Wölfle-Hauptsaison mit verlängerten Betriebszeiten

Schwimmerbecken des Wölfle-Freibads

Ehrenamtliche im Einsatz: Wie in den Vorjahren ist das „Wölfle“ jetzt in der Hauptsaison montags, mittwochs und freitags von 7 bis 20 Uhr sowie an allen anderen Tagen von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Foto: pm

Gute Nachrichten für „Wasserratten“ kommen aus Wolfartsweier: Über die seit 1. Mai in der Vorsaison angebotenen Öffnungszeiten täglich von 12 bis 19 Uhr hinaus werden diese inzwischen verlängert. „Wir schaffen es, in der Hauptsaison wieder Zeiten wie in den Vorjahren anzubieten“, freut sich Christa Grafmüller-Hell, Vorsitzende des Fördervereins Freibad Wolfartsweier.

Das Bad ist daher montags, mittwochs und freitags wieder von 7 bis 20 Uhr sowie an allen anderen Tagen und an Feiertagen von 9 bis 20 Uhr geöffnet haben. „Möglich machen dies vor allem ehrenamtliche Rettungsschwimmer und -schwimmerinnen, die wir dank nachhaltiger Bemühungen hinzu gewinnen konnten“, so Grafmüller-Hell. Das Wölfle hatte wegen des wie in übrigen der Bäderbranche bestehenden Personalmangels in den letzten Wochen verschiedene Aktionen durchgeführt, um zusätzliches Aufsichtspersonal zu gewinnen.

Außerdem plant das Wölfle bei sehr heißen Temperaturen anlassbezogen weiter verlängerte Öffnungszeiten in den Abendstunden über die 20-Uhr-Grenze hinaus. Grafmüller-Hell betont, dass auch hier vor allem Ehrenamtliche zum Einsatz kommen: „Zum Glück haben wir diese Bürger, die uns solche kurzfristig angesetzten Abendevents verwirklichen lassen.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Bisher liegt der Fremdstoffanteil in Karlsruhe bei  über fünf Gewichtsprozent – das muss sich ändern. Foto: jow

Bioabfall wird künftig gescannt – Stadt kauft Scanner

Der Karlsruher Bioabfall soll „sauberer“ werden, also sortenreiner, denn eine aktuelle Bioabfallanalyse zeige, dass sich zu viele Verpackungen, sogar…

mehr
Jugendchor der University United Methodist Church (North Carolina, USA). Foto: pm

Duke Ellington: Sacred Concert – Konzert in der Reihe „Kunst der Chormusik“

Das Geistliche Konzert des vor 50 Jahren verstorbenen Duke Ellington erklingt am Freitag, 28. Juni 2024, um 19.30 Uhr in der Reihe „Kunst der…

mehr
Badischer Humor und ein Gläschen Rotwein, wie 2012 beim Weihnachtsmarkt im Rathaus. Foto: cg

Das letzte Gläschen Rotwein ist getrunken – Ein Nachruf

Mit tiefem Bedauern und großer Trauer verabschiedet sich der „Bund Freiheit statt Baden-Württemberg“ von Harald Hurst, der im Jahr 1994 die bedeutende…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien