Fanny kann's nicht lassen: Vorhang auf bei der Auemer Bühn

Fanny kann's nicht lassen: Vorhang auf bei der Auemer Bühn. Grafik: pm
Das Team der Auemer Bühn freut sich auf die neue Saison. Foto: pm

Das Team der Auemer Bühn freut sich auf die neue Saison. Foto/Grafik: pm

Die Auemer Bühn freut sich sehr, das neue Stück „Fanny kann's nicht lassen“ präsentieren zu dürfen, das im März 2024 insgesamt 14 Mal gespielt werden wird – Vorverkauf hat bereits begonnen.

Karten für das Stück können online über das Buchungssystem bei eventfrog.de (siehe Links) gekauft werden. Zudem findet ein persönlicher Kartenvorverkauf im Sängerheim in der Ellmendinger Straße 4 an den Samstagen 2. Dezember 2023 und 13. Januar 2024 jeweils von 10–12 Uhr statt.

Für das leibliche Wohl

Für Speisen und Getränke ist wie immer bestens gesorgt. Es gibt zwei Bereiche (Nebenzimmer und Zelt) mit Tischen/Stühlen, welche vor und nach der Vorstellung sowie in den Pausen genutzt werden können, um das Essen zu genießen. Neu bietet die Auemer Bühn zu ihren bekannten Gerichten wie z.B. Schnitzel, Wurstsalat etc. zusätzlich ein vegetarisches Gericht an.

Inhalt des Stücks

Seit einiger Zeit treibt ein Dieb im kleinen Schlosshotel „Zum Rittersturz“ sein Unwesen. Offen herum liegende Schmuckstücke verschwinden bei geöffneten Balkontüren. Aber das Seltsame an der Sache ist, dass die Wertgegenstände im Hotelpark zwischen Sträuchern und Bäumen wieder aufgefunden werden. Für Helmine Rittersturz ist die Sache äußerst unangenehm, da einige Gäste bereits die Angestellten des Hotels für die Diebstähle verantwortlich machen. Ausgerechnet jetzt, wo Ottilie Rittersturz doch als Köchin de Cuisine sehnlich auf ihren Michelin-Stern wartet.

Da kommt ihr die steinreiche betagte Loretta von Spinnheimer gerade recht, die sich mit ihrem jungen Freund Carlo angesagt hat, um im Schlosshotel einige Tage Urlaub zu machen. Besagte Dame sitzt nämlich in der Jury der Gourmettester und könnte natürlich für das heiß ersehnte Sternchen das Zünglein an der Waage spielen. Aus Sicherheitsgründen und um den Diebstählen ein Ende zu bereiten, engagiert Helmine Rittersturz den Detektiv Fred und seine Assistentin Wilma, die aber so ganz und gar nicht in die Fußstapfen von Holmes und Watson treten können.

Inkognito reisen die Detektive an und kommen sogleich als Tatverdächtige ins Visier von Fanny. Sie ist das Hausmädchen des Hotels und zugleich leidenschaftliche Krimileserin. A la Miss Marple nimmt sie die Fälle in die Hand und recherchiert auf Teufel komm raus. Tja, da müssen sich wohl einige Herrschaften warm anziehen, und ob am Ende der Schmuckdieb gefasst wird oder die gute Ottilie ihr Sternchen bekommt, steht in den Sternen.

Das Ensemble und die Helfer der Auemer Bühn freuen sich riesig auf viele Gäste, wenn es wieder heißt: „Vorhang auf bei der Auemer Bühn“.

Weitere Informationen

Alle Termine und Kartenvorverkauf

(siehe auch „Weiterführende Links“)

Auemer Bühn

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Das zweite Energie- und Klimafestival Karlsruhe findet am Samstag, 15. Juni, von 11 bis 17 Uhr auf dem Festplatz Karlsruhe statt. Foto: cg

Energie- und Klimafestival in Karlsruhe – Klimagerechte Energie und Mobilität im Fokus

Beim zweiten Energie- und Klimafestival gibt es am Samstag, 15. Juni 2024, von 11 bis 17 Uhr auf dem zentralen Karlsruher Festplatz bei der…

mehr
Durlach zukünftig stark im Gemeinderat vertreten (v.l.): Dr. Stefan Noé (FDP), Andreas Kehrle (CDU), Mathias Tröndle (SPD), Dr. Sonja Klingert (GRÜNE) und Dirk Müller (CDU). In der Mitte gratuliert Ortsvorsteherin Alexandra Ries. Foto: cg

Der neue Karlsruher Gemeinderat: 11 Parteien und Gruppierungen, 21 neue Räte

Der Bundestrend war auch in Karlsruhe bei der Wahl zum Gemeinderat zu spüren: Die Parteien der „Ampel“ in Berlin mussten Verluste hinnehmen.

mehr
500 Jahre Evangelisches Gesangbuch: Dieses steht am Sonntag beim Lieder-Marathon in der Durlacher Stadtkirche als „Sportgerät“ im Mittelpunkt. Foto: pm

Lieder-Marathon in der Durlacher Stadtkirche – Die 100 schönsten Gesangbuchlieder

Das Evangelische Gesangbuch und das sogenannte „blaue Liederbuch“ sind am Sonntag, 16. Juni 2024, offizielle Sportgeräte beim Lieder-Marathon in der…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien