15-Jähriger in Durlach mit Messer bedroht und beraubt – Polizei bittet um Hinweise

Unterführung „Auer Straße“. Foto: cg

Unterführung „Auer Straße“. Foto: cg

Bereits am Dienstagnachmittag (16. August 2022) wurde ein 15-jähriger Junge Opfer eines Raubes an der Straßenbahnhaltestelle „Auer Straße“ in Durlach.

Der Junge war gegen 16.45 Uhr alleine in der Unterführung der Durlacher Allee am Aufgang zur Straßenbahnhaltestelle „Auer Straße“ unterwegs. Dort wurde er von einem Jugendlichen aufgefordert, seine hochwertige Umhängetasche herauszugeben. Der 15-Jährige lehnte dies ab, woraufhin der Ältere ihm ein ausgeklapptes Messer zeigte. Hierdurch fühlte sich der Junge bedroht und gab schließlich seine Tasche samt Inhalt heraus. Der Räuber flüchtete zusammen mit seinen beiden männlichen, ungefähr gleichaltrigen Begleitern in Richtung Karlsruher Allee.

Der Junge kam mit seinem Vater erst am Abend zur Polizei, um Anzeige zu erstatten.

Täterbeschreibung

Er konnte den Haupttäter als 18-20 Jahre alt, ungefähr 180 cm groß und mit kurzen, schwarzen Haaren beschreiben. Er hatte einen eher dunklen Teint und sprach flüssiges Deutsch ohne Akzent. Bekleidet war er mit einer langen, blauen Jeans und einem einfarbigen blauen T-Shirt ohne Aufdruck. Er trug grau-schwarze Nike-Schuhe der Serie TN mit weißer Sohle.

Seine beiden Begleiter waren ungefähr genauso alt wie er, und ungefähr gleich groß. Einer hatte dunkle kurze Haare, der andere leicht gelockte, an den Seiten ganz kurz. Der eine trug eine schwarze Jogginghose mit einem gelben Seitenstreifen und ein Trikot des Fußballvereins Paris Saint Germain mit dem Namenszug „Ibrahimovic“. Der andere hatte einen etwas helleren Teint und trug eine dunkelbraune lange Hose und ein schwarzes T-Shirt. Die Schuhe waren ebenfalls von der Marke „Nike“, Serie TN, aber komplett schwarz.

Geraubt wurde eine schwarze Umhängetasche der Marke „Prada“. Darin befanden sich ein I-Phone, eine Powerbank und diverse persönliche Gegenstände des Opfers.

Weitere Informationen

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0721 / 666-5555 entgegen.

Polizeirevier Karlsruhe-Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Martinsmarkt und Martinsumzug gehören in Durlach zu den beliebtesten Veranstaltungen. Zuletzt fanden beide 2019 statt. Foto: cg

Martinsmarkt und Martinsumzug stehen in Durlach womöglich vor dem Aus

Die Zukunft des beliebten Martinsmarkts im Rathausgewölbe und auch des traditionellen Martinsumzugs durch Durlach ist ungewiss.

mehr
Rekorderlös beim 5. Durlacher Business Golf Cup: insgesamt 35.000 Euro kamen bei der Jubiläumsveranstaltung zusammen. Foto: pm

5. Durlacher Business Golf Cup – Jubiläumsveranstaltung mit Rekorderlös

„Golfen – und dabei Gutes tun“ ist das Motto, unter dem der Tag auf dem Golfclub golf absolute Batzenhof stand.

mehr

Historischer Vortrag: Die Auemer Bürgerfamilien

1690 bis heute. Lichtbildervortrag des Historischen Vereins am Dienstag, 4. Oktober 2022, um 19.30 Uhr im Bürgersaal des Durlacher Rathauses.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien