CyberForum Infomarkt „From Metaverse to Matterverse“

InfoMarkt „From Metaverse to Matterverse“ Grafik: pm

Grafik: pm

CyberForum InfoMarkt goes RaumFabrik Durlach am 18. Oktober 2023 um 18 Uhr in der EventFabrik Durlach, Amalienbadstraße 41, Bau 53.

Das Metaverse, also die Vision einer neuen, virtuellen und interaktiven Internetwelt, ist derzeit in aller Munde. Allerdings drehen sich die meisten Beiträge um ein auf Verbraucherinnen und Verbraucher zugeschnittenes Metaverse. Mithilfe von Virtual-Reality-Brillen werden Nutzerinnen und Nutzer in eine digitale Wirklichkeit katapultiert, in der sie als Avatar anderen Avataren begegnen, Spiele spielen oder virtuelle Güter einkaufen können – unabhängig von der physischen Welt. Für Privatpersonen, aber auch den Einzelhandel oder die Unterhaltungsbranche eröffnen sich in diesem Metaversum unzählige neue Möglichkeiten.

Für große Teile der Arbeitswelt, insbesondere die fertigende Industrie und deren Zulieferer, hat dieses Metaversum jedoch Grenzen. Rund 80 Prozent aller Berufstätigen, 2,7 Milliarden Menschen weltweit, arbeiten in industriellen Umgebungen, beispielweise in der Fertigung, in der Logistik oder im Außendienst. Die meisten industriellen Prozesse, etwa die Fertigung eines Autos, werden immer in der realen Welt verankert bleiben. Hier kommt eine andere Version des Metaversums ins Spiel – das „Industrial Metaverse“. Es bietet enormes Potential, Menschen in der Industrie bei ihren alltäglichen Aufgaben zu unterstützen und sie an der digitalen Transformation teilhaben zu lassen.

Schon heute arbeiten viele Unternehmen im Industrial Metaverse und setzen AR- und MR-Lösungen ein. Sie verbessern den Arbeitsalltag ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, indem sie freihändiges Arbeiten mit zeitgleicher digitaler Unterstützung im Sichtfeld ermöglichen. Dadurch wird die Effizienz der Prozesse gesteigert, die Fehlerrate reduziert und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schneller eingelernt.

Gemeinsam erhalten wir dank Jan Junker, Executive Vice President Solution Delivery von TeamViewer, einen näheren Einblick in das Industrial Metaverse.

Als globales Technologieunternehmen und führender Anbieter einer Konnektivitätsplattform ermöglicht es TeamViewer, aus der Ferne auf Geräte aller Art zuzugreifen, sie zu steuern, zu verwalten, zu überwachen und zu reparieren – von Laptops und Mobiltelefonen bis zu Industriemaschinen und Robotern.

Vor dem Hintergrund globaler Megatrends wie der rapiden Verbreitung von internetfähigen Endgeräten, der zunehmenden Prozessautomatisierung und neuer, ortsunabhängiger Arbeitsformen hat sich TeamViewer zum Ziel gesetzt, den digitalen Wandel proaktiv mitzugestalten und neue Technologien wie Augmented Reality, künstliche Intelligenz und das Internet der Dinge kontinuierlich für Produktinnovationen zu nutzen.

Weitere Informationen

Es ist eine Anmeldung über die Website des CyberForums erforderlich (siehe Links).

RaumFabrik Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Achtung! 50-Euro-Scheine sollten aktuell besonders genau in Durlach überprüft werden. Tipp: Insbesondere auch auf Farbabweichungen achten. Oder wie hier einen Prüfstift nutzen. Foto: cg

Unbekannte Betrüger bringen in Durlach Falschgeld in Umlauf – Zeugen und Geschädigte gesucht

Aktuell warnt die Polizei vor Betrügern, die falsche 50-Euro-Banknoten in Karlsruhe in Umlauf bringen.

mehr
Die Initiatoren der Unterschriftenaktion in Durlach: Meike Eberstadt und Michael Kammerer. Foto: om

Verkehrskonzept im Fokus – Unterschriftenaktion für neue Gespräche

Durlacher Gewerbetreibende sammeln rund 1.400 Unterschriften zum Erhalt des bisherigen Verkehrskonzepts und wollen sich noch stärker engagieren –…

mehr
Studentinnen und Studenten der Kunstakademie Karlsruhe stellen in der Orgelfabrik aus. Fotos: cg

SAY THE STUPID THOUGHT – Ausstellung in der Orgelfabrik

Eine Ausstellung von Emma Tietze, Lucca Winterkorn, Felicitas Kunisch, Bettina Winter, Rebecca Müller und Catalena Janitz – 22. Mai bis 2. Juni 2024…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien