Turnados der Turnerschaft Durlach greifen nach Gold

Durlach Turnados in Aktion. Foto: cg

Durlach Turnados in Aktion. Foto: cg

„Gewinnen“ will das Team um Headcoach Sebastian Tröndle bei der nationalen Meisterschaft für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung in der Hauptstadt. Die Nationalen Spiele finden vom 19. bis 24. Juni 2022 statt. Schließlich stehe das inklusive Handball-Team der Turnerschaft Durlach (TSD) immer auf dem Feld, um zu gewinnen.

Nicht nur der Mentalität wegen ist das Ziel auch überhaupt nicht vermessen, erklärt Tröndle. Denn: Bei den bis dato letzten Nationalen Spielen in Kiel 2018 trumpften die Turnados groß auf. Die Frauen holten damals Bronze, Unified Silber und das „Traditional-Team“ sogar Gold.

„Die Latte hängt also schon ganz schön hoch“

„Die Latte hängt also schon ganz schön hoch“, weiß der Head-Coach. Man hoffe, an die Spitzenleistungen von vor vier Jahren anknüpfen zu können. Bei dieser Aufgabe muss Tröndle aber auf viele neue Gesichter zurückgreifen. Der Kern von damals ist zwar derselbe, drumherum sind aber viele neue Spielerinnen und Spieler dazugekommen. Teilweise haben Spielerinnen und Spieler das Team verlassen oder sich so spürbar verbessert, dass sie inzwischen für das Unified-Team an den Start gehen. Gerade eine positive Leistungsentwicklung mache den Headcoach besonders stolz.

Stolz ist Tröndle aber auch aus einem anderen Grund: Die Turnados sind bundesweit das einzige Team, dass Teams in allen drei Wettbewerben gemeldet hat: Frauen, Unified und Traditional. Neben aller Freude gibt es jedoch einen Haken: „Durch die Meldungen sind wir mit unseren Teams personell am Anschlag“, sagt Tröndle. Er hoffe, dass seine Spielerinnen und Spieler verletzungsfrei durch die Wettbewerbe kommen. Sollte das gelingen, sind nach oben hin keine Grenzen gesetzt.

Trainingslager verpasst letzten Feinschliff

Mit dem Trainingslager am vergangenen Wochenende haben die Turnados auf der Unteren Hub noch einmal am letzten Feinschliff gearbeitet. Spielzüge, Taktik und auch alles Organisatorische wurde nochmal detailliert vorbereitet. Zum Abschluss gab es noch ein Testspiel gegen die Damen von Neureut.

Die Turnados fahren somit bestens gerüstet nach Berlin. Los geht die spannende Reise am Sonntag, 19. Juni, früh morgens mit dem Zug. In der Hauptstadt werden dann am Sonntagabend die Gruppen ausgelost.

Turnerschaft bietet Live-Ticker an

Die Turnerschaft Durlach wünscht seinen Spielerinnen und Spielern viel Erfolg und freut sich auf spannende Spiele. Im Rahmen der Nationalen Spiele wird es eine Art Live-Ticker geben, mit der Interessierte immer auf dem aktuellsten Stand der Turnados sein werden: „Wie war das Spiel? Gegen wen geht es als nächstes?“

Weitere Informationen

Die Durlach Turnados trainieren immer samstags von 10 bis 12 Uhr in der Werner-Stegmaier-Halle (Untere Hub). Zusätzlich trainiert die Frauenmannschaft – die Turnado Girls – alle zwei Wochen samstags von 12.30 bis 14.00 Uhr.

Turnerschaft Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Martinsmarkt und Martinsumzug gehören in Durlach zu den beliebtesten Veranstaltungen. Zuletzt fanden beide 2019 statt. Foto: cg

Martinsmarkt und Martinsumzug stehen in Durlach womöglich vor dem Aus

Die Zukunft des beliebten Martinsmarkts im Rathausgewölbe und auch des traditionellen Martinsumzugs durch Durlach ist ungewiss.

mehr
Rekorderlös beim 5. Durlacher Business Golf Cup: insgesamt 35.000 Euro kamen bei der Jubiläumsveranstaltung zusammen. Foto: pm

5. Durlacher Business Golf Cup – Jubiläumsveranstaltung mit Rekorderlös

„Golfen – und dabei Gutes tun“ ist das Motto, unter dem der Tag auf dem Golfclub golf absolute Batzenhof stand.

mehr

Historischer Vortrag: Die Auemer Bürgerfamilien

1690 bis heute. Lichtbildervortrag des Historischen Vereins am Dienstag, 4. Oktober 2022, um 19.30 Uhr im Bürgersaal des Durlacher Rathauses.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien