„Älter werden in Durlach-Aue“ – Aktionswoche informiert und verbindet

Gemeinsam statt einsam – so einfach kann es sein. Foto: Felix Isenböck

Gemeinsam statt einsam – so einfach kann es sein. Foto: Felix Isenböck

Das Quartiersprojekt Durlach-Aue und das Nachbarschaftslotsenprojekt des Diakonischen Werkes Karlsruhe laden die Bürgerinnen und Bürger aus Durlach-Aue zur 2. Aktionswoche „Älter werden in Durlach-Aue“ ein. Diese findet vom 26. bis 29. September 2022 statt.

Gut versorgt, informiert und angebunden im Stadtteil zu sein ist in jeder Lebensphase wichtig; besonders aber im Alter. Wenn viele Wege länger und beschwerlicher werden, ist nicht nur der Bewegungsradius eingeschränkt: Sich zu informieren, sich auszutauschen oder zusammenzukommen wird zunehmend schwerer.

Die Aktionswoche „Älter werden in Durlach-Aue“ bietet den Bürgerinnen und Bürgern Durlach-Aues verschiedene Vorträge, um sich lokal vor Ort zu informieren, auszutauschen und Angebote zum geselligen Beisammensein. Alle Angebote können Interessierte ohne Anmeldung und kostenlos wahrnehmen.

Die Angebote der ersten Aktionswoche im Mai 2022 hatten die Durlacherinnen und Durlacher sehr gut angenommen (siehe Artikel zum Thema). Auf Wunsch finden nun auch nachmittags Veranstaltungen statt.

Programm

Montag, 26. September 2022

„Das Nachbarschaftslotsenprojekt stellt sich vor“
Projektvorstellung, Katharina Reutter – Koordinatorin Nachbarschaftslotsen Oststadt und Durlach-Aue, Diakonisches Werk Karlsruhe
10.00–10.30 Uhr
Ev. Trinitatisgemeinde, Brühlstr. 37 d

„Wohnen für Hilfe – gemeinsam lebt sich's besser. Sie haben ein Zimmer frei und gemerkt: Ein bisschen Gesellschaft und ab und zu etwas Hilfe wäre praktisch?“
Projektvorstellung, Claudia Brümmer und Tanja Henkenhaf – Paritätische Sozialdienste gGmbH Karlsruhe
16.00–17.00 Uhr
Ev. Trinitatisgemeinde, Brühlstr. 37 d

„Anlaufstelle: Netzwerk Pflegebegleitung – Pflegende Angehörige erfahren ehrenamtliche Hilfe“
Vortrag, Fabian Manske – Hauptamtlicher Projekt-Initiator ASB, ASB Karlsruhe
17.30–18.30 Uhr
Ev. Trinitatisgemeinde, Brühlstr. 37 d

Dienstag, 27. September 2022

„Prävention Polizeipräsidium Karlsruhe: „Tricks und Betrügereien an der Haustür, am Telefon und unterwegs“
Vortrag, Remigius Kraus – Komm. Leiter Referat Prävention, Polizeipräsidium Karlsruhe
10.00–11.00 Uhr
Ev. Trinitatisgemeinde, Brühlstr. 37 d

Mittwoch, 28. September 2022

„Leben im Alter – am liebsten zu Hause: Wohnberatung + Wohnungsanpassung, Praxisbeispiele“
Vortrag, Daniela Hahn-Schaefer – Wohnberatungsstelle, Paritätische Sozialdienste gGmbH Karlsruhe
10.00–11.00 Uhr
Ev. Luther-Melanchthon-Gemeinde, Bilfinger Str. 5

„Das wandernde Café: Kaffeeschnack am Schwätzbänkle“
Beisammensein, Katharina Reutter und Deniz Tóth – Quartiersteam Durlach-Aue, Diakonisches Werk Karlsruhe
14.00–15.30 Uhr
Ev. Luther-Melanchthon-Gemeinde, Bilfinger Str. 5

„Wenn das Leben schwer wird: Depressionen im Alter – achtsam begleiten“
Vortrag, Annette Weiß M.A – Fachbereichsleitung junge Alte und Fachstelle Leben im Alter, Evangelische Erwachsenenbildung Karlsruhe
16.00–17.00 Uhr
Ev. Luther-Melanchthon-Gemeinde, Bilfinger Str. 5

„Begleitung von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen“
Vortrag, Petra Nußbaum – Fachstelle für Menschen mit Demenz und ihre Angehörige, Diakonisches Werk Karlsruhe
17.30–18.30 Uhr
Ev. Luther-Melanchthon-Gemeinde, Bilfinger Str. 5

Donnerstag, 29. September 2022

„Vorstellung des Pflegestützpunkts und Leistungen der Pflegeversicherung“
Vorstellung, Inke Jensen – Pflegestützpunkt Stadt Karlsruhe
10.00–11.00 Uhr
Ev. Luther-Melanchthon-Gemeinde, Bilfinger Str. 5

„Das Nachbarschaftslotsenprojekt stellt sich vor“ im „Café Grüne Aue – der Ort zum Auftanken“
Beisammensein, Ehrenamtliche der evangelisch-methodistische-Christuskirche Durlach-Aue Projektvorstellung, Miriam Heidelberg – Koordinatorin Nachbarschaftslotsen Bergwald, Diakonisches Werk Karlsruhe
15.00–17.00 Uhr
Evangelisch-methodistische Christuskirche, Kärntner Str. 18 

Weitere Informationen

Ansprechpartnerinnen

  • Deniz Tóth
    0721 / 20397230
  • Katharina Reutter
    0721 / 20397234

E-Mail: quartier(at)dw-karlsruhe.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Martinsmarkt und Martinsumzug gehören in Durlach zu den beliebtesten Veranstaltungen. Zuletzt fanden beide 2019 statt. Foto: cg

Martinsmarkt und Martinsumzug stehen in Durlach womöglich vor dem Aus

Die Zukunft des beliebten Martinsmarkts im Rathausgewölbe und auch des traditionellen Martinsumzugs durch Durlach ist ungewiss.

mehr
Rekorderlös beim 5. Durlacher Business Golf Cup: insgesamt 35.000 Euro kamen bei der Jubiläumsveranstaltung zusammen. Foto: pm

5. Durlacher Business Golf Cup – Jubiläumsveranstaltung mit Rekorderlös

„Golfen – und dabei Gutes tun“ ist das Motto, unter dem der Tag auf dem Golfclub golf absolute Batzenhof stand.

mehr

Historischer Vortrag: Die Auemer Bürgerfamilien

1690 bis heute. Lichtbildervortrag des Historischen Vereins am Dienstag, 4. Oktober 2022, um 19.30 Uhr im Bürgersaal des Durlacher Rathauses.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien