Durlacher Bürgerstiftung besichtigt Torwärterhaus

Das ehemalige Torwärterhaus in der Ochsentorstraße. Foto: cg

Foto: cg

Anfang September 2022 haben Vorstand Gerhard Kessler und einige Mitglieder der Durlacher Bürgerstiftung das Torwärterhaus in der Ochsentorstraße besucht.

Vorgestellt wurden Ihnen die Räumlichkeiten und deren ursprüngliche bzw. aktuelle Nutzung durch den 2. Vereinsvorsitzenden Thomas Rößler. Die Räume selbst werden durch den Mieter, den Verein Durlacher Selbst e. V., verwaltet und an interessierte Vereine für Sitzungen vermietet.

Im Moment findet tagsüber eine Nutzung für Zuwanderer aus der Ukraine statt, welches die Betreuung von Kindern, Sprachunterricht und eine Möglichkeit der Zusammenkunft unter den ukrainischen Familien beinhaltet (siehe Artikel zum Thema). Im Dachgeschoss hat der Historische Verein Durlach einen kleinen Raum zur Lagerung von Büchern und anderer Gegenstände bezogen.

Je nach Haushaltlage in den kommenden Jahren wird das Gebäude sukzessive saniert und könnte sogar durch einen Anbau erweitert werden. Absehbar ist dies allerdings noch nicht. Da die Räumlichkeiten u.a. auch eine ausgestattete Küche beinhalten, denkt die Durlacher Bürgerstiftung darüber nach, seine künftigen Sitzungen im Torwärterhaus abzuhalten. Kessler bedankte sich bei Rößler für die Möglichkeit, das Objekt zu besuchen und Einzelheiten aus erster Hand zu erfahren.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Auch das Gewölbe des Durlacher Rathauses wird wieder zum Ausstellungsraum. Fotos: cg

Markgrafenstadt 2023 wieder im Zeichen der Kunst – Planungen für 3. DURLACH-ART laufen

Nach den Erfolgen in 2019 und 2021 folgt am 8. und 9. September 2023 die dritte Ausführung der DURLACH-ART. Entwickelt und seitdem organisiert wird…

mehr
Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Aue: Einbrecher machen Beute in Gemeindezentrum – Zeugen gesucht!

Unbekannte haben sich zwischen Samstagmittag und Sonntagmorgen (28./29. Januar 2023) gewaltsam Zutritt in das Gemeindezentrum in der Bilfinger Straße…

mehr
Grötzinger Narrensprung: Buslinie 21 weicht aus. Foto: dl

Grötzinger Narrensprung: Buslinie 21 weicht aus

In Grötzingen findet am Sonntag, 5. Februar 2023, der alljährliche „Narrensprung“ statt. Aufgrund der Fastnachtsveranstaltung ist die Ortsmitte des…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien