Digitale Rallye durch die große Landesausstellung „Neobiota – Natur im Wandel“

Rothirsch (Cervus elaphus) in der Landesausstellung „Neobiota – Natur im Wandel“. Foto: SMNK

Rothirsch (Cervus elaphus) in der Landesausstellung „Neobiota – Natur im Wandel“. Foto: SMNK

Mit einer Rallye auf eigene Faust eine Ausstellung erkunden macht besonders viel Spaß – in der Großen Landesausstellung „Neobiota – Natur im Wandel“ gibt es nun zum ersten Mal eine digitale Version im Naturkundemuseum.

Mit einem im Museum geliehenen Tablet oder dem eigenen Gerät können sich Familien und Kinder ab 12 Jahren auf eine Entdeckungstour durch die Ausstellung machen. Dabei heißt es aufmerksam zu sein und seine Beobachtungsgabe unter Beweis zu stellen – so kann man die wichtigsten Fakten und spannende Details über die Veränderungen in der Natur erfahren und sein Wissen anschließend unter Beweis stellen. Am Ende haben sich hoffentlich alle als Neobiota-Profis gezeigt und sind qualifiziert, eine eigene Expedition zu leiten!

Digitale Rallye für Familien und Kinder ab 12 Jahren

Nutzung über Webbrowser, Einwahl in das kostenlose WLAN des Museums oder mobile Daten erforderlich.
Kosten: mit Leih-Tablet 2 Euro, mit eigenem Endgerät 1 Euro

„Neobiota – Natur im Wandel“ noch bis 11. September

Der aktuelle Wandel in der Natur ist das Thema der Großen Landesausstellung „Neobiota – Natur im Wandel“. Immer mehr neue Arten scheinen in unsere Region zu gelangen, nicht alle erweisen sich als unproblematisch. Doch was verbirgt sich hinter Begriffen wie Neobiota, einheimische und invasive Arten, Rückkehrer? Wie sieht es aus mit dem Wechsel in der Zusammensetzung der Arten am Oberrhein? Und wie könnte es in Zukunft weitergehen? Diese Fragestellungen stehen im Zentrum der Ausstellung.

Weitere Informationen

Im Museum sind  weiterhin die Maskenpflicht sowie die Abstands- und Hygieneregeln zu beachten. Für den Zutritt gilt die jeweils aktuelle Corona-Verordnung (zur Zeit 2G+).

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Der DRK Ortsverein Durlach beteiligte sich ebenfalls an der Lichterkette: „Eine authentische Veranstaltung, die wach rüttelt!“. Fotos: pm

Lichterkette in Karlsruher Innenstadt setzte Zeichen

Auch die Durlacher Rotkreuzgemeinschaft ist dem Aufruf zur Teilnahme an der Lichterkette für Corona-Schutzmaßnahmen durch die Karlsruher Innenstadt am…

mehr
Zusätzliche nächtliche Ausgangsbeschränkungen für nicht-immunisierte Personen treten in Kraft. Foto: cg

Ausgangsbeschränkung im Karlsruher Stadtgebiet für Nichtgeimpfte und Nichtgenesene

7-Tage-Inzidenz liegt an zwei aufeinanderfolgenden Tagen über 500.

mehr
Nächste Ortschaftsratssitzung. Foto/Bearbeitung: cg

Nächste Ortschaftsratssitzung am 19. Januar 2022

Im Festsaal der Karlsburg findet am Mittwoch, 19. Januar 2022, um 17 Uhr die nächste Sitzung des Ortschaftsrates Durlach statt.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien