Leichte Verletzungen nach Verkehrsunfall

A5. Symbolfoto: cg

Symbolfoto: cg

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagabend (30. Januar 2022) in Karlsruhe auf der Durlacher Allee, bei dem eine 51-jährige Autofahrerin leichte Verletzungen erlitt.

Die VW-Fahrerin war gegen 19:25 Uhr auf der Autobahn 5 unterwegs und nahm die Ausfahrt auf die Durlacher Allee Richtung Durlach. Aufgrund eines unbekannten Radfahrers, der auf dem Fahrradstreifen entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung fuhr, musste die 51-Jährige abbremsen. Ein nachfolgender Toyota-Fahrer bemerkte dies wohl zu spät und fuhr auf den VW auf.

Der Sachschaden wird auf ungefähr 2.300 Euro geschätzt.

Weitere Informationen

Polizeirevier Karlsruhe-Durlach 

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

„Älter werden in Durlach-Aue“ 2024. Grafik: pm/cg

3. Aktionswoche „Älter werden in Durlach-Aue“ vom 24. bis 28. Juni 2024

Das Quartier Durlach-Aue und das Nachbarschaftslotsenprojekt des Diakonischen Werkes Karlsruhe laden die Bürgerinnen und Bürger aus Durlach-Aue zur 3.…

mehr
Springreiten beim Turnier des Durlacher Reitervereins. Foto: Reiterverein Durlach

Großes Dressur- und Springturnier mit Baden-Cup und badischen Meisterschaften im Vierkampf

Vom 21. bis 23. Juni 2024 findet auch dieses Jahr wieder das traditionelle Dressur- und Springturnier des Reitervereins 1908 Durlach in der Unteren…

mehr
Scheckübergabe (v.l.): Yps Knauber und Vorsitzende Monika Storck von der „Hanne-Landgraf-Stiftung“, Reinhard Blaurock, Geschäftsführender Gesellschafter „Vollack“, und „Vollack“-Partner Claudius Uiker. Foto: pm

Engagement gegen Kinderarmut in Karlsruhe

„In Karlsruhe leben über 5.000 Kinder unter der Armutsgrenze – mit unmittelbaren Folgen: Die Chancen der Kinder auf eine gleichberechtigte soziale…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien