Webinar zu kurzfristig umsetzbaren Energieeffizienzmaßnahmen in Unternehmen

Wo lässt sich noch Energie einsparen? Foto: cg

Wo lässt sich noch Energie einsparen? Foto: cg

IHK Karlsruhe und Energienetzwerk fokus.energie e.V. informieren am 11. Oktober 2022 per Webinar.

Aktivitäten zur Reduktion des Gas- und Strombedarfs sind mehr denn je in den öffentlichen Fokus geraten. Auch wenn viele Unternehmen seit Jahren bereits Energieeffizienzmaßnahmen erfolgreich umgesetzt haben, lohnt sich eine erneute systematische Betrachtung im Betrieb in diesen Tagen besonders.

Bei der Veranstaltung von IHK Karlsruhe und Energienetzwerk fokus.energie e.V. informiert am Dienstag, 11. Oktober 2022, Frederik Richau vom „Bundesverband der Energie-Abnehmer“ (VEA) im Webinar „Kurzfristig umsetzbare Energieeffizienzmaßnahmen“ von 14 bis 16 Uhr.

Ob gesetzliche oder regulatorische Rahmenbedingungen, Marktumfeld, Fokussierung auf Dekarbonisierung, Klimaneutralität und Versorgungssicherheit: Unternehmen in Deutschland stehen vor immer neuen Herausforderungen. Dazu gibt’s täglich neue Infos und Nachrichten zum Klimaschutz.

Nach der gemeinsam initiierten „3 Grad Jetzt“-Initiative aus Karlsruhe (siehe Artikel zum Thema), informieren IHK Karlsruhe und Energienetzwerk fokus.energie erneut kompakt rund um diesen Themenbereich. Welche Themen sind zum Beispiel für die mittelständische Wirtschaft interessant und relevant? Es ist nicht entscheidend, welcher Branche ein Unternehmen angehört, oder welche Größe es hat, denn es geht um die Thematik, Energie noch effizienter einzusetzen und die Treibhausgase zu senken.

Kurzfristige Energieeffizienzmaßnahmen

Im Rahmen des Webinars gibt’s zahlreiche Unterstützungsangebote, einen Maßnahmenkatalog, Best Practice-Beispiele und Hinweise zum praktischen Vorgehen, um Kosten, Energie und CO2 einzusparen.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Auch das Gewölbe des Durlacher Rathauses wird wieder zum Ausstellungsraum. Fotos: cg

Markgrafenstadt 2023 wieder im Zeichen der Kunst – Planungen für 3. DURLACH-ART laufen

Nach den Erfolgen in 2019 und 2021 folgt am 8. und 9. September 2023 die dritte Ausführung der DURLACH-ART. Entwickelt und seitdem organisiert wird…

mehr
Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Aue: Einbrecher machen Beute in Gemeindezentrum – Zeugen gesucht!

Unbekannte haben sich zwischen Samstagmittag und Sonntagmorgen (28./29. Januar 2023) gewaltsam Zutritt in das Gemeindezentrum in der Bilfinger Straße…

mehr
Grötzinger Narrensprung: Buslinie 21 weicht aus. Foto: dl

Grötzinger Narrensprung: Buslinie 21 weicht aus

In Grötzingen findet am Sonntag, 5. Februar 2023, der alljährliche „Narrensprung“ statt. Aufgrund der Fastnachtsveranstaltung ist die Ortsmitte des…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien