Die Stadt Karlsruhe trauert um Medienkünstler Peter Weibel

Peter Weibel. Foto: Christof Hierholzer / ZKM

Peter Weibel. Foto: Christof Hierholzer / ZKM

„Karlsruhe verliert einen großen Botschafter der Stadt und Wegbereiter der Medienkunst“

Mit tiefer Betroffenheit hat Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup auf den Tod von Prof. Peter Weibel, wissenschaftlich-künstlerischer Vorstand des Karlsruher Zentrums für Kunst und Medien (ZKM), reagiert. „Mit Professor Weibel verlieren Karlsruhe und die Welt einen herausragenden Vordenker der Medienkunst, der sich bei seiner Arbeit im und für das ZKM sowie mit den Schlosslichtspielen und anderen Arbeiten mitten in der Stadt auch in und für Karlsruhe in herausragender Weise eingesetzt hat“, so der Oberbürgermeister, „er hat Karlsruhe in der Welt bekannt gemacht.“

Peter Weibel habe das Potenzial des ZKM erkannt und genutzt, es weltweit zu einer einzigartigen Institution zu machen. Er habe die Grenzen zwischen den Disziplinen Naturwissenschaft, Technik, Philosophie, Kultur, Kunst und Politik eingerissen und in der Beschäftigung mit der Gegenwart und der Zukunft in unverwechselbarer Weise zusammengeführt. Zugleich habe er die Medienkunst in die Stadtgesellschaft gebracht und damit für die Öffentlichkeit erlebbar gemacht „Mit seiner Arbeit schuf er die Grundlage für die Ernennung von Karlsruhe zur bisher einzigen deutschen UNESCO Stadt der Medienkunst“, hob der OB zuvor.

„Systemsprenger besonderer Art“

Peter Weibel sei gegenüber Systemen geradezu revolutionär vorgegangen und habe genau dadurch verschiedene Systeme zu neuen Perspektiven und Lösungen zusammengeführt. Er sei ein „Systemsprenger besonderer Art“ gewesen. Die Zusammenarbeit mit Professor Weibel sei dadurch besonders herausfordernd und auch nicht immer konfliktfrei gewesen – ein Ausdruck von Weibels besonders kreativem und mutigem Wirken. „Wir verlieren einen einzigartigen Universalgelehrten und künstlerischen Visionär, dem Karlsruhe in besonderem Dank immer verbunden ist und bleibt“, betont Mentrup.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Studentinnen und Studenten der Kunstakademie Karlsruhe stellen in der Orgelfabrik aus. Fotos: cg

SAY THE STUPID THOUGHT – Ausstellung in der Orgelfabrik

Eine Ausstellung von Emma Tietze, Lucca Winterkorn, Felicitas Kunisch, Bettina Winter, Rebecca Müller und Catalena Janitz – 22. Mai bis 2. Juni 2024…

mehr
Turmbergbahn Durlach . Foto: cg

„Grünes Licht“ für Durlacher Turmbergbahn: TÜV-Prüfung abgeschlossen

Die Turmbergbahn in Durlach, die wie angekündigt Mitte dieser Woche ihren Fahrgastbetrieb wieder aufgenommen hat, darf durch die Verkehrsbetriebe…

mehr
Durlacher Lesesommer im Rosengarten. Foto: cg

Vorleserinnen und Vorleser für den Durlacher Lesesommer 2024 gesucht

Der Durlacher Lesesommer, der für viele begeisterte Besucher schon zur geliebten Sommer-Tradition geworden ist, feiert sein 15-jähriges Jubiläum.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien