Künstlergruppe „Goldener Flor“ mit einer Kunstausstellung

Künstlergruppe „Goldener Flor“ mit einer Kunstausstellung. Foto/Grafik: pm

Foto/Grafik: pm

Vier befreundete Künstler und Künstlerinnen (Kurt Boecker, Olga David, Arne Groh und Katharina Valeeva) laden Kunstinteressierte zu einem außergewöhnlichen Kunstwochenende ein.

Thematisch offen präsentieren die ausstellenden Künstler und Künstlerinnen vielfältige Malereien in Öl- und Acrylfarbe sowie Werke in Mischtechnik auf Leinwand und Papier. Die Ausstellung wird am Freitag, den 19. Juli 2024 um 17 Uhr im Rahmen einer Vernissage mit einer Vorstellung der Künstlerinnen und Künstler und Livemusik feierlich eröffnet. Besucher und Besucherinnen sind herzlich eingeladen, die ausgestellten Arbeiten zu entdecken und in Austausch mit den Kunstschaffenden zu treten.

Über die Kunstschaffenden

Kurt Boecker ist Maler, lebt und arbeitet in Weingarten Baden. In seinen vom Realismus geprägten Arbeiten – zumeist Öl auf Leinwand – gelingt es ihm, Gesehenes und von ihm als Motiv Gewähltes beeindruckend sicher in künstlerisch überzeugende, unaufgeregte Malerei umzusetzen.

Olga David, eine international anerkannte Künstlerin aus Landau, ist bekannt für ihre experimentellen Techniken und kreativen Kompositionen. Ihre oft in Mischtechnik ausgeführten Bilder loten die Grenzen zwischen Realität und Abstraktion aus und laden den Betrachter zu einer intensiven Auseinandersetzung ein.

Arne Groh beeindruckt mit seinen realistischen Kunstwerken. Seine Ölgemälde zeichnen sich durch klare Linien und Details aus und zeigen eine einzigartige künstlerische Handschrift.

Katharina Valeeva ist eine national anerkannte Künstlerin aus Durlach, deren Werke durch ihre emotionale Tiefe und technische Raffinesse beeindrucken. Ihre impressionistischen Gemälde reflektieren oft persönliche und kulturelle Themen und laden den Betrachter ein, in vielschichtige Geschichten einzutauchen.

Weitere Informationen

Ausstellungsdauer: Freitag, 19. Juli 2024 (12–19 Uhr), Samstag, 20. und Sonntag, 21. Juli 2024 (11–19 Uhr)
Vernissage: Freitag, 19. Juli 2024 um 17 Uhr

Rathausgewölbe, der Eintritt ist frei.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Wie das Hansa-Fest hat auch das Schubkarren-Rennen Tradition: Hier die Rennen 1964 und 2016 im Vergleich. Foto: ARGE Aue

7. Hansa-Fest Ende Juli – Feiern für den guten Zweck!

Am 27. und 28. Juli 2024 dreht sich auf dem Hansaplatz alles wieder um das beliebte Aumer Kultgetränk: dem „Hansa“ – die ARGE Aue lädt zu ihrem…

mehr

Jugendliche wollen direkt Einfluss nehmen

Jugendbeteiligung in Durlach: Erste Treffen sind geplant.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien