„Café Auszeit“ geht weiter

Café Auszeit ab sofort wieder im Judy's Pflug. Foto: om

Café Auszeit ab sofort wieder im Judy's Pflug. Foto: om

Lichtblick für pflegende Angehörige: Café Auszeit der ASB-Pflegebegleiter nimmt Betrieb wieder auf.

Pflegende Angehörige aus Durlach und anderen Karlsruher Stadtteilen treffen sich im Café Auszeit in entspannter Atmosphäre. Hier gibt es Rückhalt für den Alltag, Tipps für den Kontakt zu Ämtern und auch das Ausfüllen von Formularen. Die ehrenamtlichen Pflegebegleiterinnen und Pflegebegleiter unterstützen gerne dabei, wenn es darum geht, eine Vertretung zu organisieren, um die Teilnahme an dem Treff zu ermöglichen.

Bei Bedarf bieten sie für pflegende Angehörige in Durlach und Umgebung eine persönliche Pflegebegleitung an. Die Stadt Karlsruhe, die GKV und das Land Baden-Württemberg fördern das Projekt, finanziell und logistisch unterstützt durch den ASB Region Karlsruhe, um die häusliche Pflege durch Angehörige zu stärken. Das Netzwerk Pflegebegleitung arbeitet in Absprache mit dem Seniorenbüro auf den Stadtteil Durlach fokussiert.

Nächster Termin ist Donnerstag, 19. Mai 2022, von 15–17 Uhr im Judy's Pflug.

Weitere Informationen

Erreichbarkeit für Anfragen zum Café bzw. zur Mithilfe: Ort und Termin des nächsten Treffpunkts für pflegende Angehörige kann man telefonisch erfragen – bei Fabian Manske unter 49008-680 (mit Voicemail) oder per E-Mail an pflegebegleiter(at)asb-ka.de.

In der Regel findet das Treffen am dritten Donnerstag im Monat statt - die nächsten Termine: 16. Juni und 21. Juli 2022 immer von 15-17 Uhr im Judy's Pflug.

ASB Karlsruhe

Branchenverezichnis

Essen & Trinken

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Machen das „Planetarium Durlach“ in der Orgelfabrik möglich: (v.l.) Karlheinz Raviol (Sponsoren, Marketing), die Planetaristen Gernot Meiser und Pascale Demy sowie Matthias Meier (Organisation). Fotos: cg

10 Jahre „Planetarium Durlach“ – eine galaktische Erfolgsgeschichte

Begonnen hatte alles vor 10 Jahren mit der Ausstellung „The World at Night“ des gleichnamigen internationalen Fotografennetzwerks (TWAN). Die…

mehr
Bei der 2-Waben-Zone für das Karlsruher Stadtgebiet bleibt der Ticketpreis stabil – dies gilt für 1 bis 3 Waben. Foto: cg

Karlsruher Verkehrsverbund passt seine Tarife zum 1. August an

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) passt zum 1. August 2022 seine Tarife an. Maximal 2,34 Prozent müssen Fahrgäste dann mehr für ihre Fahrkarte…

mehr
(v.l.) Simone Allinger (Mitgliederverwaltung), Daniel Jeftic (Stellvertreter), Christine Weissert (Geschenkgutschein), Marcus Fränkle (Stellvertreter), Scharyar Essari (Vorstand), Maike Eberstadt (Stellvertreterin) und Inka Sarnow (Finanzen). Foto: pm

Mitgliederversammlung: DurlacherLeben setzt auf Beständigkeit

Auf der Mitgliederversammlung von DurlacherLeben wurde mit der Wiederwahl des bisherigen Vorstands noch einmal auf Beständigkeit gesetzt, zugleich…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien