Ab sofort gibt's den „Durlacher Shopping Beutel“

Auch im Café Kehrle ist der „Durlacher Shopping Beutel“ erhältlich: (v.l.) Ortsvorsteherin Alexandra Ries, Roswitha Kehrle und Roland Laue, Vorsitzender von Durlacher Selbst e.V.

Auch im Café Kehrle ist der „Durlacher Shopping Beutel“ erhältlich: (v.l.) Ortsvorsteherin Alexandra Ries, Roswitha Kehrle und Roland Laue, Vorsitzender von Durlacher Selbst e.V.

Aus der Ideenschmiede des gemeinnützigen Vereins Durlacher Selbst e. V. kommt ein neues Produkt.

Nach selbstgenähtem Mund- und Nasenschutz zu Beginn der Corona-Pandemie, der Durlacher Christbaumkugel, dem Durlacher Weihnachtsstern, können die Kundinnen und Kunden ihre Einkäufe ab sofort im Durlacher Shopping Beutel nach Hause bringen.

Mit der Hälfte des Verkaufserlöses wird der Verein Aktionen und Angebote im neubezogenen Haus für Kinder und Jugendliche finanzieren. Im ehemaligen Torwächterhaus in der Ochsentorstraße, das der Verein für drei Jahre angemietet hat, wird für Kinder und Jugendliche ein Treffpunkt geschaffen, um mit Gleichaltrigen sinnvoll die Freizeit verbringen zu können. Sei es, um gemeinsam Hausaufgaben zu machen, Lerngruppen zu bilden oder einfach, um gemeinsam zu „chillen“. Einmal im Monat bietet der Durlacher Selbst e.V. Workshops für Kinder und Jugendliche aus sozial schwächer gestellten Familien zu verschiedenen Themen an.

Mit dem Durlacher Shopping Beutel schaffe man wieder eine perfekte Verbindung: „die ortsansässigen Geschäfte mit ihrem Einkauf zu unterstützen und gleichzeitig einen Beitrag für die umfangreichen Aktivitäten im Haus für Kinder und Jugendliche zu leisten“, so der Verein.

Weitere Informationen

Der exklusive Blickfang in verschiedenen Farben ist ab sofort zum Preis von 5 Euro in folgenden Geschäften erhältlich:

Weitere sollen folgen.

Durlacher Selbst e.V.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Amphibien wandern wieder. Darum: Fuß vom Gas – auch zum Schutz der Helferinnen und Helfer. Foto: cg

Achtung: Amphibien wandern wieder – freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht

Mit steigenden Temperaturen und bei Regen wandern auch in Karlsruhe wieder die Amphibien zu ihren Laichgewässern. Schon Anfang Januar sind die ersten…

mehr
In seinem Vortrag „Goldwaschen am Rhein“ gibt der Geologe Michael Leopold – hier in Aktion an der Alb zu sehen – einen Einblick in das Vorkommen dieses Edelmetalls an den Rheinufern. Foto: Michael Leopold

Zeitreise in die Geschichte: Goldgewinnung am Rhein und Ausflug unters Dach der Karlsburg

Bei einem Vortrag im Stadtmuseum am 2. Februar erfahren Interessierte mehr zur Goldgewinnung am Rhein, am 5. Februar 2023 wird es unter dem Dach des…

mehr
Training der D-Jugend weiblich. Foto: pm

Turnerschaft Durlach: Hallenboden als Investition in die Zukunft des Sportvereins

Auf der Unteren Hub tut sich was: Die Turnerschaft Durlach (TSD) hat jetzt dort ihren lange ersehnten neuen Hallenboden in der vereinseigenen…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien