6. Durlacher Business Golf Cup fand am Weltkindertag statt

6. Durlacher Business Golf Cup fand am Weltkindertag statt. Foto: pm

Christel Amann (Karlsruher Kindertisch e.V. – 3.v.l.) und Alexandra Ries (Durlacher Selbst e.V. – 3.v.r.) freuen sich über willkommene Spenden. Foto: pm

Seit 2018 ist der Durlacher Business Golf Cup zu einer traditionellen und erfolgreichen Veranstaltung geworden, bei der es in hervorragender Weise gelingt, viele Menschen auf dem Golfpark absolute Gut Batzenhof zusammenzubringen, die einen Tag viel Spaß am Golf haben und gleichzeitig – was im Mittelpunkt steht und besonders wertvoll ist – viel Gutes tun.

Dank der einzigartigen Unterstützung von Dr. Hermann Weiland und seinem Team durften die Organisatoren Alexandra Ries, Christel Amann, Margarete Kögler, Gerhard Kessler und Achim Schneider zahlreiche Sponsoren herzlich willkommen heißen. Passender hätte der Tag nicht gewählt sein können – am Weltkindertag kam ein Spendenbetrag in Höhe von 24.500 Euro zusammen, den die beiden gemeinnützigen Vereine nun wieder für Menschen einsetzen dürfen, die Hilfe und Unterstützung dringend benötigen.

Viel Geld wurde bereits „ergolft“

So kam in den vergangenen fünf Jahren ein Reinerlös von 153.000 Euro zusammen, die den Karlsruher Kindertisch e.V. und den Durlacher Selbst e.V. in die Lage versetzten, an vielen Stellen Hilfen bei Menschen, die oftmals keine Unterstützung von anderer Seite bekommen, zu gewähren. Möglich machen das die vielen Spenderinnen und Spender sowie Unternehmen, die den beiden Vereinen und ihrem Tun – hier speziell der Veranstaltung „Durlacher Business Golf Cup“ – zugetan sind. Meist handelt es sich dabei um viele ortsansässige Unternehmen, die das ehrenamtliche Engagement so großzügig unterstützen.

Ohne Helfer golft es sich nicht

Roland Laue, 1. Vorsitzender Durlacher Selbst e.V. und Alexandra Ries, Kuratoriumsvorsitzende Durlacher Selbst e.V., bedanken sich bei allen Sponsoren und Helfer und Helferinnen, die dazu beigetragen haben, den Tag unvergesslich zu machen und diesen sagenhaften Spendenbetrag zu erzielen. Highlights des Tages waren unter anderem das kulinarische „Rundumpaket“ von Matti Berger und seinem Team vom Restaurant „genusswerk“, das Hole-in-one-Angebot, das vom Autohaus Schmider zur Verfügung gestellt wurde sowie die Versteigerung eines wunderschönen Bildes aus der Feder von Anuschka Rausch, das durch die Firma Ehlgötz ersteigert wurde.

Die Veranstalter freuen sich darauf, die Erfolgsgeschichte mit der großartigen Unterstützung des Golfpark absolute Gut Batzenhof im nächsten Jahr fortsetzen zu können.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Bisher liegt der Fremdstoffanteil in Karlsruhe bei  über fünf Gewichtsprozent – das muss sich ändern. Foto: jow

Bioabfall wird künftig gescannt – Stadt kauft Scanner

Der Karlsruher Bioabfall soll „sauberer“ werden, also sortenreiner, denn eine aktuelle Bioabfallanalyse zeige, dass sich zu viele Verpackungen, sogar…

mehr
Jugendchor der University United Methodist Church (North Carolina, USA). Foto: pm

Duke Ellington: Sacred Concert – Konzert in der Reihe „Kunst der Chormusik“

Das Geistliche Konzert des vor 50 Jahren verstorbenen Duke Ellington erklingt am Freitag, 28. Juni 2024, um 19.30 Uhr in der Reihe „Kunst der…

mehr
Badischer Humor und ein Gläschen Rotwein, wie 2012 beim Weihnachtsmarkt im Rathaus. Foto: cg

Das letzte Gläschen Rotwein ist getrunken – Ein Nachruf

Mit tiefem Bedauern und großer Trauer verabschiedet sich der „Bund Freiheit statt Baden-Württemberg“ von Harald Hurst, der im Jahr 1994 die bedeutende…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien