Neue Freiwilligenagentur der Stadt ist online

Neue Freiwilligenagentur der Stadt ist online. Foto: pia

Freiwilliges Engagement: Die neue MitMachZentrale der Stadt Karlsruhe informiert über vielfältige Möglichkeiten der ehrenamtlichen Betätigung. Foto: pia

Die MitMachZentrale informiert über Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements, Interessierte können die Nachrichten per E-Mail abonnieren.

Die neue Online-Freiwilligenagentur der Stadt Karlsruhe ist vor Kurzem unter dem Namen MitMachZentrale mit über 110 Engagement-Angeboten an den Start gegangen. Die MitMachZentrale löst die seit knapp 20 Jahren bestehende Freiwilligenagentur „Mach mit!“ ab. Sie richtet sich an Personen, die auf der Suche nach Mitwirkungsmöglichkeiten in Karlsruhe sind, wie auch an Organisationen, die ehrenamtliche Helferinnen und Helfer brauchen. Interessierte können sich im Internet (siehe Links) die vielfältigen Angebote ansehen und direkt in Kontakt mit den Organisationen treten. Für Organisationen, Institutionen und Initiativen besteht die Option, Mitwirkungsmöglichkeiten einzustellen.

Angebote auch nach Stadtteilen filtern

Neben der Anpassung an die neuesten Standards und an den städtischen Internetauftritt bietet die Datenbank auch neue Funktionen wie die Möglichkeit, die Angebote nach Stadtteilen zu filtern oder sich nur die Angebote bestimmter Organisationen anzeigen zu lassen. Der neue Auftritt der MitMachZentrale hilft Interessierten schnell und unkompliziert das richtige Engagement zu finden.

Themen-Newsletter „Beteiligung und Engagement“

Zivilgesellschaftliches Engagement und Bürgerbeteiligung sind für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Stärkung des demokratischen Miteinanders von großer Bedeutung. Um die Zivilgesellschaft und Bürgerschaft über die hierbei relevanten Themen zu informieren, versendet das Büro für Mitwirkung und Engagement der Stadt Karlsruhe seit 2016 regelmäßig den Themen-Newsletter „Beteiligung und Engagement“.

Informationen in vier Rubriken

Jetzt informiert der Newsletter in neuer Aufmachung mit Bezug auf Öffentlichkeitsbeteiligung und ehrenamtlichem Engagement in vier Rubriken. In der Rubrik „Aus Karlsruhe“ wird auf lokale Aktivitäten und Veranstaltungen aufmerksam gemacht. Informationen zu Fördermöglichkeiten auf Bundes- und Landesebene, Rahmenbedingungen und Neuerscheinungen in den Themenfeldern Öffentlichkeitsbeteiligung und ehrenamtliches Engagement sind in den Rubriken „Über den Tellerrand“, „Analysen und Entwicklungen“ sowie „Publikationen“ zu finden.

Weitere Informationen

Interessierte können den Themen-Newsletter im Internet (siehe Links) abonnieren. Hierzu wird die E-Mail-Adresse in das vorgesehene Feld eingetragen und der Newsletter „Beteiligung und Engagement“ markiert. Zur korrekten Anzeige des Newsletters muss bei dem bevorzugten Format für die E-Mails HTML ausgewählt sein.

Bei Rückfragen oder Anregungen steht das Büro für Mitwirkung und Engagement telefonisch unter der Rufnummer 0721/133-1212 oder per E-Mail an bme(at)afsta.karlsruhe.de zur Verfügung.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Durlacher Kultursommer auf dem Alten Friedhof. Foto: cg

Durlacher Kultursommer 2024: Besuchern erwartet ein buntes Programm

Zum fünften Mal findet über die Sommermonate in Durlach ein Kultur-Open-Air-Programm statt. Die Veranstaltungsreihe „Kultursommer in Durlach“ wird…

mehr
Letzte Sitzung für den alten Ortschaftsrat im Bürgersaal des Durlacher Rathauses. Foto: jow

Aus dem Durlacher Ortschaftsrat: Hinweistafeln, Hitzeaktionsplan, Parken & Co.

Auf der vergangenen Sitzung im Durlacher Ortschaftsrat – zum letzten Mal mit den aktuellen Räten (Verabschiedung der ausscheidenden Räte und…

mehr
Wie das Hansa-Fest hat auch das Schubkarren-Rennen Tradition: Hier die Rennen 1964 und 2016 im Vergleich. Foto: ARGE Aue

7. Hansa-Fest Ende Juli – Feiern für den guten Zweck!

Am 27. und 28. Juli 2024 dreht sich auf dem Hansaplatz alles wieder um das beliebte Aumer Kultgetränk: dem „Hansa“ – die ARGE Aue lädt zu ihrem…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien