Fortbildungsangebote für Karlsruher Ehrenamtliche

Qualifizierung für Ehrenamtliche bietet wieder das Büro für Mitwirkung und Engagement der Stadt Karlsruhe an. Foto: om

Qualifizierung für Ehrenamtliche bietet wieder das Büro für Mitwirkung und Engagement der Stadt Karlsruhe an. Foto: om

Zwanzig Kurse zu Vereinsrecht, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation.

Wie geht Buchhaltung im Verein? Wie kann eine Homepage ansprechend gestaltet werden? Welche Instrumente gibt es, damit die Kommunikation im Vorstand gut läuft? Zu diesen und anderen Fragen bietet das Büro für Mitwirkung und Engagement des Amts für Stadtentwicklung zwanzig Kurse für Ehrenamtliche an. Vereinsrecht, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation sind Schwerpunkte im Kursprogramm 2023.

Weiterbildungsangebot rund um die Vereinsarbeit

Neu im Programm ist die kostenlose Informationsveranstaltung über die Beitragspflicht der Vereine zur Künstlersozialkasse. Individuelle Anliegen werden im Web-Seminar „Vereinsrecht: Fragen Sie alles, was Sie wissen wollen“ beantwortet. In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Karlsruhe werden die Abendkurse „Besser fotografieren“ und „Öffentlichkeitsarbeit im Verein“ angeboten. Um Spendenakquise geht es im Schnupperkurs „Spenden und Sponsoring – Fundraising-Grundlagen.“

Weitere Informationen

Anmeldung zu den Fortbildungskursen

Das gesamte Kursprogramm ist auf der städtischen Website und auf dem Portal des Landkreises Karlsruhe veröffentlicht, das weitere Kurse für Ehrenamtliche bietet (siehe Links).

Wer an einem der Kurse teilnehmen möchte, kann sich per E-Mail an bme(at)afsta.karlsruhe.de oder mit dem Online-Formular beim Büro für Mitwirkung und Engagement anmelden. Bei Fragen stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter telefonisch unter 0721 / 133-1212 zur Verfügung.

Vereine in Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Scheckübergabe (v.l.): Yps Knauber und Vorsitzende Monika Storck von der „Hanne-Landgraf-Stiftung“, Reinhard Blaurock, Geschäftsführender Gesellschafter „Vollack“, und „Vollack“-Partner Claudius Uiker. Foto: pm

Engagement gegen Kinderarmut in Karlsruhe

„In Karlsruhe leben über 5.000 Kinder unter der Armutsgrenze – mit unmittelbaren Folgen: Die Chancen der Kinder auf eine gleichberechtigte soziale…

mehr
Buchcover: Egon Eiermann, Haus Eiermann, Baden-Baden. Quelle: Dr. Gerhard Kabierske, Karlsruhe

„Egon Eiermann, Haus Eiermann Baden-Baden“ – Buchvorstellung mit Autor Dr. Gerhard Kabierske

Der Landesverein Badische Heimat e.V. – Regionalgruppe Karlsruhe lädt zu seiner nächsten Veranstaltung am Mittwoch, 19. Juni 2024, um 19.30 Uhr im…

mehr
Durlach zukünftig stark im Gemeinderat vertreten (v.l.): Dr. Stefan Noé (FDP), Andreas Kehrle (CDU), Mathias Tröndle (SPD), Dr. Sonja Klingert (GRÜNE) und Dirk Müller (CDU). In der Mitte gratuliert Ortsvorsteherin Alexandra Ries. Foto: cg

Der neue Karlsruher Gemeinderat: 11 Parteien und Gruppierungen, 21 neue Räte

Der Bundestrend war auch in Karlsruhe bei der Wahl zum Gemeinderat zu spüren: Die Parteien der „Ampel“ in Berlin mussten Verluste hinnehmen.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien