Vielfältiges Lernangebot rund um den Wald

Das Waldklassenzimmer mitten im Hardtwald bietet viel Platz für waldpädagogische Veranstaltungen. Foto: Stadt Karlsruhe

Das Waldklassenzimmer mitten im Hardtwald bietet viel Platz für waldpädagogische Veranstaltungen. Foto: Stadt Karlsruhe

Waldpädagogik bietet auch 2022 wieder Schulungen und Veranstaltungen für Jung und Alt an.

Die Waldpädagogik des Forstamts Karlsruhe stellt ihr Jahresprogramm vor und richtet sich damit an naturbegeisterte Familien und Erwachsene, die Spaß an gemeinsamen Erlebnissen in einer Gruppe haben. Ein Überblick über die angebotenen Veranstaltungen mit thematischen Schwerpunkten wie biologischer Vielfalt, Entschleunigung, Kreativität, Kulinarik und Touren zu Fuß oder auf dem Rad ist online auf der Webpräsenz der Waldpädagogik zu finden (siehe Links).

Vielseitiger Rohstoff Holz im Fokus

Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr das Thema „Leben und Bauen mit Holz“. Hierzu können Erwachsenen an verschiedenen Exkursionen und Vorträge teilnehmen und sich dabei über den vielseitigen Rohstoff Holz informieren. Auf spielerische Art erfahren auch Familien Wissenswertes über Holz als Lebensraum und Produkt. Natürlich gibt es auch wieder zahlreiche Angebote in der Schnitzwerkstatt für Menschen jeden Alters.

Mehr Wissen über Artenvielfalt

Zusammen mit den Partnern des Netzwerkes Natur- und Umweltbildung (NUB) der Stadt Karlsruhe bietet das Team der Waldpädagogik im Rahmen des Schwerpunktes „Artenwissen vermitteln“ verschiedene Bestimmungskurse an. Wer wissen will, welche Baumarten in den Wäldern in und um Karlsruhe wachsen und welche Arten neu eingewandert sind, kann dies unter anderem bei Waldspaziergängen erfahren. Im Rahmen von thematischen Ausflügen lernen Naturbegeisterte viel zu den Bewohnern von totem Holz, den Fledermäusen als nächtlichen Waldbewohnern oder beim Teichkino am Waldklassenzimmer zu den Lebewesen im Wasser.

Freies Spielen bei den Entdeckertagen

An einzelnen Tagen kann im Holzbackofen auf dem Gelände des Waldklassenzimmers selber Brot, Pizza, Flammkuchen oder Kuchen gebacken werden. Bei den Entdeckertagen an Sonntagen (in den Ferien auch an Mittwochnachmittagen) lädt die Waldpädagogik Familien dazu ein, das Waldklassenzimmer und das Außengelände selber zu entdecken und dort frei zu spielen.

Schulungen am Waldzentrum oder vor Ort

Schulklassen und Kindergartengruppen haben die Möglichkeit, individuell Termine für eine waldpädagogische Veranstaltung zu vereinbaren. Diese kann am Waldzentrum stattfinden, aber auch in einem Waldstück nahe der Schule oder des Kindergartens im Stadt- und Landkreis Karlsruhe. Darüber hinaus bietet die Waldpädagogik auch in den Ferien zahlreiche einwöchige Ferienprogramme an.

Weitere Informationen

Verbindliche Anmeldung erforderlich

Anmelden können sich Interessierte über das Anmeldeformular auf der Website der Waldpädagogik (siehe Links), telefonisch unter 0721 / 133-7354 oder per E-Mail an waldpaedagogik(at)fa.karlsruhe.de. Auf Wunsch ist auch der monatlich erscheinenden Newsletter, der über aktuelle Veranstaltungen informiert, abonnierbar.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Machen das „Planetarium Durlach“ in der Orgelfabrik möglich: (v.l.) Karlheinz Raviol (Sponsoren, Marketing), die Planetaristen Gernot Meiser und Pascale Demy sowie Matthias Meier (Organisation). Fotos: cg

10 Jahre „Planetarium Durlach“ – eine galaktische Erfolgsgeschichte

Begonnen hatte alles vor 10 Jahren mit der Ausstellung „The World at Night“ des gleichnamigen internationalen Fotografennetzwerks (TWAN). Die…

mehr
Bei der 2-Waben-Zone für das Karlsruher Stadtgebiet bleibt der Ticketpreis stabil – dies gilt für 1 bis 3 Waben. Foto: cg

Karlsruher Verkehrsverbund passt seine Tarife zum 1. August an

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) passt zum 1. August 2022 seine Tarife an. Maximal 2,34 Prozent müssen Fahrgäste dann mehr für ihre Fahrkarte…

mehr
(v.l.) Simone Allinger (Mitgliederverwaltung), Daniel Jeftic (Stellvertreter), Christine Weissert (Geschenkgutschein), Marcus Fränkle (Stellvertreter), Scharyar Essari (Vorstand), Maike Eberstadt (Stellvertreterin) und Inka Sarnow (Finanzen). Foto: pm

Mitgliederversammlung: DurlacherLeben setzt auf Beständigkeit

Auf der Mitgliederversammlung von DurlacherLeben wurde mit der Wiederwahl des bisherigen Vorstands noch einmal auf Beständigkeit gesetzt, zugleich…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien