Energie- und Klimafestival Karlsruhe

Energie- und Klimafestival Karlsruhe. Grafik: pm

Energie- und Klimafestival Karlsruhe. Grafik: pm

Ob Solar-Offensive, Reduzierung von Treibhausgasen, Energieeffizienz, Klimaschutz, smarte Ideen oder Energie sparen: Vor dem Hintergrund der aktuellen Energiepreissteigerungen und der Klimakrise gibt es beim ersten Energie- und Klimafestival am Samstag, 24. September 2022, auf dem Karlsruher Festplatz von 10 bis 18 Uhr jede Menge Infos, Aktionen, Workshops, Programm, viele Tipps und Mitmachangebote.

Für unsere Energie – sauber, nachhaltig, zukunftssicher

„KA° – Wir machen Klima“, die Klimakampagne der Stadt Karlsruhe, Energienetzwerk fokus.energie e.V. und Messe Karlsruhe informieren im Rahmen der Energiewendetage und Nachhaltigkeitstage 2022 mit weiteren Initiativen, Vereinen, Organisationen und Gruppen rund um Klimaschutz und Energiewende. Dabei zeigen die engagierten Akteurinnen und Akteure, dass in Baden-Württemberg die Energiewende in vollem Gang ist.

„Für unsere Energie – sauber, nachhaltig, zukunftssicher“: Ziel dieser landesweiten Aktion unter dem Dach des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg ist es, gebündelt auf die Bedeutung der Energiewende und des Klimaschutzes aufmerksam zu machen. Dabei sollen Bürgerinnen und Bürger sensibilisiert und motiviert werden, sich auch selbst einzubringen. Ob Tipps, Mitmach-Aktionen, Infos oder praktische Beispiele, so dass die Themen auch greifbar werden: Das Energie- und Klimafestival auf dem Karlsruher Festplatz bietet für jede und jeden eine ideale Plattform, um nachhaltiges Handeln und Taten für Energie und Klima einer breiten Öffentlichkeit sichtbar zu machen.

Große Bandbreite der Informationsmöglichkeiten

Jede Tat zählt: Das Energie- und Klimafestival Karlsruhe lebt vom Engagement. Mitmachen ist daher nicht nur ausdrücklich erwünscht, sondern entscheidend für das gemeinschaftlich anzugehende Vorhaben. Dafür engagieren sich Initiativen, Vereine, Verbände, Institutionen, Unternehmen und Kommunen, präsentieren auf dem Festplatz ihre Ideen, Ansätze, Aktionen und Projekte. Wichtig ist den Organisatoren dabei, dass eine große Bandbreite der Informationsmöglichkeiten vor Ort gegeben ist.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Amphibien wandern wieder. Darum: Fuß vom Gas – auch zum Schutz der Helferinnen und Helfer. Foto: cg

Achtung: Amphibien wandern wieder – freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht

Mit steigenden Temperaturen und bei Regen wandern auch in Karlsruhe wieder die Amphibien zu ihren Laichgewässern. Schon Anfang Januar sind die ersten…

mehr
In seinem Vortrag „Goldwaschen am Rhein“ gibt der Geologe Michael Leopold – hier in Aktion an der Alb zu sehen – einen Einblick in das Vorkommen dieses Edelmetalls an den Rheinufern. Foto: Michael Leopold

Zeitreise in die Geschichte: Goldgewinnung am Rhein und Ausflug unters Dach der Karlsburg

Bei einem Vortrag im Stadtmuseum am 2. Februar erfahren Interessierte mehr zur Goldgewinnung am Rhein, am 5. Februar 2023 wird es unter dem Dach des…

mehr
Training der D-Jugend weiblich. Foto: pm

Turnerschaft Durlach: Hallenboden als Investition in die Zukunft des Sportvereins

Auf der Unteren Hub tut sich was: Die Turnerschaft Durlach (TSD) hat jetzt dort ihren lange ersehnten neuen Hallenboden in der vereinseigenen…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien