mit musikalischer Umrahmung durch die Brassband vom Musikverein Einheit Wolfartsweier
  • 15:30 Uhr
    Empfang und Information durch Fachleute aus dem Bestattungs- und Friedhofsbereich und dem Info-Center am Hauptfriedhof

Stadtamt Durlach auf www.durlacher.de

17.11.2008

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

(v.l.) Steffen Kinz, Andrea Sauermost und Mathias Tröndle präsentieren „Text trifft Ton zu Heimat und Fremde“. Foto: cg

Text trifft Ton zu Heimat und Fremde

Lesung mit Musik beleuchtet Flucht, Vertreibung und Identität.

Auch die Jugendschutz-Teams werden in Durlach den Umzug begleiten. Foto: cg

Höhepunkt der Fastnachtszeit steht bevor

Um für die Närrinnen und Narren ein ausgelassenes, vor allem aber sicheres Treiben gewährleisten zu...

Durlacher Altstadt solle geschützt werden. Foto: cg

SPD Durlach stellt Antrag auf Erhaltungssatzung für die Durlacher Altstadt

Die SPD-Fraktion im Durlacher Ortschaftsrat hat den Antrag auf eine städtebauliche...

Keine Narretei: 2019 wird der Fastnachtsumzug umgedreht. Foto: cg

Keine Narretei: 2019 wird der Fastnachtsumzug umgedreht

Der traditionelle Fastnachtsumzug findet am 3. März 2019 in umgekehrter Richtung statt – Motto...

(v. l.) Heribert Rech, DRK-Kreisverbandsvorsitzender und Innenminister BW a.D., Ellen Schuh, Melina Franke, Roland Weber und Aksana Novikova sind mit dem DRK-Kältebus unterwegs. Foto: pm

DRK-Kältebus bringt Wärme in die Nacht

Ca. 150 Personen sind in Karlsruhe obdachlos gemeldet. DRK-Kreisverbandsvorsitzender Heribert Rech,...

Städtische Dienste sowie nützliche Angebote soll die App digital@ka bündeln. Foto: Dennis Dorwarth Photographie

Workshop zur Entwicklung einer Multifunktions-App

Bürgerinnen und Bürger können am 12. März 2019 eigene Vorschläge einbringen.

Durlacher Bergfriedhof. Foto: Peter Eich

Zeugenaufruf nach Unfallflucht auf Durlacher Friedhof

Unbekannte befuhren am Sonntagmorgen (27. Januar 2019) den Durlacher Friedhof mit einem Auto und...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de