30 Jahre Freundeskreis Karlsruhe – Temeschburg/Temeswar

30 Jahre Freundeskreis Karlsruhe – Temeschburg/Temeswar. Foto: pm

Foto: pm

Ein Grund zum Feiern. Die Vorbereitungen für die Jubiläumsfeier laufen. Das Thema Städtepartnerschaft soll den Bürgerinnen und Bürgern nähergebracht werden.

Der gegenseitige Austausch soll gelebt werden. So war vor einigen Tagen eine kleine Delegation aus Karlsruher Partnerstadt Temeswar zu Besuch, um sich unter anderem über die städtischen Systeme auszutauschen.

Herzlich willkommen

Rudolf Gräf, der persönliche Referent von Bürgermeister Dominic Fritz sowie Camelia Oltea Bobei, die künftige Leiterin der Abteilung Abfallmanagement und Stadtreinigung in Temeswar, wurden von Vertreterinnen und Vertretern der Stadtverwaltung, darunter Alexandra Ries vom Stadtamt Durlach und Doris Schönhaar vom Amt für Abfallwirtschaft, in Durlach herzlich willkommen geheißen. Bei einem gemütlichen Beisammensein fand ein reger Austausch statt, der durch die Anwesenheit von Stadträten sowie Mitgliedern des Freundeskreises Karlsruhe – Temeschburg/Temeswar bereichert wurde.

Auch der Krieg war Thema

Der in der Ukraine andauernde Krieg war ein großes Gesprächsthema. So konnten Rudolf Gräf und Camelia Oltea Bobei berichten, dass Temeswar für seine Partnerstadt Czernowitz eine sofortige Unterstützung zugesichert habe. Die Hilfsaktion „Temeswar für die Ukraine“ wurde ins Leben gerufen. Auf einer Internetseite (siehe Links) wird genau über die Hilfsaktion berichtet. Gerne kann man diese auch entsprechend unterstützen.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Amphibien wandern wieder. Darum: Fuß vom Gas – auch zum Schutz der Helferinnen und Helfer. Foto: cg

Achtung: Amphibien wandern wieder – freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht

Mit steigenden Temperaturen und bei Regen wandern auch in Karlsruhe wieder die Amphibien zu ihren Laichgewässern. Schon Anfang Januar sind die ersten…

mehr
In seinem Vortrag „Goldwaschen am Rhein“ gibt der Geologe Michael Leopold – hier in Aktion an der Alb zu sehen – einen Einblick in das Vorkommen dieses Edelmetalls an den Rheinufern. Foto: Michael Leopold

Zeitreise in die Geschichte: Goldgewinnung am Rhein und Ausflug unters Dach der Karlsburg

Bei einem Vortrag im Stadtmuseum am 2. Februar erfahren Interessierte mehr zur Goldgewinnung am Rhein, am 5. Februar 2023 wird es unter dem Dach des…

mehr
Training der D-Jugend weiblich. Foto: pm

Turnerschaft Durlach: Hallenboden als Investition in die Zukunft des Sportvereins

Auf der Unteren Hub tut sich was: Die Turnerschaft Durlach (TSD) hat jetzt dort ihren lange ersehnten neuen Hallenboden in der vereinseigenen…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien