Nach Streitgespräch Unfall verursacht

Mit dem Fahrrad sicher unterwegs sein. Foto: cg

Mit dem Fahrrad sicher unterwegs sein. Foto: cg

Ein leicht verletzter Radfahrer ist die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagabend (14. September 2021) auf der Grötzinger Straße ereignet hat.

Nach bisherigem Kenntnisstand kam es zwischen einem 63 Jahre alten Autofahrer und einem 66 Jahre alten Radfahrer gegen 20.40 Uhr aufgrund der fehlenden Fahrradbeleuchtung zu einem Streitgespräch. In der Folge stellte sich der Radler vor das Fahrzeug des 63-jährigen Ford-Fahrer. Nach einem verbalen Austausch sowie Beschimpfungen setzten sie mit ihren Fahrzeugen ihre Fahrt fort. Hierbei stieß der Autofahrer leicht gegen den Fahrradreifen des 66-Jährigen der dadurch zu Boden stürzte.

Durch den Rettungsdienst wurde der leicht verletzte Radfahrer vorsorglich in eine Klinik gebracht.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Schüler halten Erinnerung wach

Gedenkgang zur Erinnerung an die Deportation der Durlacher Juden vor 81 Jahren – am Freitag (22. Oktober 2021).

mehr
Endlich wieder: Vorhang auf bei der Auemer Bühn. Grafik: pm

Endlich wieder: Vorhang auf bei der Auemer Bühn

Die Saison musste vergangenes Jahr Pandemie-bedingt abgebrochen werden. Jetzt kann es weitergehen mit dem „Maskenball uff'm Campingplatz“.

mehr
Blick aus dem Weinberg auf die Durlacher Altstadt. Foto: cg

Mit badischer Mundart um den Turmberg

In Durlach gibt es eine neue Attraktion: Zu den bereits vorhandenen Weinwanderwegen kommt nun ein circa zwei Kilometer langer Mundart-Dichter-Rundweg.…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien