Fahrradflohmarkt der NaturFreunde Durlach an der Obermühle

Fahrradflohmarkt der NaturFreunde Durlach an der Obermühle. Foto: pm

Foto: pm

Am Samstag, 25. März 2023, von 11 bis 14 Uhr findet der Fahrradflohmarkt der NaturFreunde an der Obermühle in Durlach statt.

Das Angebot richtet sich an alle, die noch fahrtaugliche aber ungenutzte Räder im Keller stehen haben und an alle, die auf der Suche sind nach ihrem gebrauchten Traum-Fahrrad. Ob altes Schmuckstück, Tiefeinsteiger, Kinderfahrrad, Rennrad, Trekkingrad oder E-Bike – auf dem NaturFreunde-Flohmarkt ist alles zu finden. Eine Probefahrt ist selbstverständlich inklusive.

Abgabe- und Verkaufszeit

Von 8 bis 10 Uhr können alle Arten von gebrauchten Fahrrädern und Fahrradanhängern mit einer reellen Preisvorstellung in Kommission abgegeben werden. Von 11 bis 14 Uhr erfolgt dann der Verkauf durch die NaturFreunde.

Teilnahmebedingungen und Anmeldeunterlagen

Diese findet man zum Ausdrucken auf der Website der Naturfreunde (siehe Links). Eine Anmeldung ist am Veranstaltungstag auch vor Ort von 8–10 Uhr möglich.

Der Erlös des Kaffee- und Kuchenverkaufs wird wieder für einen guten Zweck gespendet. So kamen beim letztjährigen Flohmarkt 520 Euro zusammen, mit denen der Verein „Ukrainer in Karlsruhe DUV e.V.“ unterstützt wurde. Der restliche Erlös fließt in die Natur- und Umweltschutzprojekte der NaturFreunde Durlach.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Wie das Hansa-Fest hat auch das Schubkarren-Rennen Tradition: Hier die Rennen 1964 und 2016 im Vergleich. Foto: ARGE Aue

7. Hansa-Fest Ende Juli – Feiern für den guten Zweck!

Am 27. und 28. Juli 2024 dreht sich auf dem Hansaplatz alles wieder um das beliebte Aumer Kultgetränk: dem „Hansa“ – die ARGE Aue lädt zu ihrem…

mehr

Jugendliche wollen direkt Einfluss nehmen

Jugendbeteiligung in Durlach: Erste Treffen sind geplant.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien