Vollsperrung des Grötzinger Tunnels nach Verkehrsunfall

Grötzinger Tunnel

Grötzinger Tunnel. Foto: cg

Nach einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Kleintransporter auf der Bundesstraße 10 musste am Mittwochmorgen (24. Mai 2023) der Grötzinger Tunnel in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Eine Person wurde bei dem Verkehrsunfall verletzt.

Ersten Erkenntnissen der Verkehrsunfallaufnahme zufolge fuhr ein 18-jähriger Opel-Fahrer gegen 7.20 Uhr von Berghausen kommend in Richtung Durlach in den Tunnel ein. Mutmaßlich infolge von Unaufmerksamkeit geriet er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort seitlich mit einem entgegenkommenden Kleintransporter. Durch die Wucht des Aufpralls löste der Airbag des Kleintransporters aus und der 23-Jährige Fahrer zog sich Schürfwunden am Arm zu und erlitt einen Schock. Er wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.

Beide Unfallfahrzeuge waren infolge des Zusammenstoßes nicht mehr fahrbereit und mussten aus dem Tunnel geschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf etwa 13.000 Euro.

Zur Durchführung der Unfallaufnahme sowie Bergungsarbeiten musste der Grötzinger Tunnel bis circa 9.15 Uhr in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt werden.

Weitere Informationen

Polizeirevier Karlsruhe-Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Spielen ausdrücklich erwünscht: neue Ausstellung in die Halle der Orgelfabrik. Foto: pm

„Ich möchte ein Spiel spielen“ – neue Ausstellung in der Orgelfabrik

Malte Römer und Rebecca Müller laden zu ihrer Kunstausstellung mit dem Titel „Ich möchte ein Spiel spielen“ in die Durlacher Orgelfabrik ein. Eröffnet…

mehr
Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Südtangente: Wer hatte Grün? Zeugen gesucht

Nach einem Verkehrsunfall am Freitagmittag (23. Februar 2024) auf der Südtangente bei Durlach sucht die Polizei Zeugen.

 

mehr
Tanzen bis der Leibarzt kommt: Tanzworkshop mit Helene Seifert im Pfinzgaumuseum. Foto: cg

Workshop zu barocken Tanzschritten

Prachtvolle und rauschende Feste fanden einst in der Durlacher Karlsburg statt, die von 1561 bis 1718 die Residenz der Markgrafen von Baden-Durlach…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien