Ortschaftsratswahl 2024: Durlach gemeinsam gestalten

Durlacher GRÜNE verabschieden Programm für Ortschaftsratswahl. Foto: gruene

Durlacher GRÜNE verabschieden Programm für Ortschaftsratswahl. Foto: gruene

Ende März 2024 verabschiedeten die Durlacher GRÜNE ihr Programm für die Ortschaftsratswahl.

Im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung am Dienstag, 26. März 2024, haben die Durlacher GRÜNEN ihr Programm für die Ortschaftsratswahl am 9. Juni 2024 verabschiedet. Unter dem Motto „Durlach gemeinsam gestalten“ heißt es darin: „Gute Politik zeichnet sich dadurch aus, dass sie die Bedürfnisse und Interessen der Bürger und Bürgerinnen identifiziert und effektiv darauf reagiert. Und Politik beginnt vor der eigenen Haustür – hier in Durlach“.

Familie, Energie, Mobilität und mehr

Zentrale Themen des Wahlprogramms sind eine gerechte Familien- und eine nachhaltige Energiepolitik, ein umweltfreundliches Mobilitätskonzept sowie eine soziale, nachhaltige und inklusive Stadtentwicklung. Ein Ausgangspunkt für die Erarbeitung des Wahlprogramms waren die vielen Aktionen unter der Überschrift „Wo drückt der Schuh?“, bei der grüne Ortschaftsräte und Ortschafträtinnen und Mitgliederinnen und Mitglieder Bürgerinnen und Bürger nach ihren Wünschen für Durlach gefragt haben. So schafften es zum Beispiel folgende Forderungen direkt vom Infostand ins Wahlprogramm: verlässliche Kinderbetreuung, mehr und verbesserte Fahrradwege, Begrünung der Durlacher Altstadt, Begegnungsorte für Nachbarinnen und Nachbarn, neue, barrierefreie und gepflegte Spielplätze, bessere ÖPNV-Anbindung z.B. von Aue nach Durlach, Verkehrsberuhigung des Altstadtrings, kostenfreies Mittagessen an Ganztagsschulen. Darüber hinaus setzen sich die Durlacher GRÜNEN vor Ort unter anderem auch explizit für Kinderschutz, Solarenergie-Projekte, Wärmenetze, Entsiegelung, klimafreundliche Quartiersentwicklung sowie Stabilisierung und Entwicklung der Innenstadt als Wirtschaftsstandort ein.

Ortschaftsrat Martin Pötzsche bedankte sich im Anschluss an die Sitzung bei der Schreibgruppe für die Entwicklung „unseres Programms für die nächsten fünf Jahre politische Arbeit in Durlach.“

Kandidaten und Programm kennenlernen

Wer sich zu den Inhalten des Wahlprogramms mit den Durlacher GRÜNEN austauschen möchte, hat dazu am 4., 11., 18. und 25. Mai sowie am 1. und 8. Juni 2024 jeweils von 9 bis 13 Uhr am Marktplatz in Durlach Gelegenheit. Am Mittwoch, 15. Mai 2024, um 19 Uhr sind alle Interessierten zur Veranstaltung „Grün wählen – gerade jetzt! In Durlach. In Karlsruhe. In Europa.“ ins Café Cielo (Pfinztalstraße 56A, 76227 Karlsruhe) eingeladen. Zu Gast werden sein: Reinhard Bütikofer (Mitglied des Europäischen Parlaments), Jorinda Fahringer (Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat und grüne Spitzenkandidatin für die Gemeinderatswahl in Karlsruhe) und Christina Stolz (Ortschaftsrätin und grüne Spitzenkandidatin für die Ortschaftsratswahl in Durlach).

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Orchester bei der Sommerserenade 2022

Sommerserenade der Bläserphilharmonie Durlach am Basler Tor

Am Samstag, 27. Juli 2024, um 18 Uhr lädt die Bläserphilharmonie Durlach zu einem Open-Air-Konzert vor der idyllischen Kulisse des Basler-Tors in…

mehr
Durlacher Kultursommer auf dem Alten Friedhof. Foto: cg

Durlacher Kultursommer 2024: Besuchern erwartet ein buntes Programm

Zum fünften Mal findet über die Sommermonate in Durlach ein Kultur-Open-Air-Programm statt. Die Veranstaltungsreihe „Kultursommer in Durlach“ wird…

mehr
Letzte Sitzung für den alten Ortschaftsrat im Bürgersaal des Durlacher Rathauses. Foto: jow

Aus dem Durlacher Ortschaftsrat: Hinweistafeln, Hitzeaktionsplan, Parken & Co.

Auf der vergangenen Sitzung im Durlacher Ortschaftsrat – zum letzten Mal mit den aktuellen Räten (Verabschiedung der ausscheidenden Räte und…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien