Auch 2022 wieder „Schätze“ auf dem Speicher gesucht – Durlacher Bürgerbrunch am 14. August

Die Schätze können beim Durlacher Bürgerbrunch am 14. August erworben werden. Foto: Karlheinz Raviol/Bürgerstiftung

Die Schätze können beim Durlacher Bürgerbrunch am 14. August erworben werden. Foto: Karlheinz Raviol/Bürgerstiftung

Wer hat nicht auf dem Speicher, im Keller oder in alten Schränken Kleinigkeiten, die er gern für einen guten Zweck entsorgen würde? Jetzt gibt es hierfür wieder eine gute Gelegenheit.

Die Durlacher Bürgerstiftung für Kultur und Geschichte ruft einmal mehr die Bürger auf, ihre „Schätze auf dem Speicher“ an der Pforte des Durlacher Rathauses ab dem 25. Juli bis spätestens 11. August 2022 abzuliefern.

Es können kleine Kunstwerke, schöne Bilder, Wandteller, wertige Krüge oder auch anderweitig brauchbare Gegenstände sein, die aber noch einen gewissen materiellen Wert haben müssen und damit anderen Menschen Freude bereiten können. Nicht benötigt werden Bücher. Hier verweisen die Organisatoren an die in Durlach und anderswo öffentlich aufgestellten Bücherschränke.

Bürgerbrunch auf dem Alten Friedhof

Beim 11. Durlacher Bürgerbrunch am Sonntag, 14. August 2022, zwischen 11 und 15 Uhr, auf dem Alten Friedhof und mit viel Live-Musik können dann die der Bürgerstiftung gespendeten Gegenstände zu äußerst attraktiven Preisen käuflich erworben werden.

Mit den dabei erzielten Verkaufserlösen sowie den Zinserträgen des Kapitals der Stiftung werden wiederum lokale Projekte für Kultur und Geschichte unterstützt. So überreichte Vorstand Gerhard Kessler beim Matineekonzert am 17. Juli im Durlacher Schlossgarten dem Musikforum Durlach e.V. einen Scheck über 1.500 Euro (siehe Artikel zum Thema).

Weitere Informationen

Durlacher Bürgerstiftung

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Licht aus: Als sichtbares Zeichen in der Außenwahrnehmung sollen städtische Gebäude wie hier das Durlacher Rathaus nicht weiter angestrahlt werden. Foto: cg

Karlsruher Stadtverwaltung spart ab sofort Energie ein

Mit Sofortmaßnahmen zur Senkung ihres Energieverbrauchs tritt die Stadtverwaltung Karlsruhe einer drohenden Gasmangellage entgegen.

mehr
Sommerliche Temperaturen bereiten den Aufzügen des Karlsruher Stadtbahntunnels Probleme. Foto: cg

Nach Kritik: Stadtbahntunnel-Aufzüge sollen hitzebeständiger werden

Um die Verfügbarkeit aller Stadtbahntunnel-Aufzüge auch im Karlsruher Hochsommer „deutlich zu verbessern“, setzen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK)…

mehr
Ab sofort gilt auch in der Grötzinger Straße ganztägig Tempo 30. Der Blitzer ist aktiv. Fotos: cg

B3: neue Tempo-30-Zone in Durlach soll vor Lärm schützen

Bereits im März hatte es die Stadtverwaltung angekündigt gehabt, nun wurde es umgesetzt. Ab sofort gilt auf der Badener Straße/B 3/Grötzinger Straße…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien