Bei der Durlacher Tafel ist alles sauber

Bei der Durlacher Tafel ist alles sauber. foto: pm

Bei der Durlacher Tafel ist alles sauber. foto: pm

Firma Mescher spendet eine Waschmaschine.

Am 3. Juli 2024 stoppte der Auslieferungswagen der Firma Mescher vor der Durlacher Tafel in der Schinnrainstraße. Mit großer Freude konnten die Marktleiterin Stefanie Zinecker eine neue Waschmaschine für die Durlacher Tafel entgegennehmen. So konnte sehr kurzfristig das defekte Altgerät ersetzt werden.

Mescher ist seit 1962 in Durlach ansässig und liefert Elektrohaushaltsgeräte sicher und zuverlässig an seine Kunden. Es ist dem Unternehmen eine Herzensangelegenheit soziale Projekte hier in der Region zu unterstützen.

Weitere Informationen

Spenden

Zeit: Die Durlacher Tafel freut sich über ehrenamtliche Mithilfe. Von 2 bis 20 Stunden die Woche ist alles möglich. Zur Zeit werden Fahrer/Beifahrer bei der Abholung von Lebensmitteln aus Supermärkten benötigt.

Geld: Das Tafel-Team ist dankbar für jede große und kleine finanzielle Unterstützung. Spenden ist per Überweisung auf das Konto der Durlacher Tafel oder per Paypal (siehe Links) möglich.

Name: Alive Church e.V.
IBAN: DE76 6605 0101 0108 0482 65
BIC: KARSDE66 (Sparkasse Karlsruhe)

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Wie das Hansa-Fest hat auch das Schubkarren-Rennen Tradition: Hier die Rennen 1964 und 2016 im Vergleich. Foto: ARGE Aue

7. Hansa-Fest Ende Juli – Feiern für den guten Zweck!

Am 27. und 28. Juli 2024 dreht sich auf dem Hansaplatz alles wieder um das beliebte Aumer Kultgetränk: dem „Hansa“ – die ARGE Aue lädt zu ihrem…

mehr

Künstlergruppe „Goldener Flor“ mit einer Kunstausstellung

Vier befreundete Künstler und Künstlerinnen (Kurt Boecker, Olga David, Arne Groh und Katharina Valeeva) laden Kunstinteressierte zu einem…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien