Stadtgeschichte wird lebendig: Genusstour und Musikgeschichte

Sonderausstellung im Pfinzgaumuseum: „Das kommt auf den Teller!“. Foto: cg

Sonderausstellung im Pfinzgaumuseum: „Das kommt auf den Teller!“. Foto: cg

Das Pfinzgaumuseum in der Karlsburg bietet wieder zwei spannende Programmpunkte zur Durlacher Geschichte an.

Genusstour durch die Durlacher Altstadt

Die Sonderausstellung „Das kommt auf den Teller! Landwirtschaft und Ernährung in Durlach früher und heute“ im Pfinzgaumuseum beleuchtet am Beispiel Durlachs den Wandel der Herstellung und des Konsums von Lebensmitteln von etwa 1900 bis heute (siehe Artikel zum Thema). Anhand von vielfältigen Objekten, Fotografien und Mitmachstationen schildert die Ausstellung die Entwicklung der letzten 100 Jahre und beschäftigt sich auch mit den Auswirkungen dieser Veränderungen auf Gesundheit und Natur.

Die Genussführung zur Sonderausstellung am Mittwoch, 21. September 2022, um 16 Uhr beginnt mit einer Kurzführung durch die Ausstellungsräume. Anschließend geht es zusammen mit Susanne Stephan-Kabierske weiter zu einer Verköstigung in der Metzgerei Sack, im Café Kehrle und in der Kleinen Feinschmeckerei in der Durlacher Altstadt.

Die Teilnahmegebühr beträgt 3,50 Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung ist bis spätestens 19. September erforderlich unter: stadtmuseum(at)kultur.karlsruhe.de oder 0721 / 133-4231.

Themenführung „Das Leben in der Karlsburg“

Bei der Themenführung „Das Leben in der Karlsburg – Klänge aus Renaissance und Barock“ am Sonntag, 25. September 2022, um 11.15 Uhr mit Helene Seifert erwarten die Besucherinnen und Besucher in der Dauerausstellung spannende Einblicke in die Musikgeschichte sowie ausgewählte Musikbespiele.

Interessierte können ohne Anmeldung kostenfrei teilnehmen.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Die aktuelle Sonderausstellung im Pfinzgaumuseum befasst sich mit der Geschichte der Durlacher Fayencen. Foto: cg

Pfinzgaumuseum: Badische Revolution und Fayencen in Durlach

Stadtführung „Auf den Spuren der Badischen Revolution 1848/49 in Durlach“ und Führung durch die Sonderausstellung „Aufgetischt! 300 Jahre Durlacher…

mehr
Rund 80 Bürgerinnen und Bürger folgten der Einladung der Verwaltung, um sich über das neu gepante Verkehrskonzept für die Durlacher Altstadt zu informieren sowie Anregungen einzubringen. Foto: jow

Längere Fußgängerzone, weniger Autos und weniger Parkplätze: Stadtverwaltung stellt neues Verkehrskonzept vor

Das Thema sorgt in Durlach für emotionale Debatten, das war klar, das räumten auch die Vertreterinnen und Vertreter der städtischen Ämter ein. Die…

mehr
Mehr Freizeit im öffentlichen Raum für alle. Foto: om

Mehr Freizeit im öffentlichen Raum für alle

Vergangenen Freitag (22. September 2023) wurden die vom Gartenbauamt Durlach initiierten und umgesetzten Spielgeräte für die aktive Bevölkerung…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien